Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 45

Diskutiere im Thema Fressflash durch Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    Hallo Newkid,

    habe jetzt gerade mal alle Threads gelesen und wollte eigentlich nur dazu beitragen, das Ich auch extremen Hunger habe wenn die Wirkung von Medikinet ausklingt.

    Dosis derzeit 20-10-0 Medikinet Adult

    Da bin Ich darüber gestolpert: Nesselsucht!
    Habe ich derzeit auch, dachte anfangs
    1tens: als allergische Reaktion auf Katzenhaare o.ä.
    2tens: wegen Medikinet

    War dann beim Hautarzt, war ne nette kompetente Frau. Sie meinte nach 2min, ob Ich ne Grippe gehabt hätte die letzte Zeit. Und ja, hatte eine und nicht auskuriert gehabt!
    Sie meinte, das es wohl daher kommen wird.
    Ich könne ruhig weiter Medikinet einnehmen, soll ein Anti-Allergikum einnehmen und wenn keine besserung eintritt noch einen Zahnarzt und HNO konsultieren. So könnte Ich dann ausschliessen, ob eine Entzündung im Körper für die Nesselsucht verantworlich ist!
    Sie meinte auch, das DIE Nesselsucht schnell wieder verschwinden werde und dann die nächsten Jahre nicht mehr auftreten werde.
    Das beruhigte mich vollkommen.

    Bin trotz der Anzeichen meines Körpers Arbeiten gegangen. Arbeite mit Kids in einer Jugendhilfe-Einrichtung. Gestern kam nun der Hammer, bin extrem gestreßt worden (incl Adrenalin ausschütten) und hatte danach auf der Unterseite beider Arme wieder Nesseln. (Waren nach 30min wieder weg!)
    Ich sehe also einen direkten zusammenhang zwischen Körper geschwächt,Streß und der Nesselsucht!

    Kuriere mich nun erst einmal aus, habe das Glück bei mir zuhause keinerlei belastungen ausgesetzt zu sein.

    Weil Ich mir aber auch nicht sicher bin, ob MPH nicht allg. meinen Körper zusätzlich stresst, habe Ich es heute erstmal weggelassen. Auch wenn es mir schwer fällt. (Hoffe Ich halte durch, Hummeln im Hintern wollen ständig was tuen und das MPH macht auch mich ruhiger!)
    Denke mein Körper will etwas Ruhe und sich vollkommen erholen.

    Wie lange hast Du die Nesselsucht schon???

    Wie lange war der zeitliche Abstand, zwischen beginn der Nesselsucht und dem Haarausfall? (ich würde Medikinet bei Haarausfall sofort absetzen, wenn Ich das merken würde! Auch wenn Ich nicht wüßte wie es dann weitergehen sollte!)
    Wie lange hast Du den Haarausfall schon?
    Wieviel Haare verlierst Du?? (vereinzelt , vermehrt, büschelweise?)

    Differenzierte Antworten hierzu könnten mir evtl helfen, nicht in diese mißliche Lage zu kommen.
    Habe das mit dem Haarausfall schon in einigen Beiträgen gelesen und das wäre wirklich das allerletzte was Ich in Kauf nehmen könnte!

    Liebe Grüße an alle; die lieb gegrüßt sein wollen, Wolke9!

  2. #32
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    newkid schreibt:
    Hallo Heike,

    Blutproben und große "Grundüberholung" sind gerade in Arbeit. Irgendwie scheint mein Körper ohnehin gerade zu spinnen. Vielleicht wegen der Zunahme oder wegen des Medikinet?

    Ich leide unter neuerdings unter Nesselsucht und Haarausfall habe ich leider auch.

    Und ja, einen Therapieplatz suche ich gerade, was sich aber in Berlin als gar nicht so leicht gestaltet, wenn man jemanden finden will, der sich auf ADHS einlässt und gesetzlich Versicherte behandelt. Die meisten haben sogar ihre Warte listen geschlossen. Fühle mich da gerade etwas hilflos.

    Kann man hier nach Tipps für Verhaltenstherapeuten fragen? Ich wohne in Kreuzberg.

    Und schon mal vielen Dank für Eure Antworten und Mühe bisher!

    Huhu Newkid,

    ich habe es evtl. gar nicht mit bekommen, wie es hier mit dir weiter gegangen ist.

    Wie siehts denn nun aus bei dir? Ich hoffe, dir geht es besser.

    lg Heike

  3. #33
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    Hallo Wolke9!

    Hast du schon mal andere retardierte Medikamente genommen und ähnliche Symptome gehabt, oder ist das mit der Nesselsucht etwas völlig Neues bei dir?

    Ich selbst habe eine Histaminintoleranz, d.h. mein Körper kann Histamin zB aus Nahrungsmitteln etc. nicht abbauen und reagiert dann quasi allergisch. Neben Nahrungsmitteln, die Histamin beinhalten, gibt es aber auch Stoffe, die die körpereigene Histaminausschüttung anregen, sogenannte Histaminliberatoren. Die findet man häufig in Medikamenten. Meistens ist es ein Hilfsstoff und nicht der Wirkstoff selbst. Leider ist die Forschung noch nicht ganz so weit, dass man genau weiss, welcher es ist. Man weiss jedoch, dass viele Patienten mit Histaminintoleranz auf retardierte Medikamente reagieren, hat aber noch kein einheitliches Bild gefunden, dass man sagen kann: es ist auf jeden Fall dieser Hilfsstoff oder dieser Farbstoff, der die Sympotme auslöst.

    Ich bekomme nach der Einnahme vom Medikinet adult Fließschnupfen und komischer Weise ab dem zweiten Tag der Einnahme abends Juckreiz. Diese Symptome lassen sich mit einem Antihistaminikum abfangen, allerdings nicht in den üblichen Dosierungen. Darum nehme ich nur noch unretardiertes MPH. Das funktioniert bei mir super, wird aber nur unter Schwierigkeiten von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Darum bezahle ich es selbst, weil ich keinen Nerv auf langes prozessieren habe. Ein anderes Forenmitglied, dass ebenfalss eine Histaminintoleranz hat, hat mit Migräneanfällen auf das Midikinet adult reagiert. Sie nimmt jetzt auch unretardiertes MPH und kommt super damit klar.

    Vielleicht liegt es aber auch wirklich nur an der Grippe.

    Eigentlich stresst MPH bei ADHS den Körper nicht, sondern sorgt allgemein für Stressabbau, weil man sich damit deutlich besser fokussieren kann. Und wenn man aufmerksamer ist, ist das Leben deutlich stressfreier, zB weil man nicht immer bei allen Dingen gleichzeitg ist. Viele Menschen werden im Urlaub krank, weil der fehlende Stress ungewohnt ist. Das kann auch passieren, wenn das MPH seine gewünschte Wirkung entfaltet.

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    Hi Trine,

    nein habe noch keinerei andere retadierte Medi´s genommen. Allgemein sehr wenig Medikamente in meinem bisherigen Leben.

    Habe den Ausschlag heute auch bekommen, obwohl Ich Medikinet heute weggelassen habe.
    Weiß aber auch nicht wie lange das in meinem Körper bleibt! (auch wenn die wirkung verschwunden ist, wird irgendwo ja noch etwas übrig sein...sei es nur in der Leber!)

    Habe das mit der Histaminintoleranz auch schon gelesen. Weiß jedoch nicht inwieweit das auf mich zutrifft. Ich Esse fast täglich Käse zb, bin Vegetarier.

    Was mich selber aber wunder ist, das die ersten anzeichen der Nesselsucht erst ab dem 16-18 Tag der Einnahme kamen. Kurz nachdem die Dosis auf 20-10-0 erhöht wurde.
    Wie gesagt gabs auch noch die verschleppte Grippe vorher + Hautärztin meinte das würde sehr wahrscheinlich daher kommen.

    Zumeist reicht bei mir auch 1 Tab Cetirizin, nur wenn es ganz schlimm ist brauche ich 2 Tabletten Cetirizin!

    Wenn Du ne vermutung hast, nur raus damit. Bin in der lage zu differenzieren und für jeden Tip dankbar. Vielleicht kann Ich die Infos noch brauchen.

    Danke und liebe Grüße von Wolke9
    Geändert von Wolke9 (23.08.2013 um 01:30 Uhr)

  5. #35
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    Hi Wolke,

    Nesselsucht kann auch durch Stress aus brechen. Wenn du schreibst, dass diese nach dem 16. - 18. Tag der MPH Einnahme kam, kann das schon gut hin kommen.
    Mit MPH hast du eine Art "Wahrheitsdroge" und du siehst alles klarer und deutlicher, was in deinem Leben so war und noch so ist.

    Ich habe z. B. nach wenigen Tagen mit MPH - hier allerdings das Medikinet adult - eine leichte Neurodermitis bekommen. Das kann durch die Inhaltsstoffe des retadierten MPH gekommen sein oder durch das MPH alleine.

    Nun nehme ich seit ein paar Monaten Methylpheni TAD - unretadiertes MPH - und die Neurodermitis war von gleich an wieder weg.
    Frag deinen Arzt nach einem Versuch mit einen unretadierten MPH.....auch wenn du es selbst bezahlen musst. Aber ein Versuch ist es wert.

    Öhem wir sind gerade am Hauptthema vorbei.....wollte das nur mal schnell los werden.

    lg Heike

  6. #36
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 63
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    Ich möchte gerne noch mal kurz das Thema Fressflash aufgreifen. Es ist auch mir nicht unbekannt, besonders in der Nacht.
    Letzte Woche hatte ich meinem Neurologen meine Heisshunger-Attacken geschildert. Wir haben uns geeinigt, daß ich jetzt auch Abends (nach dem Abendessen) zusätzlich 10 mg Medikinet Adult nehme.
    Ich muß sagen, es hilft, ich habe nun weitaus weniger Interesse am Nachtessen.
    Meine Dosis ist jetzt Morgens 20 mg, mittags 20 mg, abends 10 mg.

  7. #37
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    Warum gibt dir dein Arzt denn nicht zusätzlich unretadiertes MPH?

    Kannst du denn gut damit schlafen mit deiner 3. Dosis?

    lg Heike

  8. #38
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 63
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    @ Heike

    mit der 3. Dosis kann ich sogar besser schlafen. Es macht mich ruhiger.
    Hatte vorher Antidepressiva verschrieben bekommen, gerade wegen meiner Schlaflosigkeit. Nur: Trimipramin wirkte mir zu lange morgens nach (Müdigkeit) und Opipramol war zwar besser aber es war leider ein Mitauslöser meines gesteigerten Appetits. Habe das also alles wieder angesetzt und durch die 10mg Medikinet ersetzt. Jetzt werde ich die nächsten Tage beobachten ob es weiterhin so zufriedenstellend bleibt.

    Eine mir nahstehende Person meinte auch neulich, die unretadierten wären noch besser für mich. Gibt es die unretadierten MPH jetzt auch über die Kasse?

  9. #39
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    Huhu Hektiker,

    das ist super, dass du damit gut schläfst. Hört man ja öfter hier.
    Nur das Medikinet adult soll ja insges. 6-8 Stunden wirken und das geht ja dann bis in die Nacht hinein. Deshalb dachte ich an ein unretadiertes MPH.

    Nein, es wird nicht von den KK übernommen. Wobei du ja dann abends eine kleine Dosis von etwa 5-10 mg davon nehmen würdest - denke ich mal - und das umgerechnet ist an Kosten erträglich.

    Eine 100-er Packung Methylpheni TAD 10 mg kostet 35 Euro. Damit würdest du ja sehr lange auskommen.

    lg Heike

  10. #40
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 63
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Fressflash durch Medikinet Adult

    Danke Heike. Ist überlegenswert.

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Impotenz/Libidoverlust durch Medikinet adult
    Von djlagomorph im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 22:06
  2. Bauchkrämpfe durch Medikinet Adult
    Von ultikulti im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 14:55
  3. Veränderung durch Medikinet adult?
    Von chaot72 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 18:57
  4. Medikinet Adult, Kostenerstattung durch Krankenkassen
    Von chrisbt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 16:19
  5. Übelkeit durch Medikinet Adult
    Von nirvana im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 16:00

Stichworte

Thema: Fressflash durch Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum