Seite 36 von 39 Erste ... 313233343536373839 Letzte
Zeige Ergebnis 351 bis 360 von 385

Diskutiere im Thema Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #351
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 48

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Lange nix geschrieben, nach einigen Wochen muss ich so langsam sagen das ich wohl zu denen gehöre die nicht auf Medikinet adult reagieren. Unterschiedliche Dosierung bis hin zu 40 mg am morgen, aber einfach keine spürbare Wirkung. Einzig in den ersten beiden Wochen hatte ich ein Gefühl das sich was tut, was aber wohl eher Placebo Effect war.

  2. #352
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Tja..mir geht es nach ca 2 Monaten ähnlich. Merke allerdings was....aaaaber....Anfangs war klasse. Dann weniger gemerkt und weniger konzentriert aber auf Beendigung von angefangenem fast schon hyperfokussiert. Mittlerweile bin ich gegen mittag und ab frühem Abend extrem unruhig innerlich, bestimmt überdosiert und Rebound. Hatte wie mit Doc abgesprochen ein bisschen variiert mit den Dosen. Ich werde drei, vier Tage nun noch beobachten. Wird es nicht besser, ab zum Arzt. Hab allerdings viel Stress und kaum Ruhephasen zur Zeit. Spielt sicher auch eine Rolle.

  3. #353
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 432

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Am zweiten Tag waren keine Kopfschmerzen mehr da. Stattdessen die Müdigkeit und ich hatte richtig Appetitt den ganzen Tag. Leichte Unruhe aber auch und noch leichte Einschlafschwierigkeiten, war hellwach. Bin um 5 Uhr nachts aufgewacht.

    Dritter Tag: Bin sehr Müde und erschöpft. Kriege Haushalt sehr gut hin und merke, dass ich mich gut strukturieren kann. Leichte Unruhe aber auch Entspannung ist da. Schwer zu beschreiben.

  4. #354
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    empathie9 schreibt:

    Dritter Tag: Bin sehr Müde und erschöpft. Kriege Haushalt sehr gut hin und merke, dass ich mich gut strukturieren kann. Leichte Unruhe aber auch Entspannung ist da. Schwer zu beschreiben.
    Du bist sehr müde und erschöpft.....und bekommst trotzdem den Haushalt sehr gut hin? Ähem....hätte ich auch gerne gib mir mal davon etwas ab bitte

  5. #355
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 432

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    hahaha xD vor dem Haushalt war ich nicht müde aber danach musste ich sogar ein Mittagsschläfchen machen hihi

  6. #356
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 432

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Eine Woche ist nun vorbei mit 5-5-0.

    Merke schnell wann ich Pausen brauche und gönne mir die auch.
    Bin innerlich viel gelassener und sortierter.
    Meine Impulsivität und Offenheit ist aber geblieben (habe heute eine Professorin kritisiert ohne darüber nachgedacht zu haben, Gedanke muss raus und ja.. so ist das halt).
    Habe das Gefühl Uni ist viel erträglicher mit Medikinet.
    Hatte gestern 10 Std und heute und es war auszuhalten.
    Nach genau 8 Std. nach der Einnahme werde ich richtig müde, das merke ich ganz stark.
    Anfangs hatte ich Einschlafprobleme, die sind weg.

  7. #357
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    also ich bin jetzt bei 40 mg am morgen ... und "Ordnung" etc. spüre ich (noch) nicht wirklich ... fühle mich eher etwas hibbelig/unruhig/getrieben ...

    was ich aber sagen muss. der (extreme) Heißhunger ist auf jeden Fall weg. bzw. ich habe allg. viel weniger Hunger *yeah*
    das kommt mir sehr zugute ... es müssen mind. 20 kg runter u.u

  8. #358
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    sollte aber nich als Diätpille missbraucht werden - aber Wirkung hats, weil ich hab jetzt locker 3 - 4 kg weg - also unterstützt dich neben BEWEGUNG auch dabei - hehe

  9. #359
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Ich habe in den ersten paar Wochen abgenommen, ca. 2,5 kg. Seitdem dann aber 4 kg wieder zugenommen. Frühstücke gut morgens wegen der Tablette. Esse dann auf der Arbeit kaum, weil ich keinen Hunger habe und kaum dazu komme. Ich bemühe mich aber, zur zweiten Tablette wenigstens etwas zu essen. Abends habe ich dann wahre Fressattacken. Und das ohne Hunger und Appetit. Ich weiß, dass ich zu unregelmäßig und das falsche esse, krieg es aber einfach nicht hin, anders und besser zu planen. Irgendwie wird alles schlechter als besser gerade. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Aufgegeben wird nicht.

  10. #360
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Also ich bin wenn ich alleine bin auch sehr unkoordiniert was essen angeht, aber ich esse kaum Süßigkeiten und generell wenig Zucker d.h. ich verzichte auf Softdrinks komplett und trinke nur Wasser und wenn ich Geschmack brauche dann nehme ich ein drittel Glas fruchtsaft nach Geschmack (100% Direktsaft oder Nektar) + Mineralwasser - keine fertige Schorle. Gleiches gilt beim essen - ich esse keine fertiggerichte oder Maggisoßen, denn überall ist zucker und Glutamat drin und genau das sind die schlimmsten Dickmacher - man kann heute eigentlich alles essen, trotzdem, glaub ich fest daran, wenn man ein wenig Zucker reduziert bzw. bewusster darauf achtet, dann hat man schon weniger Jojoeffekt. Machst Du Sport?

Ähnliche Themen

  1. erste Woche MPH, Angst vor Reaktion des Doks, Noob needs ur advice
    Von someDude84 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 18:04
  2. das erste Mal mit Medikinet
    Von Muttikeks im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 11:14
  3. Medikinet Adult - Tagebuch
    Von respect im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 22:09
  4. Das erste Mal Medikinet
    Von Amneris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 22:01

Stichworte

Thema: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum