Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 53

Diskutiere im Thema Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Tanja:

    Durch das Omeprazol ist dein PH-Wert deiner Magensäure zu hoch. Und das ist auch der Sinn und Zweck dieses Medis......dass du nicht zu "sauer" bist mit deinem PH-Wert. Dadurch ist die Gefahr, Sodbrennen u.a. eher zu bekommen....und das darfst du ja nicht.

    Und wenn die Magensäure bei dir bzw.der PH Wert höher als 5 oder 5,5 schlag mich tot liegt, dann kommt es zu keiner retadierten Wirkung des MPH. Dann kann es unter Umständen sogar ganz egal sein, ob du was isst oder nicht. Denn der retadierte Wirkstoff, der ja eigentlich erst nach 4-5 Stunden zum Wirken kommen soll, ist dann u.U. schon komplett "verbraucht".....und GENAU wegen dem PH-Wert deiner Magensäure.

    Wenn dein Neurologe von dem Omeprazol wusste und er dir trotzdem medikinet adult aufgeschrieben hat, wo es KLAR UND DEUTLICH DRIN STEHT, dass Medikinet adult NICHT gegeben werden darf, wegen unregelmässiger oder nicht vom Hersteller gedachten Wirkung, dann ist dein Arzt echt .....ich sags besser nicht.

    Hier mal der Link von Medikinet adult.....schau bitte unter "Bevor Sie Medikinet adult nehmen...und dann Punkt 2

    http://www.medice.de/produkte/adhs/medikinetae-adult

    lg

  2. #22
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    da steht auch, dass ich das nicht nehmen soll, wenn ich ein Schilddrüsenproblem habe (habe ich aber auch: Hashimoto Thyreoiditis) und ich produziere ja zuviel Magensäure, dass der PH-Wert nicht stimmt, welchen Wert ich da habe, weiß ich nicht,
    auf jeden Fall habe ich meine Ärzte alle über die Medikamente informiert und frage ständig, ob das zusammen geht.....

    Diese ganze Diskussion zieht mir gerade den Boden unter den Füßen weg, ich kann mir ein nicht zugelassenes medikament wie Concerta einfach nicht leisten...

    und im Übrigen komme ich aus Münster und bin bei Dr. P...
    Geändert von Chaostanja ( 7.02.2013 um 18:39 Uhr)

  3. #23


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.805
    Blog-Einträge: 40

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Hallo.

    Chaostanja schreibt:
    da steht auch, dass ich das nicht nehmen soll, wenn ich ein Schilddrüsenproblem habe (habe ich aber auch: Hashimoto Thyreoiditis)
    Das ist das nächste Problem.

    Denn man kann normalerweise eine AD(H)S nicht diagnostizieren, wenn der Patient einen Morbus Hashimoto hat, da dieser sehr AD(H)S-ähnliche. oder sogar -identische Symptome produziert.

    Außer, dieser ist so perfekt eingestellt, dass man jegliche Symptome dadurch ausschließen kann.

    Sprich: die TSH-, fT3- und fT4-Werte sind über längere Zeit absolut im Normbereich und unauffällig.

    Chaostanja schreibt:
    Diese ganze Diskussion zieht mir gerade den Boden unter den Füßen weg, ich kann mir ein nicht zugelassenes medikament wie Concerta einfach nicht leisten...
    Naja, also Concerta ist auch der "Mercedes" unter den MPH-Präparaten.

    Üblich wäre eher ein Ausweichen auf unretardiertes MPH und das ist um Klassen billiger.

    Chaostanja schreibt:
    Mein Neurologe hat mir erklärt, dass ich was essen müsse, damit "die Magensäure was zu tun hat" und es nicht dazu führt, dass das Methyl direkt komplett in den Organismus gelangt. Aber ich finde das unlogisch, wenn die Magensäure dazu führt, dass die retard Wirkung nicht "wirkt", wieso ist dann ein Magensäurehemmer kontraindikativ? Entweder bin ich zu doof oder verpeilt,...... oder das ganze widerspricht sich....
    Die Magensäure sorgt eben gerade dafür, dass Medikinet adult als Retardpräparat wirkt.

    Die retardierten Pellets (Kügelchen) in der Kapsel lösen sich bei einem hohem ph-Wert auf (Magensäure ist sehr sauer, d.h. ph < 2) und dadurch erst dann, wenn das Medikament den Magen passiert hat und damit zeitverzögert im Darm.



    LG,
    Alex

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Hey zusammen,

    ich werd einfach keinen zusammenhängenden text schreiben sondern "stückeln" , weil das gerade anders nicht gescheit machbar ist also entschuldigt.

    @ heike
    Danke @tanja die schon eine sehr gute antwort darauf gegeben hat. Ich (wir) will (wollen) niemandem vor dem medikament abschrecken und oder damit selbst experimentieren wenn der ein oder andere das viell. So verstanden hat !!!

    Ich befinde mich gerade ( wie es bei dem ein oder anderen vielleicht auch schon so war ) , in einer sehr sehr verzwickten situation , und ich bin eigentlich echt nicht der typ der medikamente "einwirft" , habe auch noch nie welche genommen , drogen nehm ich auch keine, alkohol trink ich nur ab und zu . Unterm strich bin ich mehr als vernünftig und sehr auf meine gesundheit bedacht.

    Meine situation lässt es aber gerade nicht anders zu und wie ihr auch so schön sagt : " jeder reagiert anders auf das( bzw auf egal welches) medikament) , dh der arzt kann noch so gut sein , es dauert einfach lang bis man die richtige herangehensweise gefunden hat( bzw man findet sie nie? und sich über das forum hier auszutauschen kann u.a sehr hilfreich sein , weil man da auch auf ganz andere ideen kommt . Das problem ist, dass die ärzte auch gleich auf die eine schiene gehen ( wie bei mir) , stattdessen sollte man mehr probieren weil man bei jedem sicherlich noch etwas rausholen kann. Vorallem in der einstellungsphase (wie bei mir) .

    Es ist das ziel eines jeden auf kurz oder lang in die routine zu gehen , sprich @heike für kontinuität zu sorgen , aber was soll ich machen wenn die aktuelle lage nicht ausreichend ist und ich in bedrängnis bin. Soll ich weiter warten bis mein arzt in nem monat oder so sagt " haja , wir könnten ja auch mal diese schiene fahren" .

    Du kannst dir nicht vorstellen wie mich das belastet ... Liebend gerne wäre ich schon auf "der einen schiene" ..

    @tanja : haha achwas .. Ich hab das doch nicht als beleidigung aufgenommen oder so ., ich wollte nur genau darstellen wie die lage ist

    @schnubbel : das komische ist halt das ich schon seit 2 monaten auf Mph bin ... Und mir war noch nicht so übel wie heute .. Es lag bestimmt an der dosis( bin erst seit paar tagen auf 30mg) + kein essen .

    Komischerweise ist mir jetzt immer noch übel( und das 10h nach einnahme) , aber sich zu konzentrieren fällt mir jetzt wieder leichter . Dh für mich ,das 60mg retardiert mit essen zuviel istl !? Kaann ich diesen rückschluß ziehen ??

    mfG jumbaa

  5. #25
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Mein TSH-Wert wird seit 2007 regelmäßig kontrolliert, das habe ich meinem Doc auch direkt, als ich 2008 zu ersten Mal da war, also vor seiner Diagnose gesagt.
    Mein Leben ist dadurch, dass ich mit beiden Stoffwechselstörungen (einmal im Hirn und einmal eben an der Schilddrüse) konfrontiert bin nicht gerade leichter.
    In der Tat muss ich mich oft fragen, woran es gerade mal wieder liegen kann...
    Ich bin schon so oft zu meinem Hausarzt gerannt und habe mein Blut untersuchen lassen, weil ich dachte, der TSH stimmt nicht, war aber meistens nicht der Fall, dabei wäre das dann ja noch das Einfachste einfach mehr Euthyroxin und fertig. Am liebste wäre mir, die Schilddrüse würde gar nicht mehr produzieren, dann hätte ich eine endgültige Dosierung und könnte zumindest diesen Faktor ausschließen, eine Unsicherheit weniger....

    ich hatte anfangs ein unretardiertes Präparat, aber nach drei bis vier Stunden wurde ich auf einen Schlag total tattrig, das hat sich in der Arbeit m it Jugendlichen nicht gut gemacht, die haben mir das als Schwäche ausgelegt.

  6. #26
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Lieber Jumbaa,

    deine letzte Frage kann dir hier niemand beantworten. Wir kennen dich nicht und dürfen dir auch keine Ratschläge in diese Richtung geben. Das könnte ja fatal enden.

    Das musst du einzig und allein mit deinem Arzt besprechen. Da kann dir keiner hier aus dem Forum helfen. Versteh das bitte.

    Ich persönlich - und das haben dir auch andere hier gesagt - bin der Meinung, dass du zu schnell zu hoch dosierst. Das kann nur in die Hose gehen. Und dann bist du noch nicht einmal von deinem Arzt aufgeklärt worden, wie das Medi überhaupt wirkt. Das ist echt unverantwortlich.

    Ich nehme Medikinet adult nun 9 Wochen. Und ich bin bei ca. 40 mg am Tag. Wenn ich mir nur vorstelle, 30 mg zu nehmen, also als Einzeldosis, oh Gott. Das will ich mir erst gar nicht vorstellen.

    Und Situation hin, Situation her..... man kann alles schieben. Der Satz "es geht im Moment aber nicht anders" wird von mir nicht akzeptiert. Glaub mir....ES geht anders. Man muss sich nur entscheiden.

    lg

  7. #27
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Chaostanja schreibt:
    Mein TSH-Wert wird seit 2007 regelmäßig kontrolliert, das habe ich meinem Doc auch direkt, als ich 2008 zu ersten Mal da war, also vor seiner Diagnose gesagt.
    Mein Leben ist dadurch, dass ich mit beiden Stoffwechselstörungen (einmal im Hirn und einmal eben an der Schilddrüse) konfrontiert bin nicht gerade leichter.
    In der Tat muss ich mich oft fragen, woran es gerade mal wieder liegen kann...
    Ich bin schon so oft zu meinem Hausarzt gerannt und habe mein Blut untersuchen lassen, weil ich dachte, der TSH stimmt nicht, war aber meistens nicht der Fall, dabei wäre das dann ja noch das Einfachste einfach mehr Euthyroxin und fertig. Am liebste wäre mir, die Schilddrüse würde gar nicht mehr produzieren, dann hätte ich eine endgültige Dosierung und könnte zumindest diesen Faktor ausschließen, eine Unsicherheit weniger....

    ich hatte anfangs ein unretardiertes Präparat, aber nach drei bis vier Stunden wurde ich auf einen Schlag total tattrig, das hat sich in der Arbeit m it Jugendlichen nicht gut gemacht, die haben mir das als Schwäche ausgelegt.

    Tanja: soviel ich weiss, wirkt ein unretadiertes MPH-Medi auch nur so an die 4 Stunden. Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege Leute.
    Da ist dann halt eine andere Dosierungsgabe notwendig. Ich kenne Leute, die nehmen das 3-4 mal am Tag in niedrigen Dosen. Aber das muss ja wieder der Herr Dr. P aus Münster entscheiden.

    Das ist übrigens echt der Clou: ich überlege auch zu ihm zu gehen. Habe schon viel von ihm gehört. Aber wenn ich das höre, dass er die Kontrablablabla - boah mir fällt das Wort gerade nicht ein - nicht weiss und kennt, na dann überlege ich mir das noch mal. Denn ich habe ja das gleiche Problem wie du. Ich benötige auch ein anderes Medi und mein Arzt verschreibt kein Off-label.

    So weiter im Text: Hashimoto hab ich auch liebe Tanja. Seit 20 Jahren. Bei dir wird NUR der TSH kontrolliert??? Oder hast du auch Freie Werte und Antikörper-Werte? Und wieviel L-thyroxin nimmst du? Oder Euthyrox? Wie gross ist deine Schilddrüse? Bekommst du 2 x im Jahr einen Ultraschall deiner Schilddrüse gemacht?

    Kannst mir deine Blutwerte auch gerne per PN schicken. Ich muss dich mal an die Hand nehmen.....SOOO geht das ja nicht weiter

  8. #28
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    Hallo Heike,

    danke für deine Hand, die kann ich wohl gut gebrauchen,
    Dr. P ist klasse, vielleicht war ich einfach zu dumm ihn zu verstehen... Ich glaube, der hat mir das auch mal gesagt, dass ich dann zumindest die Zeitabstände vergrößern solle, weil ich gleich gesagt habe, dass ich darauf nicht verzichten kann, muss aber dann schon länger her sein und wurde wohl von mir verdrängt. Ich gehe damit wohl nicht sorgfältig genug um.... Letztendlich nehme ich die ganzen Medis im Grunde genommen nicht für mich, sondern damit ich für meine Familie stabil bin.

    Bei mir wurde meistens nur der TSH genommen, der liegt so bei 1 (ich hatte mal einen von 13, und wußte es nicht und hab mich über mich gewundert.., wie Alex schon schreibt, das ist alles so schlecht voneinander abzugrenzen)
    Andere Werte habe ich nicht, müsstre ich mal meinen Hausarzt fragen....

    Ich nehme zurzeit 125 mg Euthyrox, wie groß meine Schilddrüse ist, weiß ich nicht....
    Ultraschall wurde Jahre vor der Hashimoto Diagnose irgendwann mal gemacht....

    Klar wirkt MPH sowieso nur 3-4 Stunden, aber der Zeitpunkt des Rebound, bzw. die Unterbrechung der Wirkung passte überhaupt nicht zu den Anforderungen im Tagesablauf

    LG Tanja

  9. #29
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    TANJAAAAAA

    Du musst dich hier in dem Vorstellungsthread vorstellen offiziel, sonst kann ich dir keine PN schicken.....MENSCH DU

    Und zu deinem Nuklearmediziner sag ich nix mehr. Wobei ein TSH von 1,0 bei ADS-lern gut ist. Allerdings sagt der alleine nix aus. Und auch die AK-Werte sind total wichtig.
    Ja ein TSH von 13 ist geil. Klasse Unterfunktion. Da ist wirklich nicht mehr zu unterscheiden, was was ist.

    Und zu Dr. P......neeeee das per PN du Scherzkeks
    Aber es kann sein, dass er von diesem Zeitabstand gesprochen hat....ich habe mal was gehört von 12 Stunden. Aber ich weiss es nicht mehr genau. Sorry will nicht noch mehr verwirren. Also sooooo dumm scheint unser Dr. P ja gar nicht zu sein

    Los vorstellen....ab jetzt.....

  10. #30
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !!

    @Heike: Ich dachte ich hätte mich gestern vorgestellt, aber das ist noch nicht freigeschaltet worden,
    ich bin bei keinem Nuklearmediziner, das macht mein Hausarzt
    oder habe ich schon wieder was nicht kapiert? Bis gestern dachte ich noch ich sei halbwegs intelligent, aber hier finde ich mich wohl nicht richtig zurecht...

Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Bessere Wirkung mit Equasym retard als mit Medikinet adult
    Von Alegra im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 1.09.2012, 22:20
  2. Klassiker: Unzufrieden mit der Wirkung von Medikinet 20mg Retard
    Von Tauchen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 18:19
  3. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  4. Medikinet retard / adult Wirkung setzt nicht ein
    Von Frederico im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 14:24
  5. Übelkeit durch Medikinet Adult
    Von nirvana im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 16:00

Stichworte

Thema: Nichts gegessen - Verstärkte Wirkung Medikinet adult retard ?? Übelkeit !! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum