Seite 2 von 11 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 104

Diskutiere im Thema ELONTRIL Erfahrungen und Log im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 25

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Danke für eure Antworten,

    ich hatte heute meinen zweiten Tag ohne und ab heute mittag hatte ich das auch gemerkt. Aber seit heute abend geht es wieder.
    Da ich aber erst wieder am fünften Tag zu hause bin, hoffe ich das ich nicht in ein Loch falle oder Problene nächste Woche beim Arbeiten bekomme, weil der Spiegel nicht mehr da ist.
    Ich hatte mich längere Zeit bei meinem Arzt dagegen gewehrt ein Spiegelmedikament zu nehmen, da ich so etwas aus der Vergangenheit kenne.
    Also dass ich wenn ich wegfahre, meine Medikamente vergesse und so schnell die dann nicht mir wieder, dort wo ich mich nicht auskenne, besorgen kann.

    Habt ihr denn ähnliches, wie es mir ergangen ist, mit Kaffee erlebt?

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 25

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Das du so auf Koffein reagierst ist ein Zeichen das du mit deinen Medikamenten die aussreichende Dosierung gefunden hast. Wenn du dann noch Koffein zu dir nimmst dann hast du zu viel aufputschende Mittel in dir, was wiederum zu den von dir genannten Symptomen fürt. An deiner Stelle würde ich entweder das Bupropion, in Absprache mit deinem Arzt, wieder auf 150 mg senken. Was auch eine Möglichkeit ist das du dein Methylphenidat auf 2x 10 oder eher auf1x15/1x10 senken. Dies natürlich auch mit Absprache. So sölltest du immernoch einer gute wirkung haben und du reagierst dann nichtmehr auf andere Aufputschmittel so empfindlich. Die dritte Möglichkeit ist natürlich Koffein weg zu lassen, aber da auch andere Lebensmittel leicht aufputschend wirken ist das eher eine schlechte Wahl.

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 25

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    @dodic
    Danke für deine Antwort.

    Ich nehme kein Medikinet Adult mehr, seitdem ich das Elontril nehme.
    Derzeit lasse ich auch den Kaffee so gut wie weg. Ich trinke ihn nur noch in seltenden Fällen.
    Für mich war es mal wichtig zu wiessen ob ich alleine so darauf reagiere. Denn es kann dann vlt sinnvoll sein die Reaktion mal zu hinterfragen. So etwas kann dann ja auch dann andere Ursachen haben.
    Eine Reduzierung auf 150 mg würde ich nurr aufgrund der Reaktiion des Kaffees derzeit nicht durchführen.
    Die Gefahr besteht dass mir das Gleiche passiert, wie es Heike beschrieben hat.

  4. #14
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 352

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Hallo,

    Habe schon einige ADs ausprobiert, jedoch bekam ich immer nervige nebenwirkungen davon was die Ängste noch verstärkt!!!
    Wenn ich MPH nehme geht es mir deutlich besser auch wegen dem Gedanken Chaos.

    Doch MPH Hilft zurzeit nicht gegen die kompletten Ängste (aufgebaut von Kind auf an, Schule, Versagen, Arbeit etc.)...
    Deshalb hoffe ich sehr auf das Elontril welches nicht so starke nebenwirungen hat auserdem Rauche ich zu viel.

    Hilft es bei euch gegen Ängste? habe gehört das es nicht so geeignet ist gegen Ängste / Kopfchaos? (eher Venlafaxin)
    Geändert von ADD (11.02.2013 um 16:28 Uhr)

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 25

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Durch die zusätzliche Serotonin Wiederaufnahmehemmung hat es schon eine Angstlösende Wirkung. Allerdings nur bei einer leichten Angststörung sinnvoll und dann auch nur in Verbindung mit besser zugeschnittenen Medikamenten wie z.B. Opipramol. Söllte man an einer stark ausgepräkten Angst- und Panikstörung leiden empfehlen sich eher Wirkstoffe wie Quetiapin in geringen Dosierungen. Da du aber schon Methylphenidat nimmst würde ich an deiner Stelle mit deinem Arzt über eine Kombination von 150 mg Bupropion und 50/50/100 Opipramol sprechen. Diese Kombination hat wenig bis keine Auswirkungen auf die Psyche und haben selten Nebenwirkungen und vorallem keine Wechselwirkungen mit Methylphenidat.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 84

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Irgendwie habe ich in den letzten Nächten Schlafprobleme und ich bin mir unsicher, ob das vom Elontril kommt.
    Hatte anfangs überhaupt keine Probleme, keine Nebenwirkungen, nix.
    In den letzten Nächten habe ich das Problem, dass ich zwar gut einschlafen kann und auch die ersten 4-5 Stunden gut schlafen kann, aber danach wache ich alle 15-20 Minuten auf, guck auf die Uhr und schlafe dann wieder ein und wache dann wieder auf.

    Kann das vom Elontril kommen oder äussern sich Schlafprobleme durchs Elontril anders?

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 207

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Nehme 300gr und das jeden Morgen , habe keine Nebenwirkungen, fühle mich ruhiger und das unnötige Grübeln hat abgenommen.

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 25

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    @ Nomnomnom
    Wie hoch ist deine Dosierung Und wie lange nimmst du schon Bupropion?
    Wenn es am Spiegel liegen hättest du wahrscheinlich auch beim einschlafen Probleme. Hast du im Moment äussere Belastungen die an deiner Psyche nagen?
    Hab in der Vergangenheit auch starke Problem mit dem durchschlafen. Durch Bupropion könnte ich besser schlafen, aber hatte auch noch leichte Probleme. Diese sind erst weggegangen nachdem ich Medikamente gegen meine starken Depressionen bekommen habe.

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 84

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Ich nehme 150 mg seit ca. 3 Wochen, also der Spiegel müsste langsam da sein.
    Hab eigentlich keine besonderen äusseren Belastungen, auch geht es mir psychisch gerade nicht schlecht, die Stimmungsschwankungen, die ich vorher hatte, sind seit ich Elontril nehme eigentlich vollständig weg.
    Fühle mich jedenfalls viel mehr im Gleichgewicht, als vorher, hatte vorher Valproat genommen, was überhaupt nicht gegen die Stimmungsschwankungen half.

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 25

    AW: ELONTRIL Erfahrungen und Log

    Bupropion ist erst nach ca. 2 Monaten voll eingespielt. Gut möglich das deine Schlafstörung bald weg wenn du dich richtig an die Wirkung gewöhnt hast.

Seite 2 von 11 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Elontril 150
    Von Biggi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 20:25
  2. Erfahrungen mit Elontril ?
    Von Shine2603 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 21:12
  3. Elontril
    Von MaBe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 19:03
  4. Erfahrungen mit Elontril
    Von Lilith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 9.11.2011, 15:02
  5. Elontril
    Von bushido im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 21:03

Stichworte

Thema: ELONTRIL Erfahrungen und Log im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum