Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 47

Diskutiere im Thema Amphetamin UND Ritalin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    DOM


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    Frage Amphetamin UND Ritalin

    Hallo!
    Nehme also Amphetamin (20mg) und Ritalin (5mg)
    Ritalin lässt mich aufstehen, Wirkung vergeht aber rasch,
    Amphetamin macht mich "geordnet" und innerlich "klar" kann was mit dem Tag anfangen, es wirkt sehr lange positiv, den ganzen Tag!

    Wer nimmt noch Amphetamin und Ritalin zusammen?

  2. #2
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Amphetamin UND Ritalin

    Hi Dom,

    es wäre toll, wenn du uns im Vorstellungs-Thread ein wenig mehr über dich erzählst. Wie jung du bist, wann ADHS bei dir diagnostiziert wurde? Was dich veranlasst hat diese Diagnose anzustreben? Ich glaube, dann wirst du viel mehr nette und hilfreiche Antworten hier erhalten.

    lg Heike

    PS: herzlich willkommen hier

  3. #3
    Simönchen

    Gast

    AW: Amphetamin UND Ritalin

    Hallo,

    da ich "nur" Ritalin nehme, kann ich dazu leider nix Gescheites beitragen.

    Aber: herzlich willkommen.

    Simönchen

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Amphetamin UND Ritalin

    Amphetamin und Methylphenidat geht, aber man sollte unglaublich vorsichtig mit der dosierung sein. Wenn ich z.B. zusätzlich zu 10 oder 15 mg amphetamin noch 2,5 - 5 mg mph nehme dann merkt man schon deutlich das sie was verändert. Possiv aber manchmal auch negativ (kopfschmerzen)

  5. #5
    DOM


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Amphetamin UND Ritalin

    Danke schön
    DOM

  6. #6
    Simönchen

    Gast

    AW: Amphetamin UND Ritalin

    Hallo zusammen,

    ich möchte dieses Thema nochmal aufgreifen, da ich vor derselben "Problematik" stehe wie DOM vor einiger Zeit:

    am frühen Morgen nach dem Aufstehen (und das ist bei mir halb sechs), ist es sehr sehr schwierig, mit dem Amphetaminsulfat (von dem ich morgens 10 mg nehme) "in die Gänge zu kommen". Damit meine ich nicht das Wachwerden - sondern einigermaßen geordnet und mit gutem Gefühl, alles noch geregelt zu haben, was morgens eben so geregelt werden muss, aus dem Haus zu gehen.

    Ich berichtete meinem Doc vor ein paar Tagen davon und er meinte, gegen eine kleine MPH-unretardiert-Gabe von 5mg zusätzlich zum Amphetamin wäre morgens absolut nichts einzuwenden und würde von einiger seiner A-Patienten so gehandhabt werden.

    Nun hab' ich aber bei Google nachgeforscht und einige Beiträge, auch wissenschaftlicher Art gefunden, die davon berichten, dass sich A und MPH eventuell potenzieren könnten, was dann zu einem im besten Falle getriebenen Gefühl, ihm schlechtesten Falle zu einer Art Manie, die einige Stunden anhält ausartet.

    Kann irgendjemand hier mir bitte diesbezüglich einen Tipp geben?

    Ich habe es bis jetzt noch nicht so gehandhabt, da ich unter der Woche in der Praxis fit sein muss - vielleicht versuche ich es mal am Samstag.

    Gibt es von eurer Seite Erfahrungsberichte oder dergleichen dazu?

    Freue mich über jede Anregung!

    Grüße,

    Simönchen

  7. #7
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Amphetamin UND Ritalin

    Wie lange hält die Wirkung von Amphetamin an? Und gibt es das auch als Retrat form?

  8. #8
    Simönchen

    Gast

    AW: Amphetamin UND Ritalin

    Hallo ADD,

    die Amphetaminwirkung hält länger an als das MPH, ist aber individuell unterschiedlich - wie immer eben. Bei mir sind's ca. 6 - 7 Stunden. In Österreich gibts leider kein Retardpräparat, alle warten gespannt darauf. Mein Doc meinte aber, dass sowas höchstwahrscheinlich nicht in Ö zugelassen wird, da "der Markt zu klein" sei...

    Egal. Durch die lange Wirkzeit bin ich auch so schon höchst zufrieden.

    Simönchen

  9. #9
    DOM


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Amphetamin UND Ritalin

    Hallo Simönchen!

    Wie gesagt, ich kenne das Problem, komme aber mit 5mg Ritalin und 20mg Amphetamin sehr gut zurecht
    Ich weis nicht auf welche Seiten Du durch Google gelangt bist, aber eine Potenzierung dieser Substanzen ist natürlich gegeben, doch in der geringen Dosis brauchst Du glaube ich keine bedenken haben

    Bei denn Junkies zählt das Amphetamin erst ab mindestens 100mg, falls sie das überhaubt nehmen, Methamphetamin ist da beliebter... Ritalin ist in der "Szene" völlig bedeutungslos

    Ich würde es an deiner Stelle am besten mal am Wochenende einfach probieren
    Mit 5mg Ritalin und 10mg Amphetamin, wird meiner Meinung nach, sicher keine Manie ausgelöst!

    Schöne Grüße
    DOM

  10. #10
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Amphetamin UND Ritalin

    Das was du über süchtige Menschen schreibst, ist leider nicht richtig!
    Methamphetamin ist wesentlich günstiger in der Herstellung als Amphetamin oder gar MPH.

    Nicht der Junkie an sich bestimmt die Nachfrage, sondern das Angebot bestimmt die Nachfrage ;-)

    Schreibe bitte nicht solche Beiträge, die auf dein rudimentäres Wissen basieren

    Gesendet von meinem ST21i mit Tapatalk 2

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Amphetamin bei ADHS in der Schweiz?
    Von Luzia im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 09:52
  2. Amphetamin + Venlafaxin - Komination
    Von sb100 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 23:34

Stichworte

Thema: Amphetamin UND Ritalin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum