Seite 7 von 39 Erste ... 23456789101112 ... Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 385

Diskutiere im Thema Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #61
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 432

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Tag 4
    Ganz schön komisch. Heute Morgen bis Mittag war es super!
    War hellwach und fit (ohne Kaffee), habe sehr viele Dinge erledigt ohne mich zu verzetteln (ok mit verzetteln aber nicht so extrem wie sonst).
    Allerdings merke ich so seit 17-18 Uhr wie platt ich bin wieder. Habe einige Dinge auf morgen verschoben...
    Bin so k.o. gerade. Werde etwas TV gucken und nur Kleinigkeiten fertig machen und morgen früh geht es dann weiter dann.
    Die Kopfschmerzen bzw der Druck wird vom Tag zu Tag stärker, finde ich seltsam.
    Irgendwie habe ich die ganze Zeit Hunger. Früher war es nur Apettit aber jetzt merke ich wirklich,
    dass ich Hunger hab.

    Bin auf die nächsten Tagen gespannt. Freu mich sehr, dass heute endlich mal was Produktives bei rauskam^^

  2. #62
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    wie ulkig
    bei mir hat der appetit massiv abgenommen...was auch gut und nötig ist.....und andere bekommen hunger
    Aber ansonsten toll dass es bei dir klappt .

  3. #63
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Insane schreibt:
    So geht mir wieder besser, der Rebound ging ca. 1-1,5 Stunden, jetzt ist alles wieder wie gehabt. Kopfschmerzen hab ich heute keine, auch kein Ohrensausen, ich denke, mit nur 10 mg Nortrilen und dafür 10 mg MPH statt 5 mg ist besser für mich.
    Der Rebound kam wann? (In Bezug auf die Med Einnahme? also wieviel Stunden nach wieviel mg MPH Adult?)

    Insane schreibt:
    Macht es was aus, das MPH nicht zum Frühstück sondern ca. eine bis zwei Stunden später einzunehmen?
    Kommt auf die Menge Frühstück an. Nimm dir doch einfach ein Scheibchen Brot mit und Hälftel sozusagen dein Frühstück. (Ich Ess vor der 2. Dosis auch mind. ein Brötchen, wenn ich es nicht schaffe Mittag zu Essen

    Insane schreibt:
    So nun nehm ich noch eine 5 mg Mittagsdosis und berichte später wieder.
    dh. dein Rebound war VOR der Mittagdosis? Dann ist evt. der Zeitabstand schlecht gewählt, bzw. für Dich grad nicht richtig? (wobei ich mich nicht mit der Kombi deines 2. Medikamentes auskenne - schon die eigentliche Wirkung ist klar, nicht aber das Zusammenspiel.. denke hier erfordert es wirklich einen Kenner als Arzt und ein verdammt gutes Körpergefühl und gute Dokumentation deiner Empfindungen, hier (stell ich mir vor) kommt es wirklich auf kleinste mg Mengen an. Was ist geplant? das erste evt. komplett abzusetzen, wenn du solch gute Erfahrungen mit MPH machst? oder beides weiter laufen zu lassen?

  4. #64
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    empathie9 schreibt:
    Danke Mimikry

    Das mit den Pausen ist so eine Sache. Da ich unter Medi sehr platt bin, mache ich schon Pausen. Aber nicht genug.
    Das Problem ist, dass ich bisher kaum was fertig gepackt habe
    und jetzt am WE ist Umzug. Muss deshalb echt reinhauen.
    Werde meine Ergotherapeutin mal fragen was ich tun ksnn.
    Medi nimmt mir die letzte Energie bzw macht mir bewußt,
    wie viel ich mich runterfahren muss.
    Wieviel schläfst du nachts? und in welcher Qualität?
    Versuch dir einfach schaffbare Aufgabenbereiche zu machen, zB. ich packe diesen Schrank komplett ein und dann mache ich 30 minuten Pause, oder 3 Kisten - Pause neue 3 Kisten.. sowas in der Art. Aber das Level nicht zu hoch setzen. Jedesmal wenn du es geschafft hast - drehst du dich um und sagst dir selbst "Klasse" ha - geschafft - also auf das positive schauen... das hilft auch schon - Belohnungsprinzip macht ein Gutes Gefühl und ab zur nächsten Einheit..

  5. #65
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    empathie9 schreibt:
    Tag 4
    Ganz schön komisch. Heute Morgen bis Mittag war es super!
    War hellwach und fit (ohne Kaffee), habe sehr viele Dinge erledigt ohne mich zu verzetteln (ok mit verzetteln aber nicht so extrem wie sonst).
    Allerdings merke ich so seit 17-18 Uhr wie platt ich bin wieder. Habe einige Dinge auf morgen verschoben...
    Wieviel mg hast du wann genommen?
    verschieben auf morgen macht nix, teile es dir anders ein, !
    Kopfschmerzen - nimmst du was dagegen? (ich hatte am Anfang keine, ca in der 2. Woche bin ich sogar morgens mit Kopfschmerzen aufgewacht, ging nach ca 3-4 Tagen wieder weg - im moment hab ich wieder täglich ab mittags Kopfschmerzen, nehme aber Schmerzmittel dagegen, so geht es - und schreib mir auf, wann sie kamen (wieviel stress hatte ich, wann hab ich medis genommen, genug getrunken? wie stark auf einer Schmerzskala von 1-10, eher von den Muskelt / Verspannung, oder eher von den Augen, oder gar Migräne... so lässt es sich gut beobachten und auch dem Arzt gut Mitteilen)


    Freu mich, dass es ein guter Tag für dich war

  6. #66
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Bin heute Abend auch total platt und erledigt.

    Das Druckgefühl bei dir im Kopf wird stärker emphatie9, ist es nur ein Druck oder schon richtige Kopfschmerzen? Ich hätte jetzt gedacht, dass die Nebenwirkungen eher nachlassen?
    Allerdings hatte ich heute gar keine bis auf diesen Rebound zur denkbar schlechtesten Zeit.

    Bin mal gespannt was die nächsten Tage bringen, ich hoffe es geht so positiv weiter wie heute.

    Morgen Abend hab ich einen Kontrolltest beim Ergo (den ersten mit MPH), nehme meine Dosis also erst Abends um 17:30, macht nix ist ja Wochenende.
    Mein Freund erlebt mich somit Morgen das erste mal mit MPH, ich bin super gespannt ob er eine Veränderung an mir wahrnimmt.

    Wie ist das bei euch? Bemerkt eure Umwelt eine Veränderung bei euch? Wirkt ihr weniger Unruhig? Mit meiner Zappelei nerve ich meine Mitmenschen ja ganz schön .
    Ich selbst meine zu beobachten, dass ich mit MPH nicht mehr oder zumindest nicht mehr so viel zapple.

  7. #67
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Insane schreibt:

    Wie ist das bei euch? Bemerkt eure Umwelt eine Veränderung bei euch? Wirkt ihr weniger Unruhig? Mit meiner Zappelei nerve ich meine Mitmenschen j.
    Meine Umwelt nimmt es sehr wahr (nicht unbedingt im Redefluss *g* aber eher an der Zielstrebigkeit oder an der ruhigen Art, aufkommende Konflikte im Keim zu ersticken, mich nicht immer sofort angegriffen fühlen, nicht auszurasten, überlegter zu sein....)

    Arbeitstechnisch: Jau - mein aufgeschobener Berg ist neben der normalen täglichen Arbeit um 2/3 geschrumpft und es kommt kaum neues dazu - DAS merken alle um mich herum.

    Beziehung zu meinen Lieben - ich gestehe Fehler ein (die ich vorher nie hatte *g*) und ich gestehe meinen Lieben auch zu, Fehler haben und machen zu dürfen! Die Latte hängt nicht mehr unerreichbar hoch für sie. Ich kommuniziere mehr direkt. Sie haben die Veränderung bemerkt und verbringen jetzt gerne Zeit mit mir und fordern sie auch ein. (und mich freut es)

    Ich muss nicht mehr ständig alles optimieren - sprich - ich biete Hilfe an, muss aber nicht helfen

  8. #68
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Mimikry schreibt:
    Der Rebound kam wann? (In Bezug auf die Med Einnahme? also wieviel Stunden nach wieviel mg MPH Adult?)



    Kommt auf die Menge Frühstück an. Nimm dir doch einfach ein Scheibchen Brot mit und Hälftel sozusagen dein Frühstück. (Ich Ess vor der 2. Dosis auch mind. ein Brötchen, wenn ich es nicht schaffe Mittag zu Essen



    dh. dein Rebound war VOR der Mittagdosis? Dann ist evt. der Zeitabstand schlecht gewählt, bzw. für Dich grad nicht richtig? (wobei ich mich nicht mit der Kombi deines 2. Medikamentes auskenne - schon die eigentliche Wirkung ist klar, nicht aber das Zusammenspiel.. denke hier erfordert es wirklich einen Kenner als Arzt und ein verdammt gutes Körpergefühl und gute Dokumentation deiner Empfindungen, hier (stell ich mir vor) kommt es wirklich auf kleinste mg Mengen an. Was ist geplant? das erste evt. komplett abzusetzen, wenn du solch gute Erfahrungen mit MPH machst? oder beides weiter laufen zu lassen?
    Der Rebound kam 3,5 - 4 Stunden nach der Einnahme (10 mg MPH, 10 mg Nortrilen). Ich hab das MPH um 7:15 Uhr genommen und gegen 10:45 - 11 Uhr kam der Rebound.

    Danke, so hab ich mir das auch gedacht, ich nehme mir einen Teil des Frühstücks mit und nehm mein MPH erst gegen 8:30.
    Eine Mittagsdosis war noch gar nicht angedacht, das war ein Selbstversuch . Ich weiß soll man nicht machen und ich bin jetzt auch brav und halte mich an die Vorgaben.

    Bisher ist geplant dass ich das Nortrilen weiter nehmen soll, da ich laut Arzt dann weniger MPH benötige und sich die Wirkungsdauer des MPH verlängern soll, was ich allerdings bei mir bezweifle, bei einem Rebound nach 3,5 - 4 Stunden ist ja nicht wirklich von Verlängerung zu sprechen, oder?
    Ich habe nächste Woche wieder einen Termin und werde das mit ihm abklären, jetzt habe ich eh nur "Testtabletten" von ihm bekommen, ein Rezept habe ich nicht. Wie genau die weitere Dosierung vor sich geht besprechen wir Anfang nächster Woche.

    Mal was ganz anderes, wie macht man das mit dem "Stückchenweise" zitieren, so dass man seine Antwort direkt unter das Zitat schreiben kann?

  9. #69
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    hehe,
    du kopierst das [/QUOTE] vom Ende und setzt es an dein Zitatende, das gleiche mit dem anfangs [xxxx]

    das zwischen den Klammern wird wieder gegeben, so kannst du teile rausnehmen... und immer wieder neu einfügen.. probier es mal, ist blöd zu erklären

  10. #70
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto 2013-03-07 um 21.15.47.jpg
Hits:	120
Größe:	44,7 KB
ID:	8465

    Insane schreibt:
    Der Rebound kam 3,5 - 4 Stunden
    so sieht das dann im Textfeld aus


    Insane schreibt:
    Mal was ganz anderes, wie macht man das mit dem "Stückchenweise" zitieren, so dass man seine Antwort direkt unter das Zitat schreiben kann?
    verständlicher?

Seite 7 von 39 Erste ... 23456789101112 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. erste Woche MPH, Angst vor Reaktion des Doks, Noob needs ur advice
    Von someDude84 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 18:04
  2. das erste Mal mit Medikinet
    Von Muttikeks im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 11:14
  3. Medikinet Adult - Tagebuch
    Von respect im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 22:09
  4. Das erste Mal Medikinet
    Von Amneris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 22:01

Stichworte

Thema: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum