Seite 18 von 39 Erste ... 1314151617181920212223 ... Letzte
Zeige Ergebnis 171 bis 180 von 385

Diskutiere im Thema Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #171
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Und weiter...

    5. Tag: Bevor das MPH gewirkt hat schwirrten mir noch die Ideen vom Abend des
    Vortages im Kopf rum und ich war so abwesend das ich es fast nicht geschafft
    hätte mir einen trinkbaren Kaffee zu machen. Eine Stunde später war ich aber
    wieder voll Fit und konnte bis zum Rebound konzentriert arbeiten. Diesen Tag
    hatte ich mir zum Glück gleich zu beginn gut überlegt was ich erledigen
    will. Der Rebound war dann wieder etwas stärker als am Vortrag aber nicht
    stärker als die Tage davor.

  2. #172
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    @Heike: für 100 Stück Methylphenidat Hexal 10 mg hab ich genau 35.- € bezahlt.

  3. #173
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Eigentlich wollte ich euch ja schon längst berichten wie es jetzt mit dem zusätzlichen unretardierten MPH läuft aber bisher hab ich noch keine genommen. Da geh ich extra Freitag morgens noch zum Doc um die Medis so schnell als möglich zu haben und bis jetzt hab ich noch keine einzige genommen .

    Am Wochenende hab ich sie nicht gebraucht, da bin ich auf 20-0-0 Medikinet adult das reicht im Normalfall. Das hab ich jetzt auch auf Arbeit beibehalten und wollte gestern dann auf 20 (retardiert)-5-5 (unretardiert).
    Nun lief es aber gestern wie so oft: Morgens zuhause die 20 mg Medikinet genommen und die unretardierten schön sauber für's Geschäft gerichtet, dosiert in 5-5, als ich auf Arbeit war hab ich dann gemerkt, die Pillendose liegt zuhause auf dem Esstisch !

    Heute hab ich sie dabei, also Bericht kommt später! Dafür hab ich meine Fluppen zuhause gelassen, ich bin mal gespannt, ob ich es irgendwann mal schaffe Morgens wirklich ALLES einzupacken was ich brauche .

  4. #174
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Nur der Vollständigkeit halber: Am 6. und 7. Tag gab es bei mir nichts neues was ich nicht schon zu den Tagen davor geschrieben habe, deswegen auch kein Eintrag.

  5. #175
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Die 5 mg unretardiert waren, wie erwartet zu niedrig dosiert, ich hab eine Stunde später dann die 2te Dosis 5 mg genommen und dann lief es rund . Jetzt bleib ich vorerst bei Morgens 20 mg Medikinet adult und Mittags 10 mg MPH unretardiert, in ca. 2 Wochen werd ich dann auf 30-10-0 umsteigen.

    Bin sehr zufrieden, habe kaum Nebenwirkungen und ich denke, jetzt mit dem unretardierten MPH zusätzlich, eine gute Wirkung.

    Was mir extrem auffällt, ich sehe viele Dinge, die ich früher gar nicht wahrgenommen habe. Das kommt meiner Arbeit sehr zu gute, was weniger schön ist, ich seh jetzt auch den ganzen Staub und Dreck, der so rumliegt .

    Zuhause male ich sehr viel, somit habe ich ein geliebtes Hobby wieder aufgenommen, das ich sehr lange Zeit habe brachliegen lassen.
    Für mich auch sehr wichtig ist, dass ich viel entspannter bin.

    Nach wie vor, das MPH ist für mich ein voller Erfolg, meine Lebensqualität hat sich enorm gesteigert und das in so kurzer Zeit .

  6. #176
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    So, ich bin jetzt in der ZWÖLFTEN Woche (nehme medikinet adult redardiert 20 - 10 - 0).

    Hier ein Resumee:

    1. Ich bin seltener gestresst, denke nicht mehr: Au mann, im Kindergarten arbeiten mit ADS, das halte ich kaum aus.

    2. Eigentlich ist meine Wahrnehmung wie immer, den Unterschied merke ich erst, wenn ich mal einen Tag nicht nehme.

    3. Die Nebenwirkungen sind mal so, das ich sie vergesse, mal machen sie mir dann doch wieder sorgen (Herzklopfen, Schlafprobleme).

    Es scheint mir also was zu bringen

    Liebe Grüße,

    Schnupferich

  7. #177
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 432

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Kurzer Zwischenbericht:

    Nehme seit Anfang März Medikinet 10mg.
    Die Einpendelphase hat lange gedauert.

    Nach ca. 1,5Monaten merkte ich wie sich alles reguliert hat
    (hab mich wie ich selbst gefühlt, konnte wieder Kaffee vertragen ohne,
    dass ich "unruhig" war, war wieder "normal" müde und nicht nur extrem müde nach Einnahme).

    Alles schön und gut. Letztens als ich mich wieder ans Steuer gesetzt hatte merkte ich,
    dass die Aufmerksamkeit die ich dabei brauche nicht da war. Null.
    Die einzige Wirkung die ich merke ist, dass ich insgesamt viel gelassener bin.

    Trotz Ergotherapie (1x wöchentlich) und Medikinet 10-10-0
    bin ich weiterhin "durcheinander". Mache Aufgabe A und gedanklich gehe
    ich schon bis Aufgabe X und dann wieder zurück, anstatt mal stehen zu bleiben.
    Auf der Arbeit merke ich jetzt wieder sehr deutlich, dass die ADHS-typischen Sachen
    genau so sind wie vor Medi Einnahme...

    Da ich noch 2 Wochen bis zum Arzttermin habe und keine Antwort auf meine Fragen per Mail erhalte
    und ihn auch telefonisch nicht erreiche, mal ne Frage.
    Wenn ich 20mg ausprobieren will, kann ich da einfach 2x hintereinander die 10er nehmen?
    Vom Wirkstoff ist es ja das selbe. Habt ihr das schonmal so gemacht?
    Habe auch noch die 5mg. Könnte ja auch 10+5mg nehmen.

  8. #178
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Hallo eigentlich wollte ich mich in Medikationssachen nicht mehr einmischen, aber
    ich sitze gerade noch am PC und sehe, es hat noch niemand geantwortet.

    Ich selbst nehme 1 - 2 x 10 mg Mediniet adult, also retardiert, mimmst du das auch
    oder unretardiert? Da könntest du in jedem Fall erhöhen.

    Aber auch bei Medikinet adult könntest du zwei Kapsel auf einmal nehmen,
    wie mein Arzt sagt. Da mir die 10 mg auch etwas leicht vorkommen (vorher nahm
    ich 10 mg unretardiert), werde ich mir nächste woche noch 5 mg verschreiben lassen
    und dann 15 mg ausprobieren. Ich öffne die Kapsel immer und nehme es mit etwas
    Joghurt oder Apfelmus, was lt. Packungsbeilage auch erlaubt ist.

    LG Gretchen

  9. #179
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 432

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Hallo und danke Gretchen!
    Ich nehme das retadierte Medikinet.
    Gut dass man direkt 2 nehmen kann.
    Werde das mal am WE ausprobieren.
    Nehme die aber nicht so ein wie du,
    sondern direkt die Kapsel mit Wasser runterspülen

  10. #180
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger

    Hallo Empathie,
    wo ist dein Bild?

    Wenn du dich dann komisch fühlst auf 2 x 10 mg retard, schau lieber, dass du es mal mit 10 + 5 probierst.

    Ein schönes Wochenende!
    Gretchen

Ähnliche Themen

  1. erste Woche MPH, Angst vor Reaktion des Doks, Noob needs ur advice
    Von someDude84 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 18:04
  2. das erste Mal mit Medikinet
    Von Muttikeks im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 11:14
  3. Medikinet Adult - Tagebuch
    Von respect im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 22:09
  4. Das erste Mal Medikinet
    Von Amneris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 22:01

Stichworte

Thema: Die erste Woche mit Medikinet (ret.) - gerne als Tagebuch für ALLE Anfänger im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum