Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 59

Diskutiere im Thema Vegane Alternative zu Medikinet/Ritalin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Simönchen

    Gast

    AW: Vegane Alternative zu Medikinet/Ritalin?

    Huhu

    Mir fällt da noch was ein, was mein Psychodoc mir mal angeboten hatte:

    Equazen, Fisch, Omega--Fettsäure, Enthält, Kindheit - Sanova Equazen

    einfach mal reingucken, enthält alles was du brauchst und ich habe hier schon mit Betroffenen gesprochen, denen es bzgl. Aufmerksamkeit sehr geholfen hat. Abgesehen davon wirkt es sich absolut positiv auf den Cholesterinspiegel aus.


    Hoffe, hiermit geholfen zu haben.

    s.

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Vegane Alternative zu Medikinet/Ritalin?

    Simönchen schreibt:

    Sonstige Bestandteile:
    Gelatine, Laktose-Monohydrat, Magnesiumstearat, Talkum, Tricalciumphosphat, Weizenstärke.

    So. Ich denke, dass die genannten sonstigen Bestandteile auf für Veganer geeignet sind.
    ???


    (10Zeichen....lalala, das Leben ist schön)

  3. #23
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Vegane Alternative zu Medikinet/Ritalin?

    Equazen PRO ---- BULLSHIT

  4. #24
    Simönchen

    Gast

    AW: Vegane Alternative zu Medikinet/Ritalin?

    Hallo fekker,

    würdest du mir das bitte näher erläutern?

  5. #25
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Vegane Alternative zu Medikinet/Ritalin?

    Nur Geldmacherei, alleine die Einnahmesequenz ist bei der Konstellation nicht Sinngemäß...

    Natürlich hilft es vielen Menschen, da Placebo eben vielen Menschen hilft...

  6. #26
    Simönchen

    Gast

    AW: Vegane Alternative zu Medikinet/Ritalin?

    Lieber Fekker,

    nur weil dir andere Medis helfen und du halt eine andere Einstellung dazu hast, die ich vollkommen respektiere, muss das nicht zwangsläufig bedeuten, dass andere Betroffene nicht auch von den von mir angesprochen Mitteln profitieren können.

    Der Thread zielt genau auf diese Fragestellung ab und ich habe alles hier reingepackt, was mir in Bezug auf das Thema nur einfiel. Ob es wirkt oder nicht, ist eine andere Sache.

    Aber das müssen die Betroffenen selbst entscheiden.

    Liebe Grüße,

    S.

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    AW: Vegane Alternative zu Medikinet/Ritalin?

    fekker schreibt:
    Nope...

    Lediglich Medikinet adult wird von der Kasse übernommen!
    Die Techniker übernimmt auch andere Präparate =)

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 319

    AW: Vegane Alternative zu Medikinet/Ritalin?

    Malemaus schreibt:
    Mir wird von vielen tierischen Produkten richtig schlecht.

    Du hast mir sehr geholfen, danke Sayuri. Als ich noch vegetarisch lebte habe ich es irgendwie geschafft gehabt, das ich noch retardierte Gelatine Kapseln geschluckt habe. Doch bei vegan und dem, was ich mittlerweile alles erlebt habe, geht es nicht al mehr mit lactose.
    Also, die Kapseln könntest du ja, wie beschrieben wurde, ganz weglassen.*

    Bei der Lactose würde ich mal annehmen, dass sich das pro Einnahme im Milligramm-Bereich bewegt, meinst du, das wirkt sich dann soo krass aus?



    * Ja, ich verstehe, dass man tierische Produkte auch in Medikamenten nicht unterstützen möchte, allerdings glaube ich, dass es angesichts der eh schon kleinen Lobby nicht genügend kritische Verbraucher gibt, als dass die Konzerne hier Änderungsbedarf sehen. Es gibt ja auch viele Veganer, die eben bei Medikamenten noch ne Ausnahme machen. Bei MPH vielleicht nicht, aber bei lebensbedrohlichen Krankheiten hat man ja nicht wirklich ne Wahl...

  9. #29
    Simönchen

    Gast

    AW: Vegane Alternative zu Medikinet/Ritalin?

    fekker schreibt:
    .

    Natürlich hilft es vielen Menschen, da Placebo eben vielen Menschen hilft...
    Zusatz:

    Melatonin ist kein Placebo, sondern ein vom Körper natürlich hergestelltes Hormon, das den zirkadianen Rhythmus steuert. Wenn zuwenig davon da ist, aus welchen Gründen auch immer, muss man nachhelfen.

    Simönchen

  10. #30
    Simönchen

    Gast

    AW: Vegane Alternative zu Medikinet/Ritalin?

    Tolezo schreibt:
    ???


    (10Zeichen....lalala, das Leben ist schön)
    Hallo Tolezo,

    mit drei Fragezeichen hilfst du mir nicht wirklich auf die Sprünge..

    Gruß,

    S.

Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ritalin vs Medikinet Adult
    Von TWulf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 22:48
  2. Umstellung von Ritalin LA auf Medikinet Adult
    Von hypie1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9.11.2011, 18:30
  3. umstellung von ritalin la 30 mg auf medikinet adult
    Von Langstrumpf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 17:37
  4. Medikinet retard? Alternative zu Concerta?
    Von Tinkabell im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 8.02.2010, 14:14
  5. Ritalin LA, Elontril, Medikinet in Kombination
    Von Brainstorm im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 06:52

Stichworte

Thema: Vegane Alternative zu Medikinet/Ritalin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum