Seite 5 von 11 Erste 12345678910 ... Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 104

Diskutiere im Thema ELONTRIL Erfahrungen und Log im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #41
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 352

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Habe Elontril 5 Tage 150mg eingenommen (bin sehr sensiebel was Medikamente angeht), die ersten Tage sehr positiv wegen dem antrieb was ja vielen ADSlern fehlt, nach 4 Tagen wurde ich gereizter, alles hat mich leicht agro gemacht, wurde ungeduldig fühlte mich getrieben.
    Beim einkaufen, sachen erledigen konnte alles nicht schnell genug gehen.

    Deshalb nach 5 Tagen einfach nicht mehr genommen ohne probleme, fühle mich ohne Elontril 10000000 mal besser!!!
    Bei Medikinet fühle ich mich auch manchmal getrieben, aber nicht so doll wie bei Elontril.

    Es kann ja sein das es nach Wochen/Monaten einnahme besser wird etc. doch ausprobieren ob das bei mir auch so ist, wollte ich nicht denn die nebenwirkungen sind genau so nervig wie bei anderen ADs halt nur anders. Kein Bock mehr auf AD experimente

  2. #42
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Bei mir wirkt Elontril (300mg) auch nach 2 Jahren Einnahme immer noch genau so wie es soll. Ohne nennenswerte Nebenwirkungen. Als alleiniges ADHS-Medikament. Depressionen habe ich nicht. Und gegen die ADHS-bedingten Symptome hilft es. Bis auf die Hyperaktivität, die ist immer noch da, aber ich habe den Eindruck, dass ich sie besser kontrollieren und kanalisieren kann.

  3. #43
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 25

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Danke,
    Crazyrunner, Interrupt und 1/f Rauschen für eure Beiträge.

    Also das mit dem Tinitus hatte ich ja schon mal vor drei Wochen geschrieben. In der Zwischenzeit hatte ich auch wieder einen Tag mit einem sehr schmetzhaften Tinitus.

    @1/f Rauschen:
    Hast du denn schon vorher Probleme mit Tinitus gehabt? Wieviel mg hast du denn genommen?

    @Interrupted und crazyrunner

    Ich werde das mal beobachten und beobachten lassen.
    Aber so wo ihr das schreibt, könnte so die ein oder andere Situation in einem anderen Licht erscheinen.

    Also lethargisch, ja so richtig kommt man nicht hoch. Aber so richtig schlecht fühlt man sich auch nicht dabei.

    Aber ich hatte jetzt Elontril 300 mg zweimal kurz hintereinander, einmal unfrewillig und das zweite Mal bewusst für fünf Tage abgesetzt, (weil ich wie ihr ins grübeln kam, ob es wirklich auf dauer gut für mich ist) und ich bin dann stimmungsmäßig und gedankenmäßig gut abgerutscht. Als ich Elontril wieder genommen habe ging es mir gefühlt wieder besser.

    @crazyrunner: Hattest du überhaupt keine Probleme mit deiner Stimmung beim ausschleichen?

  4. #44
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Habe Elontril auch einige Tage getestet. Fühlt sich für mich an, wie ein Amphetaminpräperat, welches nur Nebenwirkungen hat...
    Die Wirkung ist wie ein ständiges runterkommen... (Rebound)
    Gut fand ich daran nichts...

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 84

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Meine Schlafstörungen durch das Elontril sind immernoch da. Habe jetzt von meinem Arzt Melperon bekommen, das ist ein Neuroleptikum, welches nur in sehr hohen Dosierungen antipsychotisch wirkt, in niedrigeren Dosierungen vor allem Schlaf fördernd, weshalb es auch wohl meist nur dafür eingesetzt wird.
    Ich hab gelesen, dass das auf die gleichen Rezeptoren wirkt, wie Bupropion, hebt sich dann die Wirkung nicht gegenseitig auf?
    Beim letzten Neuroleptikum, was ich genommen habe, welches eigentlich schlaffördernd wirken sollte, konnte ich hinterher garnicht schlafen und fühlte mich aufgeputscht, weil es eine atypische Medikamentenwirkung bei mir hatte, deshalb hab ich es bisher auch noch nicht genommen, weil ich irgendwie befürchte, dass das wieder passieren könnte.

  6. #46
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Was mich interessiert unterstützt elontril die adhs therapie weil ich durch Mediziner extrem Depression und Weiblichkeit habe

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 73

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Melperon hatte bei mir ganz widerliche Erregungszustände verursacht. Neuroleptika zum schlafen sind imho sowieso eine grenzwertige Medikation... schon alleine wegen der potenziellen Langzeitschäden.

  8. #48
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 84

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    interrupted schreibt:
    Melperon hatte bei mir ganz widerliche Erregungszustände verursacht. Neuroleptika zum schlafen sind imho sowieso eine grenzwertige Medikation... schon alleine wegen der potenziellen Langzeitschäden.
    Erregungszustände hatte ich vom Perazin auch, weswegen ich auch Respekt von der Einnahme vom Melperon habe. Nachdem ich das genommen habe, war ich erstmal noch stundenlang wach und als ich morgens aufwachte, habe ich meinen Herzschlag gespürt und habe mich irgendwie innerlich total aufgewühlt gefühlt, mir gings auf jeden Fall nicht gut und ich habe von einer weiteren Einnahme abgesehen.

  9. #49
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Hallo

    Nur kurz: Mein Arzt, der Top-Spezialist auf dem Gebiet ADHS ist, sagt dass eine Kombination von MPH und Elontril NICHT empfehlenswert ist, weil sie die Gefahr für Krampfanfälle und Gefäßereignisse erhöht.

    VG Amn

  10. #50
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 84

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Ich nehme jetzt seit etwa ner Woche 300 mg. Komischerweise kann ich jetzt besser schlafen. Ich wache zwar meist immernoch einmal so um 5 Uhr auf, schlafe dann aber weiter bis mein Wecker klingelt. Auf 150 mg bin ich danach alle 20 Minuten aufgewacht. Das soll mal einer verstehen.
    Das einzige, was ich jetzt noch habe, ist ab und zu ein Zittern und ich habe das Gefühl, dass ich mehr Pickel bekomme als vorher.

    Das Neuroleptikum hab ich vor der Dosissteigerung übrigens einmal probiert, hab nach der Einnahme erstmal mehrere Stunden gebraucht, bis ich überhaupt schlafen konnte und bin danach trotzdem ständig aufgewacht, am nächsten Tag fühlte ich mich total gerädert und kam nicht aus dem Bett. Also war definitiv nicht gut.

Seite 5 von 11 Erste 12345678910 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Elontril 150
    Von Biggi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 20:25
  2. Erfahrungen mit Elontril ?
    Von Shine2603 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 21:12
  3. Elontril
    Von MaBe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 19:03
  4. Erfahrungen mit Elontril
    Von Lilith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 9.11.2011, 15:02
  5. Elontril
    Von bushido im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 21:03

Stichworte

Thema: ELONTRIL Erfahrungen und Log im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum