Seite 4 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 61

Diskutiere im Thema Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Ilka1973 schreibt:
    Die haben mir wieder Anti-Depressiva aufgedrückt,
    um mein "Nervenkostüm" wieder aufzubauen.
    Doch ich habe kein anderes Medi für ADS bekommen
    und deswegen kämpfe ich jetzt für eine Reha in Bad Bevensen.
    Damit ich dort richtige Hilfe erhalte und auf ein anderes ADS-Medi eingestellt werde.

    Hey das soll gut dort sein....vor allem professionell. Hach wir gehen zusammen hin....lach. Mich würde das dort auch mal interessieren und vor allem glaube ich auch helfen.
    Auch ich möchte ja gerne - bzw. muss aus gesundh. Gründen - ein anderes Medi bekommen.

    Was hast du denn nun als AD bekommen?

    lg

  2. #32
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Heike schreibt:
    Hey das soll gut dort sein....vor allem professionell. Hach wir gehen zusammen hin....lach. Mich würde das dort auch mal interessieren und vor allem glaube ich auch helfen.
    Auch ich möchte ja gerne - bzw. muss aus gesundh. Gründen - ein anderes Medi bekommen.

    Was hast du denn nun als AD bekommen?

    lg
    Erst sollte ich Venlafaxin 75mg morgens und abends nehmen.
    Da ich dann aber noch viel schlechter schlafen konnte und mich einige Leute darauf hingewiesen haben,
    das AD abends nicht einzunehmen, nahm ich nur noch morgens beide Tabletten
    und dann ging es auch wieder einigermaßen mit dem Schlaf.
    Jetzt nehme ich nur noch morgens eine Tablette (150mg) und stellte doch glatt fest, dass ich wieder träume.
    Hm, also endlich mal eine Wirkung von dem AD, denke ich, nachdem ich ja jahrelang viele verschiedene AD ausprobiert hatte,
    die überhaupt keine positive Wirkung zeigten.

  3. #33
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Hi Ilka,

    hattest du denn noch kein Venla ausprobiert? Ist es das erste mal?

    Lustig, dass es gut findest, dass du träumen kannst.....ich persönlich träume ganz ganz viel.....aber nur Mist und teilweise auch mit Geschreie von mir.

    Aber ich freu mich für dich, wenn es dir hilft

    lg Heike

  4. #34
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Heike schreibt:
    Hi Ilka,

    hattest du denn noch kein Venla ausprobiert? Ist es das erste mal?

    Lustig, dass es gut findest, dass du träumen kannst.....ich persönlich träume ganz ganz viel.....aber nur Mist und teilweise auch mit Geschreie von mir.

    Aber ich freu mich für dich, wenn es dir hilft

    lg Heike

    Ne, Venlafaxin war damals nicht dabei.
    Ich nahm bisher:
    Citalopram 20-40mg
    Mirtazapin AL 30mg
    paroxedura 20mg
    Cymbalta 30mg
    und
    Amitriptilyn-neuraxpharm 25mg

    Und von all dem Zeug bekam ich nur die krassesten Nebenwirkungen!

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Bin jetzt bei Medikinet 30mg und habe gestern ausversehen aus reiner verpeiltheit 2 Stück genommen anscheinend typischer fall von überdosierung ... alles was darauf folgte war eine allergische Reaktion die rote Flecken auf der Haut verursachte ... das hab ich dann beim duschen auch gemerkt das die betroffenen hautstellen sehr empfindlich gegenüber Wärme und Berührung waren ...

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    ADD schreibt:
    Ich bin verunsicherter gegenüber anderen Menschen, da ich nicht einschätzen kann wie ich auf die Wirke mit MPH!!!
    Denn ich merke ja das Medikament, es fühlt sich anders an bin Wacher, aufmerksamer aber auch getriebener.

    Deshalb mag ich es nicht das auf Arbeit einzunehmen, da die anderen merken das ich anders bin als sonst nicht mehr so verplant wenn die Unsicherheit nicht da währe!
    Das ging mir auch so. Ich habe das Gefühl nach außen völlig "dicht" zu wirken, wie zugedröhnt.

    Mit Muskelverspanungen kann ich nicht dienen, aber ich hatte einige Nebenwirkungen. Angefangen habe ich mit 10 mg. Nach 2 Wchen auf 20 mg Medikinet adult nach Absprache hochdosiert.

    Kopfschmerzen
    Übelkeit
    Appetitlosigkeit
    Taubheitsgefühle in den Fingern
    Brustschmerzen
    Lethargie
    Mundtrockenheit (konnte kaum noch sprechen, was ziemlich bescheuert in meinem Job ist, wenn man mit Kunden zu tun hat)

    Nebenwirkungen, warum ich Medikinet abgesetzt habe
    Lethargie (ich bin kaum noch in der Lage gewesen, was zu unternehmen)
    Weinerlichkeit, traurig, schlechte Stimmung
    Zornig, wütend, gereizt (noch mehr als sonst)
    Emotionslos (lache nicht mehr, verstehe keinen Spaß mehr etc.)
    Fühle mich einfach nur zugedröhnt

    Von Leistungssteigerung, mehr Impulskontrolle, Konzentratiosfähigkeit usw. ist keine Spur.
    Lediglich am 2. und 3. Tag habe ich in Situationen, in denen ich ansonsten mit Frustration und Aggression (das sind bei mir so was wie Reihenhausnachbarn) reagiert habe, angemessen reagiert.
    Geändert von Mimulus (11.02.2013 um 13:32 Uhr)

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Hey,

    Das mit der depressiven stimmung, ja -gar dem gänzlichen fehlen der emotionen muss jeder durchmachen hab ich mal gelesen. Das sagt einem glaub ich mehr oder weniger das das med. Anschlägt.

    Warum? - Na man sieht plötzlich alles viel klarer und wird sich darüber bewusst wie es schon immer hätte laufen können. Die anderen dinge wie appetitlosigkeit, übelkeit, kopfschm. (..) sind ja auch allgemein bekannt.

    @Mimumlus: Wie lange hast du den medikinet genommen ??
    Bestimmt nicht länger als 1-2 monate ..

    Bei mir heben sich die nebenwirkungen ( glaube ich zumindest) nach und nach auf . Meine depressive "auf alles kotzen" stimmung wendet sich langsam . Mittlerweile bin ich zum teil sogar spaßiger drauf als sonst und lach nur noch wie blöd .. Genau wie mit der emotionslosigkeit. Bis vor kurzem hab ich nichts mehr verstanden. Ich red so mit jmd. Und wir spaßen eig. Aber ich hab nichts geblickt. Mein gegenüber lacht so ge und erst als ich ihm/ ihr ins gesicht gesehen hab, nahm ich diese haltung auch An.
    Die betonung liegt auf "haltung". Ich hab nämlich immer mehr oder weniger notgedrungen gegrinst um nich total bekloppt rüber zu kommen .. verstanden hab ichs nämlich in der situation meist nicht "warum überhaupt gelacht wird".
    Wiegesagt die emotionslosigkeit die mit der einnahme, zunächst , einhergeht ist echt ein harter brocken.

    Alles in allem lohnt es vielleicht doch mal ein anderes Mph auszuprobieren.. Ich selbst werde auch mal darauf ansprechen.

    Ansonsten viel glück . Die Nebenw. Sollten sich wiegesagt eig. Alle nach nem weilchen ergeben . Durchhaltevermögen ist gefragt . MfG jumbaa
    Geändert von Jumbaa (11.02.2013 um 18:14 Uhr)

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 207

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Emotionen fehlen nicht, das stimmt einfach nicht. Man ist nicht mehr so nah am Wasser gebaut wie vorher, man denkt nach bevor man redet , das ist die Wirkung.

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Doch ... (zumindest bei mir)
    Von wegen nachdenken .. Ich hab da gar nichts gedacht ..
    Die konzentration lag auf einer anderen sache. Gefühle hatte ich kaum welche . Und wenn doch ,dann nur schlechte sehr schlechte . Ich wurde gar böse .

    das mit dem nachdenken( länger als sonst) mag in manchen fällen zutreffen, hier jedoch nicht .
    Also ich hab nie darüber nachgedacht zb zu lachen, zu heulen oder sonst irgendeine grimasse zu ziehen. und wenn zb jemand gelacht hat, habe ich es eigentlich nie verstanden.

    Wir reden hier aber schon beide über den zeitraum der einstellungsphase ?!

    Und wir wissen auch das jeder mensch anders auf medikamente reagiert. Dh man kann keine vorhersage treffen und niemand hat unrecht miit seinen nebenwirkungen die am anfang auftreten.
    So wie ich das mitbekommen habe, durchlaufen die meisten diese (oben genannten) nebenw. ..

    MfG jumbaa
    Geändert von Jumbaa (11.02.2013 um 18:51 Uhr)

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 207

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Bei medikinet stimmt es, Emotionen sind doch nicht weg, vielleicht auf ein gesundes Level gedämpft und das ist doch gut wenn das Chaos mal abnimmt.

Ähnliche Themen

  1. Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult
    Von Faith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 14:04
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  3. Kein Kassenrezept für Medikinet adult
    Von Hurts im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 8.10.2011, 22:56
  4. Immer noch kein Medikinet Adult. Soll Venlafaxin hochdosieren. :-(
    Von DieChaosUlli im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 11:55
  5. Alternative zu Rosenwurz (Elontril/Edronax) das sich mit Cymbalta verträgt?!
    Von Rose1967 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 23:53

Stichworte

Thema: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum