Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 47

Diskutiere im Thema Nebenwirkungen , Dosierung, Wirkungsdauer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 81

    Nebenwirkungen , Dosierung, Wirkungsdauer

    Huhu Leute ,

    nehme jetzt seit Montag medikinet adult .
    von der Wirkung bin ich irgendwie hin und her gerissen mal find ich es gut mal fühl ich mich komisch.

    zu meinen Nebenwirkungen gehören :
    -trockener Mund dadurch durstig
    - manchmal Kopfschmerzen bzw nackenschmerzen
    -harndrang

    -Appetitlosigkeit die allerdings wenn die Wirkung endet in starkes Hungergefühl umschlägt

    - Durchfall : so und zu diesem Punkt hab ich dann ne frage ...
    könnte die Wirkung dadurch verkürzt sein.

    welche Nebenwirkungen habt ihr ?

    Wie lange ist eure Wirkung ?


    wie fühlt ihr euch damit ?

  2. #2
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Nebenwirkungen , Dosierung, Wirkungsdauer

    Hallo,

    wann setzt denn der Durchfall ein??? Hast Du den permanent oder relativ zeitnah nach der Einnahme? Bei zweiterem, was mir auch bekannt ist, kann die Kapsel noch gar nicht durch den Verdauungstrakt durch sein, also wäre das ohne Einfluss auf die Wirkdauer.

    Die Nebenwirkungen, die Du beschreibst gehören zu den gängigen. Kenn ich auch. Einige verdünnisieren sich, nach einer gewissen Zeit und einige bleiben oder kommen hin und wieder. Bei Frauen ist das zyklusbedingt auch noch mal inhomogener, als bei Männern. Also kann ich jetzt von mir aus sagen.
    Wie lang wirkt es.. Hmmm.. Die Theorie sagt, dass Medikinet adult ca. 6-8 Stunden wirken sollte.. Das kommt auch hin. Jedoch darfst Du nicht den Fehler machen, zu denken, die zweite Phase wirkt genauso stark wie die erste... die ist deutlich schwächer. Das Gute ist aber, dass man deswegen keinen so krassen Rebound bekommt. Viele denken auch, das Medi wirkt nur 4 Stunden, weil man dann die ADHS-Symptomatik wieder wahr nimmt. Das ist aber nur das Wirkloch zwischen der ersten und zweiten Phase.. die zweite flutet schwächer an.. und wie gesagt, man spürt sie nicht so stark wie die erste..

    Wie es mir damit geht? Gut... sehr gut.. ich habe zum Anfluten bzw. zum Abdecken des Nachmittags noch unretardiertes MPH von Hexal. Vor einiger Zeit bekam mir das nicht gut, aber mittlerweile kommt mein Körper damit super klar..
    Medikamente haben immer ein Für und Wider.. wenn man gut eingestellt ist, lässt es sich einfacher damit leben.. und man hat nicht den Eindruck, dass ein Medikament verantwortlich ist, dass man seinen Tag gewuppt bekommt. Man fühlt sich nicht fremdgesteuert.. Das ist MIR besonders wichtig!!!

    LG Schnubb

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Nebenwirkungen , Dosierung, Wirkungsdauer

    Ok das mit den zwei Phasen hab ich heut auch schon gelesen allerdings hab ich wirklich den Eindruck das es nur 3,5
    sind nach 4 nehm ich dann auch die nächsten 10 mg und die wirken dann auch so ca 3,5 Std danach bin ich platt.

    durchfall setzt ca nach 20 min schon ein morgens dann immer mal wieder ...mittags weniger

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Nebenwirkungen , Dosierung, Wirkungsdauer

    Ach und morgens geht es mir irgendwie besser damit , jedenfalls war das gestern so

  5. #5
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Nebenwirkungen , Dosierung, Wirkungsdauer

    Ja genau.. das ist das, was ich beschrieben habe.. die erste Phase merkst Du intensiver, als die zweite.. deshalb gehst Du auch davon aus, dass es nur 3,5 Stunden wirkt. Beobachte mal: Nach den 3,5 Stunden biste platt.. das sollte maximal ne Stunde dauern und dann dürfte das platte Gefühl etwas nachlassen... Das wäre dann die zweite Phase die wirkt..

    Das Plattsein kenn ich auch.. wenn ich die Gelegenheit habe, mich hinzulegen, mach ich das auch.. Kommt auch aufs Wetter an, hab ich fest gestellt....

    Mit dem "Durchfall" ist es, wie ich es gesagt hab... irgendwie scheint das MPH die Verdauung anzuregen. Nach der Einnahme kannste quasi den Wecker stellen...

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Nebenwirkungen , Dosierung, Wirkungsdauer

    Das heißt du nimmst die zweite Dosis dann erst nach der zweiten Phase
    ?
    problem ist ich wurde nicht so wirklich groß angeleitet und soll einfach mal rumprobieren .

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Nebenwirkungen , Dosierung, Wirkungsdauer

    Und das mit dem Durchfall ist das eine der Nebenwirkungen die irgendwas nachlassen.
    hab jetzt schon ein Kilo runter , ok find ich nicht schlimm bin sowieso noch am abnehmen um die restlich jetzt ( 3kilos ) runter zu bekommen
    aber das geht jetzt schon bisschen schnell

  8. #8
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Nebenwirkungen , Dosierung, Wirkungsdauer

    Ah, das ist natürlich Mist, noch dazu bei einem BTM... Also mein Arzt hat mir anfangs genau gesagt, wie ich die Tabletten nehmen soll.. Dann nach einer Woche wurde erhöht.. in 5 mg-Schritten mit unretardiertem MPH.. Als ich gut damit klar kam, aber stressbedingt nicht den Tag abdecken konnte, mit der Dosierungsmenge hat er mir auch Vorschläge gemacht, wie und wieviel ich höher gehen soll.. also nicht: "Nu machen se mal und schaun se mal, wie se klar kommen!"

    Ich nehme 10 mg unretardiertes MPH und 30 mg Medikinet adult morgens.. seit kurzem erst wieder.. nachmittags oder mittags nehm ich nur noch was, wenn ich Stress habe oder hohe Konzentration benötige. Ansonsten lass ich es dabei und halte den Rebound aus.. wenn ich aber nachdosiere, dann vor Ende der zweiten Phase, damit kein Wirkloch entsteht...

    Eigentlich schade und auch verantwortungslos, dass Dein Arzt Dir dazu keine Infos gegeben hat und Dich mit dem ganzen Kram allein lässt.

    Wieviel nimmst Du?

  9. #9
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Nebenwirkungen , Dosierung, Wirkungsdauer

    Das Abnehmen pendelt sich auch ein.. Du nimmst nicht permanent ab, wenn Du MPH nimmst. Der Körper stellt sich drauf ein irgendwann und der Gewichtsverlust kommt zum Stillstand. Mag zwar jetzt blöd klingen, aber Durchfall definiert sich ja so, dass der Stuhlgang eine wässrige Konsistenz hat und mehrmals am Tag in selbiger Form erfolgt. Stuhlgang bis zu 3 Mal am Tag, auch mit weniger fester Konsistenz ist durchaus normal.. Vielleicht kannst Du jetzt abwägen, ob es wirklich Durchfall ist oder nicht.. Ansonsten kannst Du ja Perenterol nehmen. Das ist auf Hefebasis und schadet dem Körper nicht.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Nebenwirkungen , Dosierung, Wirkungsdauer

    Seit fünf Tagen jetzt 10-10 -0

    ich meine morgens spür ich wie gesagt schon eine Veränderung aber ich wollte auch mal auf zwanzig hochgehen um zu sehen ob es damit noch besser ist .
    5mg zu erhöhen ist ja nu bisschen blöd mit den Kapseln oder kann man da die Hälfte rausnehmen ???
    oh man echt blöd

    hatte ja vorgestern nochmal angerufen und der meinte nehmen sie ruhig mal morgens 20- und mittags zehn und dann probieren sie mal 20-20

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. MPH / Methylphenidat: Wirkungseintritt und Wirkungsdauer?
    Von AnjaAnuschka im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 7.05.2012, 13:45
  2. Benötigte Wirkungsdauer- Frage an Berufstätige
    Von Amneris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 23:39
  3. Concerta: Wirkungsdauer bei euch?
    Von Nicci im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 1.01.2012, 22:20
  4. Medikinet adult: Wirkungsdauer?
    Von evakäfer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 5.12.2011, 14:22
  5. wirkungsdauer ritalin la
    Von wirbel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 20:54

Stichworte

Thema: Nebenwirkungen , Dosierung, Wirkungsdauer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum