Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 53

Diskutiere im Thema Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Hey zusammen,

    ich bin heute zuhause geblieben Weil mir immer noch schlecht ist ( kopfschmerzen, schwindel .. übelkeit aber nicht mehr unbedingt). War gerade beim allgemeinmediziner . Hab dem aber nichts vom mph erzählt . Hab heute auch nichts davon genommen. Sprich die letzte einnahme war gestern zu besagter uhrzeit ( gegen 8 morgens ) .

    Hab gestern auch früher schluß gemacht weil es nicht viel besser geworden ist . Obwohl ich auch später dann was gegessen hatte .

    Es wird wohl doch nicht an dem mph auf nüchternen magen gelegen haben..
    Ich werd demnächst das ganze aber doch nochmal "ausprobieren" . Dann halt nur mit ner geringeren dosis ( hab die ganze bandbreite da , ich denk ich werd mal die 10 oder 20 nehmen ) .

    30mg (ohne essen) waren wahrsch. zuviel . Die haben wahrsch. Nicht meine übelkeit (...) hervorgerufen , aber konzentrieren konnte ich mich auch nicht so dolle . Das kann aber auch an der krankheit liegen die ich gerade ausbrüte bzw nein.. Eigentlich liegt es auf der hand : wer kann sich schon gescheit konzentrieren wenn es ihm schlecht ist ?! ( otto normal bürger mit eingeschloßen)

    hm .. Ich denke mal das ihr spätestens jetzt erkennt warum ich auch gestern was von wegen "ausprobieren" geschrieben habe oder?? Man kann einfach nicht zweifelsohne sagen warum mir übel war / ist .

    @schnubbel : joa .. Ich habe gestern und heute eigentlich extra darauf geachtet, nicht zu wenig zu essen/ zu trinken . Aber wenns einem übel ist hat man auch nicht wirklich lust groß was zu essen. Aber wiegesagt daran kann es nicht liegen.. Ich kenne mich und ich bin teils schon mit viel weniger gut über die runden gekommen.
    Die übelkeit (kopf ..) muss von irgend ner krankheit kommen die ich ausbrüte . Hab auch iwelche medis vom arzt heute bekommen . Werd die aber nicht nehmen ( is irgend ein komisches zeugs) . Über das wochenende kann ich ja auskurieren


    Mfg jumbaa
    Geändert von Jumbaa ( 8.02.2013 um 13:53 Uhr)

  2. #42
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Was ich nicht verstehe, wieso Du dem Arzt verschweigst, dass Du MPH nimmst..: Was ist Dein Problem???? Er verschreibt Dir Medikamente, um Deine Symptomatik zu beseitigen, ohne zu wissen, ob das Wechselwirkungen zum MPH haben könnte. Findest Du das nicht etwas verantwortungslos?????

    Wieso verschweigst Du das???? Das kann nicht koscher sein.. sorry, aber dafür hab ich null Verständnis.

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Hey,

    auch hier kennt wieder niemand die ausgangslage ..
    Gut jetzt fang ich wieder an obwohl ich mich hier vor niemandem rechtfertigen muss , aber sonst denkt ihr gleich wieder " was ist denn bei dem schon wieder kaputt" ..

    Mein arzt weiß es. Der ist heute aber nicht da. Dann wurde ich von a nach b und von b nach c geschickt. Dort wurde ich auch nur gezungenermaßen untersucht( welcher arzt freut sich schon am freitag über überstunden ? ). Eigentlich hab ich ja nur so ne arbeits entschuldigungs dings für heute gebraucht, dennoch bin ich auch gegangen weil ich wissen wollte ob die symptome evtl nur auf ne temporäre krankheit zurückzuführen sind.

    Jedenfalls wollte ich bei arzt c nicht bei 0 anfangen weil der sowieso keine zeit hatte.

    Etwas klarer jetzt das ganze ??

    Und es liegt doch wohl mittlerweile wirklich auf der hand das meine symptome von einer krankheit kommt
    ..
    Mfg jumbaa

    ps: ob ich jemandem sag was mit mir los ist oder nicht bleibt ja wohl mir überlassen .. Dummes beispiel aber würdest du überall rausplapoern das du fußpilz hast ?

  4. #44
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Du begreifst es nicht. Es geht nicht darum, dass Du aus falscher Eitelkeit nicht jedem Deine Story auftischen willst.. aber ein Arzt, der Dir Medikamente und sei es wegen Magenproblemen (Omeprazol!!!!!) verschreibt, MUSS wissen, was Du sonst noch nimmst!!!!

    Es gibt einfach genügend Medikamente, die nicht zusammen mit MPH eingenommen werden DÜRFEN. Ist doch egal, woher die Symptomatik rührt und wer Dich von a nach b geschickt hat... Du hast für alles ne Antwort. Wieso fragst Du dann hier, wenn wir dich eh nie verstehen???

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Hab ich gesagt das ich die medikament nehme ?! Nein ! Genau lesen und nicht irgendwas schreiben ! mir ist auch klar das medikamente teils katastrophale gegenwirkungen entwickeln können .. ou man

    ich hab doch auch geschrieben das ich hingehe weil ich wissen will ob es auch auf eine normale krankheit zurückuführen ist . Da brauch ich keinem allgemeinmediziner die diagnose in den mund legen . Was würdet ihr sagen wenn ich euch als allg. Mediziner erzähle das ich mph hochdosiert habe erst seit paar tagen und dann auch gleich einmal nichts gegessen habe ?

    Mfg jumbaa

    ps : ich fühl mich schon wieder ins falsche licht gestellt.
    und das mit der "falschen eitelkeit" verbitte ich mir . Ich brauch mich hier von niemandem so darstellen zu lassen .. Das ist schon etwas dreist von dir .
    Geändert von Jumbaa ( 8.02.2013 um 14:42 Uhr)

  6. #46
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Ich sag nichts mehr dazu..

  7. #47
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    also entschuldige bitte ich fasse mal zusammen, was ich bisher gelesen habe und verstanden habe:
    Du hast die adhs diagnose noch nicht, aber die medikamente,
    du testest die medikamente entgegen, der einnahme bestimmungen mit und ohne nahrung, wahlweise sie wirken nicht richtig respektive garnicht, dir geht es schlecht, du testest weiter.
    Du bekommst hier tips bis ratschläge oder auch mal *schimpfe*
    Kommst jetzt dahinter, das es auch etwas organisches sein kann.
    Bekommst daraufhin andere medikamente, verschweigst aber, das du medikinet einnimmst, und wirst die neuen medis auch nicht nehmen.
    Du möchtest und brauchst nicht hier anzugeben, was dir noch fehlt, oder welchen hintergrund dass alles hat.
    Tja.....also ich weiss keinen rat mehr....möchte dir auch nciht mehr da reinreden, da du ja mit sicherheit selber am besten weisst, was du dir da grade antust.
    Ich hoffe du bringst irgendeinem arzt mehr vertrauen entgegen, und bist offen udn ehrlich zu ihm.....und landest nicht irgendwann mit vergiftungserscheinung im Krankenhaus.
    Bis dahin gute besserung dir!
    mfg
    Ewyn

  8. #48
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Hey.....dürfen wir denn wissen, WAS der Arzt dir aufgeschrieben hat?

    Und gute Besserung....meine ich jetzt ehrlich....also ich meine ja immer alles ehrlich....du weisst schon....öhem.

    Ich hör jetzt besser auf.....

  9. #49
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Hey ,

    ich wollte nur nochmal rückwirkend zur info geben ( gerade auch für diejenigen, die das med. Noch nie genommen haben und nach dem Lesen des threads evtl. bedenken hatten es auszuprobieren) das :

    Die symptome, die ich hier geschildert habe ( übelkeit, schwindel ..) nich vom medikinet gekommen sind !
    ( bzw eben der einnahme ohne essen wie hier im thread zu lesen)

    Ich hatte/ habe einen magen- darm - infekt , der sich in den ersten paar tagen nur in übelkeit, schwindel, kopfschm. (..) geäußert hat. ( zu dem zeitpunkt habe ich auch den thread erstellt)


    @ewyn : ich weiß ja nicht was du gelesen hast, aber ich muss schon sagen das du da ( wenn auch unabsichtlich , davon gehe ich aus ) einiges durcheinander gebracht hast .
    Ich teste das medikament nicht mal so "a la cart" .
    Habe eine diagnose von einem facharzt und einem Bw- Psychologen der mich dann dummerweise auch als wehrdienstuntauglich abgestempelt hat. Werde aber in den nächten tagen noch einen facharzt aufsuchen .. Man kann sich ja nie sicher genug sein .

    Und das mit dem "Testen" stellst du auch leider falsch dar. Ich habe noch nicht einmal getestet . Bis vor kurzem habe ich nicht darauf geachtet das med. Mit - oder ohne essen einzunehmen . Warum ? Weil ich es nicht wusste . Jedoch macht es bei mir glaube ich nichts aus ob ich es mit - oder ohne nehme .
    An die dosis taste ich mich noch ran - genau ! Natürlich mit dem facharzt .
    Habe das med. Bis jetzt nicht missbraucht- nur soviel dazu. Möge man es mir glauben oder nicht

    MfG jumbaa

  10. #50
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Jumbaa schreibt:
    Bis vor kurzem habe ich nicht darauf geachtet das med. Mit - oder ohne essen einzunehmen . Warum ? Weil ich es nicht wusste . Jedoch macht es bei mir glaube ich nichts aus ob ich es mit - oder ohne nehme
    Fakt ist, dass die Retardierung nur vernünftig funktioniert, wenn man es zum oder nach dem Essen einnimmt! ;-)

    Das ist auch bei dir der Fall. Das ist keine Diskussion wert...

Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Bessere Wirkung mit Equasym retard als mit Medikinet adult
    Von Alegra im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 1.09.2012, 22:20
  2. Klassiker: Unzufrieden mit der Wirkung von Medikinet 20mg Retard
    Von Tauchen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 18:19
  3. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  4. Medikinet retard / adult Wirkung setzt nicht ein
    Von Frederico im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 14:24
  5. Übelkeit durch Medikinet Adult
    Von nirvana im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 16:00

Stichworte

Thema: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum