Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 45 von 45

Diskutiere im Thema Fressflash durch Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    Hi @ Heike,

    habe nun wesentlich weniger Stress + Grippe auskuriert!

    Trotz dessen, bei der 2ten Gabe (20-10-0) Mph, meistens in 6-7 von 10 Fällen, immer noch ganz leichte Nesselsucht! Wenn Ichs absetze, dann dauert es 2-4Tage nach wieder Einnahme...
    dann bekomme Ich wieder wandernde flecken. Zum Glück singen diese Wandernden Flecken nicht auch noch komische Volkslieder!

    Muss nun mal mit meiner Ärztin sprechen, was es ausser "Atomoxetin" noch für eine Möglichkeit geben würde. Denn dies hat Sie mir als nächste Option angeboten.

    Habe jedoch Respekt/Angst vor den Nebenwirkungen, ja allg. vor Psychopharmaka die noch nicht so lange erprobt wurden, wie MPH!
    Soll als Nebenwirkung ja Müde machen, was soll denn dann noch von mir Über bleiben.

    Habe durch das Mph ja schon ein sehr entspanntes sein. Kann mir nicht vorstellen, noch müder zu werden durch Medis.
    Gähne bei Mph schon immer nach max 3 - 3,5 Stunden, merke richtiggehend das Ich da schon mit der für mich passenden Mindestdosis lebe!

    Hat sonst noch jmnd ähnliche Erfahrungen gemacht???

    Fühlt Euch Lieb gegrüßt, wenn Ihr das gerne so habt!

    Gruß von Wolke9

  2. #42
    Sweety86

    Gast

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    Ich merke das mit dem Hunger sehr stark in den Rebouns ... also wenn ich die Wirkung nachlässt aufhört, mh was man da machen kann weiß ich auch nicht so.... das echt dumm. Aber bei mir kann das auch am Elontril liegen ich weiß es nicht genau

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    Hi @ All,

    Habe mir heute morgen erst gedacht, das Ich mir zukünftig ein Schnippchen schlagen sollte.
    Um zu später Stunde nicht noch Kohlehydrate + Zucker zusätzlich in mich reinzustopfen. (Mach Ich immer wenn Wirkung nachlässt!)


    Werde versuchen das mal hinzubekommen, zb zuerst mal einen Apfel Essen. Anstatt alle süßigkeiten und weiteres, das Ich finde zu Futtern. Mache mir manchmal sogar noch ne komplette Mahlzeit!
    Werde versuchen dies zu "verstärken/ mich zu motivieren hierzu", indem Ich mir die wohlschmeckenderen Äpfel, Extra für Nachts kaufen werde. zb "Pink Lady".

    Klingt jetzt zwar Doof aber manchesmal sind es die kleinigkeiten....


    Gruß von Wolke9

  4. #44
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    Wolke9 schreibt:

    Habe jedoch Respekt/Angst vor den Nebenwirkungen, ja allg. vor Psychopharmaka die noch nicht so lange erprobt wurden, wie MPH!
    Soll als Nebenwirkung ja Müde machen, was soll denn dann noch von mir Über bleiben.
    Wie kommst du denn darauf? MPH ist schon seit etwa 60 Jahren auf dem Markt und ich denke, da kann von unbekannten NW durch Langzeiteinnahme nicht mehr die Rede sein

    Methylphenidat

    Also müde macht es mich nicht, im Gegenteil. Aber ich bin auch ohne H und vielleicht ist das bei Hypos anders.
    Ich kann mir nämlich gut vorstellen, dass es bei Hypers müde machend vorkommt, denn die Hibbeligkeit soll ja dann weniger werden und das empfinden viele als Müdigkeit. Ebenso, dass jetzt viele durch MPH zur Ruhe kommen. Davon ist man dann automatisch (angenehm) müder. Der Körper holt sich das, was er braucht.

    Was deine Nesselsucht betrifft, kann ich dir nur empfehlen, das unretadierte MPH mal zu testen. Vielleicht liegt es tatsächlich an den Füllstoffen des Medikinet adult. Ein Versuch ist es echt wert.

    lg Heike

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    Heike schreibt:
    Wie kommst du denn darauf? MPH ist schon seit etwa 60 Jahren auf dem Markt und ich denke, da kann von unbekannten NW durch Langzeiteinnahme nicht mehr die Rede sein
    Heike
    Hi Heike, da war wohl mein verschachtelter Satzbau und dein schnelles drüber lesen, schuld dran!

    Meinte ´türlich, "Atomoxetin"....das gibt es/hat erst seine Zulassung, seit 2005 o.ä.!

    Mph gibt es ja schon seit ner halben Ewigkeit. Deswegen habe Ich da auch ein besseres Gefühl!

    Fühle mich dadurch mehr wie ein Patient, als wie´n Versuchskaninchen für die PharmaIndustrie!

    Lass es Dir gut gehen

    Gruß von Wolke9

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Impotenz/Libidoverlust durch Medikinet adult
    Von djlagomorph im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 22:06
  2. Bauchkrämpfe durch Medikinet Adult
    Von ultikulti im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 14:55
  3. Veränderung durch Medikinet adult?
    Von chaot72 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 18:57
  4. Medikinet Adult, Kostenerstattung durch Krankenkassen
    Von chrisbt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 16:19
  5. Übelkeit durch Medikinet Adult
    Von nirvana im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 16:00

Stichworte

Thema: Fressflash durch Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum