Seite 1 von 6 12345 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 53

Diskutiere im Thema Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 47

    Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Hallo,

    ich habe die tage schon paar mal die 30mg medikinet adult retard genommen ( immer nur 1* morgens) . Da war alles ok außer das ich schlechte Laune hatte. Das war bei den 20mg glaube ich besser. Naja..

    Jedenfalls bin ich heute ( wie immer) um 4 uhr aufgestanden, ein 0,2l glas mit wasser,kakao,kaffee und ca die hälfte hafer gegessen/getrunken (wie immer) .obwohl .. Normalerweise ess ich da auch noch ein joghurt . Dann fahr ich immer in die Arbeit . Um 7 bin ich dort und esse dann immer mind. Eine brezel , meistens aber noch irgendein anderes brötchen.

    Heute aber habe ich außer dem hafertrunk um 4 uhr und nem halben brötchen nichts gegessen!! wie immer so gegen 8 uhr die 30mg genommen und ab 9 uhr hab ichs gemerkt . Irgendwas stimmt nicht. Mir wird irgendwie übel .. Vom kopf schmerzen/ schwindel, vom bauch her ein unwohles gefühl .... Ab 10 uhr war es kaum mehr auszuhalten , ich hab paar mal gedacht ich müsste mich übergeben aber dem war dann doch nicht.
    Jetzt ist es fast 12 und es wird viell. Wieder gerade etwas besser , aber nmir gehts immer noch dreckig ..
    Gegessen habe ich bis jetzt nichts .

    Ich habe die tage irgendwo gelesen das die wirkung von der retard verfielfacht wird wenn man nichts isst . Stimmt das und war/ ist mir deshalb so übel ?? Da stand auch was das das mph dann sofort wirkt wie bei den nicht-retardierten ??

    danke und MfG
    jumbaa

    ps: getrunken habe ich heute ganz normal und bis vor 9 uhr ( wo die wirkung vom mph eingesetzt hat) gings mir noch gut

  2. #2
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Ist doch klar, was du falsch gemacht hast. Du schreibst, du isst auf der Arbeit immer noch ne Brezel etc. und nimmst dann gegen 8 Uhr dein MPH. Ich vermute jetzt einfach mal, dass die Einnahme dann auch unmittelbar nach dem Essen ist ja?

    Heute hast du um 4 Uhr deinen Haferbrei gegessen und danach nichts mehr.

    Und es ist das passiert, was du auch schon geschrieben hast. Die 30 mg sind voll zur Wirkung gekommen.....sonst waren es immer NUR 15 mg. Und auch normal ist, dass es dir nun besser geht, denn die Wirkung von der 8 Uhr Kapsel ist nun knapp 5 Stunden her und ist nicht mehr so stark.

    Ich glaube den Fehler machst du nicht noch mal oder? Leider haben die meisten hier wohl genau das gleiche irgendwann mal erlebt. Vielleicht muss das auch sein, denn ansonsten wären wir ADS-ler ja sooo neugierig, um zu testen, was passiert bei einer Nüchtern-Einnahme gelle?

    Gute Besserung und immer daran denken.....essen, essen und nochmals essen bei der Einnahme

    lg

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Hey heike ,

    Denkst du etwa ich wollte es ausprobieren ob die wirkung wirklich plötzlich so krass einsetzt ? Nein .. Ich habe das zwar die tage iwo gelesen aber mir echt nichts dabei gedacht ( hab es eigentlich schon wieder vergessen , bis mir vorhin aufgefallen ist das ich nichts gegessen habe und ich gerätselt habe was los ist.. ). Naja egal jetzt weiß ich es . Und ja - normalerweise nehme ich sie nach dem essen ( hab ich aber nie bewusst gemacht , und ich hab die 20mg glaub auch schon öfters ohne essen genommen, weil ich wiegesagt nie darauf geachtet habe, da war mir glaub ich auch ein bisschen übel aber nich so arg ..)

    Kann ich eigentlich weitere rückschlüße aus der ungewollten überdosierung ziehen?! Ich weiß nämlich noch nicht welche dosis bei mir optimal ist.
    Kann ich jetzt automatisch sagen das 60mg retard ( mit essen) zuviel sind oder ??

    Mein zustand heute (außer das mir übel ist) , also mit 60mg im übertragenen sinne ? :
    -sehr ruhig ( hocke eigentlich nur rum und will nicht aufstehen).
    - konzentration geht gegen 0 ( kann mich ohne mph besser konzentrieren , hab das gerade übel an ner rechnung in der arbeit bemerkt wo ich ewig zum zusammenzählen gebraucht habe für meine verhältnisse)

    Und was heißt jetzt genau retardiert ? Am beispiel der 30mg (wenn man gegessen hat) . Wie wirken die biochemisch gesehen ? Dosis 15 mg auf 4h , sprich auf 8h sind die 30 mg weg ?in jeder stunde wirken 3,75 mg oder wie ?

    Danke und MfG
    jumbaa

  4. #4
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Das finde ich interessant, ich gehöre nämlich auch zu denen, die sich zum Frühstück zwingen müssen. Wenn es gar nicht geht, dann nehme ich die Medis nüchtern (bevor mir schlecht wird..). Nur habe ich das Gefühl, dass ich mich dann noch besser focussieren und konzentrieren kann. Ich will aber auch nicht zuviel davon nehmen, weil ich auch Schwierigkeiten mit dem Magen habe und schon genug Medis "in mich reinstopfe".
    Ich bin mir nicht sicher, ob sich über die Jahre eine Art Gewöhnung eingestellt hat.... Vor der Freigabe von Medikinet habe ich Concerta genommen, das finde ich eigentlich auch besser, weil der Rebound sanfter ist. Gewechselt habe ich aus finanziellen Gründen...
    Wenn ich das hier so lese, scheint bei mir vielleicht die Dosierung nicht zu stimmen...?

    Tanja

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    ich habe es einmal gemacht, das ich medikinet ohne essen nahm....erst wirkungsspitze und dann plötzlich rebound......alle probleme..stimmungsschwankunge n, spontane wutanfälle....unkonzentrierth eit...sowas von voll da...ich fühlte mich wie in einem wirbelsturm...habe dann mittags gegessen und dann nochmal. eine tablette...halbe std später....voll ruhig, konzentriert...entspannt.....P uuuhh...ne nie wieder ohne essen!

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Hey tanja,

    das tut zwar nichts zur sache aber da hast du was falsch verstanden : ich muss mich nicht zum Essen zwingen . Ich esse zwar auch unregelmäßig aber es liegt nicht daran das ich mich zb als "zu dick" fühle , ganz im gegenteil!

    Also heute jedenfalls hab ich irgendwie vergessen mir was zu kaufen ( sonnst besorg ich immer unterwegs bisschen gebäck undso)

    Zurück zum thema: interessant das es bei dir gerade andersherum ist. Wobei ich mich auch nicht zweifelsohne darauf festlegen würde das es bei mir heute am Mph lag/ liegt. Gut mir ist jetzt zwar tatsächlich besser, habe jetzt auch was gegessen und das hat jetzt nochmal einen teil dazu beigetragen. In meiner näheren umgebung( zuhause) sind aber auch viele krank mit grippe, schnupfen oder so nem sach da , begleitet mit kopfschmerzen undso wie bei mir heute , wobei das heute eigentlich mal ganz andere schmerzen waren .. Solche( also so ne art) hatte ich glaube ich noch nicht . War irgendwie anders... Hm .. Dan wars wahrsch. Doch wenig/ kein Essen+Mph


    Wieviel nimmst du den auf nüchternen magen ?
    Wenn es weniger als 30mg sind kannst das ja nicht vergleichen.. Wiegesagt bei 20mg ohne essen komm ich eig auch einigermaßen klar ( glaub ich zumindest , hab nie darauf geachtet ob ich was gegessen habe oder nicht , aber es wird bestimmt schon 1-2 mal darauf getroffen haben das ich nichts/ wenig gegessen hatte und heute hatte ich zum ersten mal solche beschwerden ! Sprich bei den 20mg ging es ( obwohl ich auch in erinnerung habe das mir mal schlecht war aber nich im geringsten so wie heute und ob ich an dem tag MPH mit oder ohne essen genommen habe weiß ich nich )
    Sprich unter 30mg vertrag ich das wahrsch. auch einigermaßen. Inwieweit das jetzt meine konzentration (..) beeinflusst ( wie es ja bei dir der fall ist) weiß ich nicht, aber wenn es bei dir so ist ( positiver effekt ohne essen mit mph unter 30mg )dann werd ich es auf jeden fall mal ausprobieren ( also im vergleich zur selben dosis mit essen)! Natürlich nicht mehr mit den 30mg
    Obwohl .. Doch .. Die 30mg werd ich auch demnächst nochmal ohne essen probieren um zu checken ob es wirklich daran lag das es mir heute so schlecht war.

    MfG jumbaa

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Hey ewyn ,

    du nimmst aber bestimmt kein retardiertes ??

    - falls doch würde es mich wundern warum du nach dem mittag nochmal eine genommen hast Und es danach plötzlich wieder besser war ( also mit dem konzentrieren .. )... ? also ich würde nie auf die idee kommen jetzt nochmal eine zu nehmen ( u.a weil ich immer noch etwas mitgenommen bin) und besser konzentrieren würde ja auch nicht gehen weil ich ja noch auf der dosis bin ( zwar jetzt schon etwas weniger , aber wenn ich nachleg wirdes dann doch auf jedenfall zuviel werden)

    Die wirkung von dem retardierten hält bei der einnahme ohne essen ja auch 8h oder nicht ??
    ( mal abgesehen das die wirkung nicht gleichmäßig über die 8h verteilt ist)
    Ich stell mir das so vor ,dass zb bei den 30mg (einnahme ohne zu essen) halt ein großteil gleich am anfang wirkt. sagen wir mal die halbe zeit = 4h = 2/3 der dosis und die restlichen 4h dann die übrigen 1/3 , anstatt wie bei der einnahme mit essen 1/2 : 1/2
    Ich denke mal nicht das retardiertes ,eingenommen ohne Essen dieselbe wirkung wie unretardiertes entwickelt , sprich also auch nur 3-4 wirkt , oder doch ?


    mfg jumbaa
    Geändert von Jumbaa ( 7.02.2013 um 15:45 Uhr)

  8. #8
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Hallo Jumbaa,

    ich habe überhaupt nicht gedacht, dass Du zu dick sein könntest, das hast Du dann falsch verstanden, ich hatte nur den Eindruck, dass hier auch andere morgens einfach keinen Bissen runterkriegen, vielleicht mal wieder ein Fehlinterpretation meinerseits.

    Ich nehme auch die 30mg retard, bin mir wie gesagt nicht sicher, ob ich doch mehr nehmen sollte...
    Mein Neurologe hat mir offiziel 2 täglich verordnet und mir gesagt, dass ich so Spielraum mit der Dosierung habe und probieren kann, von der Wirkdauer her reicht meistens eine.... (je nachdem was der Tag so bringt...)
    Wenn ich die Medikinet nüchtern nehme, wird das ja mangels anderer Beschäftigung komplett vom Magen absorbiert und freigesetzt. Dann ist aber eben nach der ersten Hälfte der Wirkung nix mehr übrig, das wars dann mit retard.
    Vielleicht sollte ich einfach ne höhere Dosierung von der retard versuchen...

    Ich habe allerdings auch eine umfangreiche Medikamentenkombi, die vielleicht auch noch ihren Teil dazu beiträgt (Neben Medikinet noch: Lamotrigin, Fluoxetin, Quetiapin, Omeprazol und Euthyroxin)

    Heute morgen habe ich zumindest ne halbe Scheibe Toast mit Butter und Marmelade gegessen, seitdem aber nix mehr, nur noch Kaffee (in Mengen)
    Appetit habe ich während der Wirkung vom MPH eigentlich kaum, das kommt dann abends, teilweise in Form von regelrechten Fressorgien....

    LG Tanja

  9. #9
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Wenn das hier einer liest, der die ganze Diagnostik und evtl. Medis noch vor sich hat, evtl. Angst hat davor Tabletten zu nehmen.....und euch dann so zuhört.....na dann Prost Mahlzeit. Ihr handelt beide auf eigene Faust mit der Medikation und nehmt das Thema für mich nicht ernst. Sorry wenn ich falsch liege.

    Einer, der gerade ebenso dabei ist, eindosiert zu werden, könnte auch auf so eine blöde Idee kommen....mal was essen bei der Einnahme, mal nix essen, mal 20 mg nüchtern und am nächsten Tag 30 mg nüchtern, dann wieder am nächsten Tag 30mg mit Essen.....Hallo? Da kann doch keine Gleichmässigkeit entstehen, die Jumbaa so vermisst und beanstandet. Das bezieht ich jetzt auf nüchtern/nichtnüchtern. Ihr nehmt den einen Tag adult und den anderen Tag unretadiertes MPH - von der Wirkung her. So geht das nicht. Und das meinte ich mit meinem obigen Satz. Und das kann SEHR verwirrend und auch SEHR gefährlich für "MPH-Anfänger" sein. Und nicht nur für die....


    Ende
    Geändert von Heike ( 7.02.2013 um 16:27 Uhr)

  10. #10
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    ?????

    Dass die Medikamente nicht harmlos sind und einige wegen der Komorbiditäten auch mal mehrere benötigen, ist doch eigentlich allgemein bekannt.

    Probleme mit den Medis können bei jedem auftreten, dann kann es durchaus beruhigen, dass auch andere damit ihre Schwierigkeiten haben und sowas eben nicht ungewöhnlich ist. Das hat nichts damit zu tun, Leuten Angst zu machen, sondern ist ein Austausch über die Erfahrungen mit der Medikation.

Seite 1 von 6 12345 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Bessere Wirkung mit Equasym retard als mit Medikinet adult
    Von Alegra im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 1.09.2012, 22:20
  2. Klassiker: Unzufrieden mit der Wirkung von Medikinet 20mg Retard
    Von Tauchen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 18:19
  3. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  4. Medikinet retard / adult Wirkung setzt nicht ein
    Von Frederico im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 14:24
  5. Übelkeit durch Medikinet Adult
    Von nirvana im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 16:00

Stichworte

Thema: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum