Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 61

Diskutiere im Thema Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Desert Rose schreibt:
    Hallo TOM,

    das mit den Verspannungen (vor allem im Schulter- und Nackenbereich) kenne ich auch. Bei mir kommt es allerdings erst dazu, wenn die Wirkung von Medikinet adult nachlässt, so nach 6 - 8 h.

    Ich versuch dann, diese Bereiche bewusst zu entspannen. Davon geht die Spannung zwar nicht komplett weg, wird aber auf jeden Fall besser.

    LG
    DR

    Huhu Desert Rose,

    hattest du denn auch schon Verspannungen VOR deiner MPH-Einnahme? Denn genau diese Nacken- und Schulterverspannungen kommen nach meiner Info hauptsächlich daher, dass ADS-ler viel angespannter durchs Leben gehen als Stinos. Ist ja klar. Ich habe seit der MPH Einnahme deutlich mehr damit zu kämpfen. Es war vorher schon schlimm, aber jetzt ist es noch schlimmer. Nach 9 Wochen Einnahme.

    Ich weiss auch nicht, ob das mit dem MPH zusammen hängt oder ob ich nicht doch "noch-angespannter" durchs Leben laufe als vor MPH.

    lg

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Ich habe es heute zu erstenmal genommen.10 mg.Soweit ist es ok,grosse Nebenwirkungen hab ich nicht,merk aber auch nicht wirklich was.
    Bei der Visite dann: Nebenwirkungen gehabt?Nö,ausser etwas berschleunigten Herzschlag aber nicht schlimm.
    Arzt: Gut,nix anderes erwartet,wird allgemein gut vertagen.
    Ich:Nur interessehalber,in welchem Zeitraum finden immer die erhöhungen statt?
    Doc: Ach nachdem heute alles gut ging,gibts Morgen dann gleich mal 20 mg.
    Ich: ÄHH.... Nee,so war das nicht gemeint...
    Doc: Doch,doch so machen wir das....
    Mist, das geht mir fast zu schnell ...

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    ah oke haha dachte es geht nur mir so =)


    meine sind retardiert aber was ist der unterschied eigentlich von unretadierten und retadierten?

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Du bist in einer Klink? Na dann ... die haben dich ja unter Beobachtung. Bei mir war es viiiiiel langsamer aber ich hab ja nicht im Krankenhaus gesessen.

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Unretardierte Medis geben den Wirkstoff sofort frei, bei retardierten ist meist auf der Kapsel ein "Überzug" mit sofortwirksamen MPH, der Rest wird nach dem Auflösen der Kapsel im Magen nach und nach freigegeben.

  6. #16
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Nehme Medikinet morgends 20mg, aber nur am Wochenende und in der woche um 18.00 Uhr 10mg nach der Arbeit!
    Vertrage es ganz gut mir geht es dadurch auch viel besser da ich nicht so viel grübel und konzentrierter bin, fühle mich entspannter.

    Das Problem ist wenn ich es auf Arbeit / unter Leuten / beim Einkaufen nehme etc. bin ich verunsichert, fühle mich getrieben, nervös und gereizt.
    Werde auch schnell agressiv, die ganzen eindrücke, geräusche, es ist als wenn ich zu sehr auf alles achte.
    zu Hause in ruhe ist das problem nicht da?!

    Was kann ich tun würde Concerta oder Amfetaminsulfat (Attentin) sanfter wirken?

  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Ähm... also wenn ich das richtig verstanden habe, nimmst Du morgens einmal die 20mg und unter der Woche abends nochmal 10mg? Da dann auch retardierte?

    Wann genau fährst Du zum Einkaufen? Nachmittags, abends?

    In dem Fall könnten deine "nervösen Beschwerden" durchaus ein Rebound sein. Das heißt, das mit dem Abfallen des Wirkspiegels die normalen AD(H)S-Symptome erstmal verstärkt wieder auftreten.

    Wie lange nimmst Du schon MPH?

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Wildfang schreibt:
    Du bist in einer Klink? Na dann ... die haben dich ja unter Beobachtung. Bei mir war es viiiiiel langsamer aber ich hab ja nicht im Krankenhaus gesessen.
    Jep Wildfang,deshalb bin ich in die Klinik.A)das es kontrolliert wird und b) das ich eventuell schneller eingestellt bin.
    für mich genau richtig

  9. #19
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Wann genau fährst Du zum Einkaufen? Nachmittags, abends?

    In dem Fall könnten deine "nervösen Beschwerden" durchaus ein Rebound sein. Das heißt, das mit dem Abfallen des Wirkspiegels die normalen AD(H)S-Symptome erstmal verstärkt wieder auftreten.

    Wie lange nimmst Du schon MPH?
    Einkaufen meisst mittags oder auch mal später.
    MPH nehme ich seit ein paar Monaten, leider auch mal gar nicht wegen arbeit etc. Habe auch kein Arzt gefunden der mich richtig einstellt es gibt kaum jemand der sich damit auskennt.

    Kann hin und wieder paar Fragen stellen bei der Ärztin und das wars auch schon, mache auch eine VT. Lese hier oft das einige bei den Medikamanten begleitet werden wann Sie erhöhen oder weniger nehmen u.s.w. das kenne ich so gar nicht, es wird gesagt nimm so das es dir damit gut geht.

    Nur hab ich wie du schon sagst problem mit dem Rebound! hinzu kommt noch die unsicherheit vor anderen Menschen wenn ich MPH im Körper habe.
    Deshalb die Frage ob evtl. Concerta/Attentin da besser ist.

    Hat jemand ähnliche erfahrung am Anfang gemacht?

  10. #20
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb?

    Ich habe Medikinet adult anscheinend auch nicht vertragen.
    Ich war dann bei 2x30mg (morgens und mittags) angelangt
    und lief nur noch wie völlig bekifft durch die Gegend.
    Deswegen und wegen keiner positiven Wirkung wurde es bei mir wieder abgesetzt.

Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult
    Von Faith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 14:04
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  3. Kein Kassenrezept für Medikinet adult
    Von Hurts im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 8.10.2011, 22:56
  4. Immer noch kein Medikinet Adult. Soll Venlafaxin hochdosieren. :-(
    Von DieChaosUlli im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 11:55
  5. Alternative zu Rosenwurz (Elontril/Edronax) das sich mit Cymbalta verträgt?!
    Von Rose1967 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 23:53

Stichworte

Thema: Wer verträgt kein Medikinet Adult und weshalb? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum