Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Wie macht sich ein Rebound effekt bemerkbar im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 147

    AW: Wie macht sich ein Rebound effekt bemerkbar

    Das Gedankenkarusell dreht sich mit 180 kmh! Merk ich es, ist alley gut, dann kann ich gegensteuern. Merk ichs nicht oder zu spät und bleib bei einem Gedanken hängen. ........oweh.....positive gedanken sind im karusell nicht all zu häufig. Und der negative kann dann so sehr an mir nagen, das das ganze in eine richtig fiese depressive episode übergeht. Ich sitze dann da und heule stundenlang und komm da allein nicht wieder raus. Entweder bin ich so erschöpft, das ich irgendwann einschlafe, jemand bekommts mit und lenkt mich grzielt woanders hin oder ich bombadier meine beste Freundin mit sms.
    Der tag ist dann auf jeden fall gelaufen.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Wie macht sich ein Rebound effekt bemerkbar

    Der Rebound wirkt sich bei mir ganz unterschiedlich aus, je nach Tagesverfassung und Stresslevel.
    Machmal spüre ich so gut wie gar nichts, nur ein langames ansteigen meiner Zappeligkeit.
    An anderen Tagen, wenn es heftig ist, hab ich wie ein Summen im Kopf und in den Ohren, alles stürzt ungefiltert auf mich ein, der Geräuschpegel um mich rum wird irgendwie lauter und unerträglicher weil alle Geräusche ineinander gehen, ich kann mich nicht auf etwas bestimmtes mehr konzentrieren, alles wird gleich wichtig, scheint mich zu erschlagen, ich fühl mich total überfordert und in meinem Kopf wirbeln sämtliche Eindrücke wild durcheinander. Ich bemerke, dass meine Ungeduld und meine innere Unruhe ansteigt, ich bin extrem schnell genervt, wenn meine Mitmenschen mal wieder (vermeindlich) nicht schnell genug schalten.

    In diesen Momenten wird mir immer sehr stark bewusst, welches die Negativsymptome meiner ADHS sind. So gesehen find ich den Rebound sogar wichtig für mich, er zeigt mir ganz klar, hier sind deine Schwächen, das musst du angehen.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Wie macht sich ein Rebound effekt bemerkbar

    Besonders spürbar ist der Rebound bei mir wenn ich im Büro bin, verschärft wird das durch die Tatsache dass das binnen weniger Minuten eintritt wenn es schlecht läuft (zu wenig gegessen z.B.)

    - innere Anspannung
    - extreme innere Unruhe
    - leichte Kopfschmerzen (damit kündigt es sich oftmals an)
    - verspannter Nacken
    - kalte Finger
    - möchte mich zurückziehen, nicht reden, niemanden sehen. Alle Eindrücke (insbesondere Akustischer Natur) sind in der Zeit viel zu intensiv

    nach ca. 30 Minuten lässt das ganze wieder nach. Dummerweise hilft "nachdosieren" nur bedingt, wenn ich mal in diesem "Loch" bin.

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Wie macht sich ein Rebound effekt bemerkbar

    Ich kann mich hier eigentlich allen anschließen... Wobei mir gerade auffällt, dass bei den unterschiedlichen Präparaten die Intensität und "Form" unterschiedlich ausfiel.

    kurzwirksames MPH:
    - innere Unruhe
    - viel plappern
    - Kopfschmerzen

    Concerta:
    - motorische Unruhe (mit den Beinen wackeln vorallem)
    - mitunter auch das Bedürfnis mich zurückzuziehen

    Medikinet adult:
    - starke Reizbarkeit
    - alles zu laut, zu hell, etc.
    - sehr starkes Bedürfnis mich zurückzuziehen bis zu Depris
    - motorische Unruhe
    - Kopfschmerzen
    - konnte mir Gesagtes nicht merken

    Amphetaminsaft:
    - alles wird lauter
    - plötzliche Müdigkeit
    - mitunter Gereiztheit (aber nie so stark wie beim MPH)
    - motorische Unruhe (an der Haut rumknibbeln)
    - kurzfristig (ca. 15-20 Minuten) keine Konzentration mehr da

  5. #15
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 594

    AW: Wie macht sich ein Rebound effekt bemerkbar

    huhu!

    Also bei mir ist der Rebound völlig von meiner Tagesverfassung abhängig.

    Bin ich ruhig und entspannt bemerk ich ihn nur ganz gering: Das Heißt ich werde etwas unruhig und nervös

    Hab ich en stressigen Tag, bin gestresst, wirkt sich der Rebound deutlich heftiger aus, so dass ich fast durchdreh vor lauter innerer Druck und Unruhe.. dann renn ich wie en Huhn hin und her, weiß nicht was ich tun wollte, bin etwas durcheinander für ca 5-10min dann is es vorbei.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Wie macht sich ein Rebound effekt bemerkbar

    Lässt sich das bei euch durch nachdosieren in Ordnung bringen wenn Ihr schon im Reboundzustand seid? Bei mir klappt das nur bedingt... vielleicht braucht das Medikinet Adult auch einfach zu lange zum "anfluten".

  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Wie macht sich ein Rebound effekt bemerkbar

    Wenn ich schon dringesteckt habe, hat Nachdosieren kaum noch einen Effekt gehabt. Genau aus dem Grund, dass die Wirkung zu spät kam.

    PS: den Rebound (abends) rauszögern, macht man im Regelfall auch nur mit kurzwirksamen MPH und in geringerer Dosis als normal.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Wie machte sich Reizfilterschwäche bei Euch bemerkbar?
    Von Nina76 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 19:37
  2. Wie meldet sich euer Rebound?
    Von NinjaChaos im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 6.12.2012, 22:55
  3. MPH Rebound-Effekt?
    Von hypocampus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 04:56
  4. ADS erst im Erwachsenenalter bemerkbar?
    Von Nasenbär im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 12:34

Stichworte

Thema: Wie macht sich ein Rebound effekt bemerkbar im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum