Seite 3 von 8 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 77

Diskutiere im Thema Dringend!! Frage zu Medis, nehme sie seit gestern.. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.633

    AW: Dringend!! Frage zu Medis, nehme sie seit gestern..

    Das Herzrasen kommt vermutlich von einer Überdosierung Mph.

    Das Müdigkeits-/Bekifftheitsgefühl vermutlich von einer Überdosierung Nortripttylin.

    Es ist wichtig die beiden Dinge auseinanderzuhalten.

  2. #22
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Dringend!! Frage zu Medis, nehme sie seit gestern..

    Liebe Aprilesque,

    [ ... ] Abschnitt gelöscht (Bezeichnung von Medikamenten als Drogen, s. Community-Regeln)

    Ich denke Du verstehst den Sinn und Zweck eines Forums nicht. Hier tauscht man Gedanken, Meinungen und Erfahrungen aus und versucht sich gegeseitig zu helfen. Du schreibst bei jedem hilft was anderes und ich bin nicht das Maß aller Dinge.
    Dann brauchst du auch deine Erfahrungen mit deinen Antidepressiva und MPH usw. auch nicht kundtun, denn bei jedem wirkt es anders.

    Wer sagt dir denn, das mein Ratschlag ihr absolut nicht helfen wird?

    [ ... ] Abschnitt gelöscht (Angriffig, s. Community-Regeln)
    Geändert von Alex ( 3.02.2013 um 17:43 Uhr) Grund: s. Edit

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Dringend!! Frage zu Medis, nehme sie seit gestern..

    Hallo ihr Lieben,

    danke für die zahlreichen Antworten.

    Ich versuche mal in einem zug auf alle antworten zu antworten.
    Ich habe immer mal wieder in schüben depressionen, allerdings momentan nicht. Ich sagte dass so dem arzt und das ich sehr oft und extreme stimmungsschwankungen habe....und laut meiner ergotherapeutin bekommen viele adsler diese kombi - ritalin und anti depressiva (nicht weil man depressiv sei, sondern weil dies auch stimmuliert...so ähnlich war es).
    Ich habe nun gestern meine 20mg kapsel halbiert (10mg) und das klappte gut, allerdings spürte ich nur eine leichte müdigkeit, mehr nicht. Diese nahm ich gegen 13.30uhr.
    Es ging alles bis abends....
    Mein Partner kam zu mir und alles war okay(sehn uns nur am we)...bitte lacht nicht, aber ich versuche mich gut auszudrücken, was mir oft schwer fällt...
    Wir hatten ein thema (egal, bitte) und ich hatte das gefühl irgendwas ist daran faul, irgendwas...
    ich bekam aufeinmal ein unglaublich negatives gefühl...was ihn betrifft...(ich habe das manchmal, und sage schon im vorraus "es wird was schlimmes passieren" aber nicht oft, aber es trifft dann ein...) Mutter sagt "der 6. sinn"

    Er fragte mich was los sei, aber ich konnte nicht antworten..ich wurde vollkommen hasserfüllt, aber redete mir ein dass ich bitte nicht ausflippe (ja, ich bin wie gesagt sehr jähzornig und mache null Halt :-( )
    Ich tat gute Miene zum bösen spiel und er schlief ein...und ich...lag die ganze beschissene nacht wach und grübelte, fluchte, rauchte, weinte usw.
    Irgendwann schlief ich für 3 stunden ein und wachte heute sehr früh auf...alles war schlagartig wieder da..ich sah ihn an und hätte auf ihn einschlagen können. So Sachen, oder bestimmte kleinigkeiten oder sätze, die garnicht krass sind, verletzten mich so krass, dass ich so werde...trip der gefühle..ach wie ichs hass...

    Nun sitze ich im bett, er liegt schön seelig schlafend neben mir und ich hab so eine wut, dass ichs über weinen rauslasse und auf den balkon rauchen geh...
    Ich hab ein komisches gefühl...ich weiss nicht warum, er ist gut so wie er ist, ich hab nie gezweifelt, aber...keine ahnung...ich hab echt das gefühl den verstand zu verlieren....Bin die ganze zeit am überlegen, ob ich 10mg nehme, nur dass dass agressive weggeht und ich nicht platze, wenn er wach ist (es fehlt nicht viel und den ganzen tag beherrschen kann ich mich nicht)!

    Liegt das an dem medi dass ich SO krass drauf bin???


    Wegen der antwort zu dem essen. Ich weiss das ernährung eine große rolle spielt, aber ich kann nicht auf süßes oder cola verzichten...ich liebe es. Am Tag esse ich gesund (da wir auf der arbeit gesund kochen müssen wegen den kids) aber abends süße getränke, schoki usw. Ohje, auf süßes und rauchen verzichten wäre mein persönlicher Tod. Klingt krass, aber dass sind die wenigen dinge, die mir keiner nehmen kann. Ihr wisst schon wie ichs meine...
    Heute wirds ein schlechter Tag...sorry

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Dringend!! Frage zu Medis, nehme sie seit gestern..

    Jemand den Ratschlag zu erteilen eigenmächtig die Medikamente wegzulassen, erachte ich als überaus bedenklich!
    Kontaktiere deinen Arzt, GretaMarlene, und schildere ihm deine Symtome! Wenn du dich bei ihm nicht gut aufgehoben oder falsch behandelt fühlst, hol dir eine 2. Meinung ein! Ja ich weiß, ist nicht so einfach einen Doc für erwachsene ADHSler zu finden aber besser einige km fahren als selbst rumexperimentieren!

    Xela71: ist ja schön, dass es dir ohne Zucker, Kaffee und Tee so gut geht. Dennoch ist es bestimmt nicht DIE Lösung bei AD(H)S einfach auf bestimmte Nahrungsmittel zu verzichten.
    Zucker und Co. sind auch nicht die Auslöser von AD(H)S, mit Verlaub, das ist Unsinn!

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Dringend!! Frage zu Medis, nehme sie seit gestern..

    @ Greta: Die Medikinet Adult Kapsel darf man nicht teilen. Man darf sie öffnen und den Inhalt ohne die Kapsel zu sich nehmen, aber man darf den Inhalt nicht aufteilen. Das liegt daran, dass manche der Kügelchen die retardierten sind, also diejenigen, die quasi zeitverzögert wirken und die anderen sind die, die sofort wirken. Wenn du die Kapsel teilst, dann kann es sein, dass du viele Kügelchen erwischst, die sofort wirken und kaum welche, die erst später wirken. Es könnte daher zu einem verstärkten Rebound kommen. Daher könnten auch die negativen Gefühle kommen, die du hattest.
    Aber das kann man per Ferndiagnose alles nicht sagen. Das muss ein Arzt feststellen.
    Ich würde daher keine Experimente machen und die Kapsel nicht mehr teilen. Das Medikinet Adult könntest du weglassen, das wäre meiner Meinung nach sinnvoller als das zerteilen.
    Bei AD ist das immer so eine Sache. Da gibt es welche, die darf man nicht einfach so absetzen, die muss man langsam ausschleichen.
    Du solltest dich dringend an einen Arzt wenden. Du kannst zum Notdienst gehen oder aber du kontaktierst aller spätestens morgen früh deinen behandelnden Arzt. Bei deiner Medikamenteneinstellung gibt es Probleme, die nur ein Arzt klären kann! Bitte experimentiere nicht selber mit den Medikamenten.

    Ich wünsche dir alles Gute

  6. #26
    Simönchen

    Gast

    AW: Dringend!! Frage zu Medis, nehme sie seit gestern..

    Xela71 schreibt:
    Liebe Aprilesque,
    [ ... ] Abschnitt gelöscht (Bezeichnung von Medikamenten als Drogen, s. Community-Regeln)

    Ich denke Du verstehst den Sinn und Zweck eines Forums nicht. Hier tauscht man Gedanken, Meinungen und Erfahrungen aus und versucht sich gegeseitig zu helfen. Du schreibst bei jedem hilft was anderes und ich bin nicht das Maß aller Dinge.
    Dann brauchst du auch deine Erfahrungen mit deinen Antidepressiva und MPH usw. auch nicht kundtun, denn bei jedem wirkt es anders.

    Wer sagt dir denn, das mein Ratschlag ihr absolut nicht helfen wird?

    Liebe Aprilesque, schluck schön deine Drog upps Medikamente, hilft vielleicht auch gegen agressivität.
    Xela, deine Vorverurteilungen finde ich gerade in diesem Forum absolut unangebracht. Was suchst du - bei aller Liebe und allem Respekt - eigentlich hier, wenn du Medis (die bei vielen von uns einfach nunmal absolut essentiell sind) verteufelst, sie als Drogen bezeichnest und andere Forummitglieder blöde deswegen anmachst? Viele hier fühlen sich schon schlecht genug, da brauchst du nicht auch noch mit deinem Halbwissen reinzubohren

    Simönchen

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 806

    AW: Dringend!! Frage zu Medis, nehme sie seit gestern..

    @Xela71 Ich denke du solltest dir besser mal die forumregeln durchlesen!!!

  8. #28
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Dringend!! Frage zu Medis, nehme sie seit gestern..

    http://adhs-chaoten.net/vorstellunge...tml#post306286

    Nun jaaaa.... wenn die Ernährungsumstellung das große "Wunderheil" brächte, dann würde man keine Medikamente "probieren", um das eigenen Leben in den Griff zu bekommen...

    Diskussionen darüber erübrigen sich in diesem speziellen Fall also ohnehin... meiner Meinung nach.

  9. #29
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Dringend!! Frage zu Medis, nehme sie seit gestern..

    Simönchen, du hast recht, ich wollte mich heute eh schon verabschieden. Ich habe definitiv kein AD(h)s!
    Mein Anliegen war es zu helfen! Ich habe hier viele Berichte von Leuten gelesen denen es richtig schlecht geht und das tat mir einfach leid.

    Vorverurteilt habe ich niemanden. Aprilesque hat nur die Retourkutsche bekommen. Wer austeilt muss auch einstecken können, auch als Ad(h)sler.

    Schade, das viele hier nicht offen sind für Neues! Geht es um Drog upps Medikamente sind aber viele schnell dabei. Wenn man eine Alternative angeboten bekommt und man nimmt sie nicht an bzw. hat sie noch nie ausprobiert, kann man doch von vornherein nicht gleich sagen, es bringt nichts.

    Puh ist das anstrengend hier zu schreiben, jedes Wort will überlegt sein, sonst kommt die verbale Keule.
    Also wie gesagt, ich verabschiede mich.

    Euch allen
    Alles Gute, viel Glück und Gottes Segen

    Liebe Grüsse Xela

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Dringend!! Frage zu Medis, nehme sie seit gestern..

    @Xela71: deine "bestimmte Nahrungsmittel einfach weglassen" Alternative entbehrt allerdings jeglicher wissenschaftlicher Grundlage, wohingegen Methylphenidat schon seit längerer Zeit erfolgreich bei ADHS eingesetzt wird und hinreichend getestet wurde!

    Meinst du die User hier schlucken einfach leichtfertig ihre Medis, so zum Spaß?
    Ich werde wohl nach meiner kürzlichen Diagnose demnächst auch Ritalin o.ä. verordnet bekommen und glaube mir, es fällt mir nicht gard leicht, mich mit diesem Gedanken anzufreunden, aber wenn dieses Medikament mein Leben geordneter verlaufen lässt, bin ich gerne dazu bereit! Das ist bestimmt nicht schnell und leichtfertig, ohne die Notwendigkeit dazu zu sehen!

    Dass du einer Userin, die gerade neu eingestellt wird, geraten hast, ihre Medis ohne Rücksprache mit ihrem Arzt, einfach nicht mehr zu nehmen und statt dessen auf Zucker, Tee und Kaffee zu verzichten ist schlicht und einfach komplett daneben!

Seite 3 von 8 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Seit gestern ADHS-Diagnose und MPH...wann kommt die positive Wirkung???
    Von Solenostomus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 01:41
  2. Seit gestern im Chaos...
    Von Nadine im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 2.11.2011, 23:49
  3. ich nehme seit gestern Methylphenidat
    Von -ernsty- im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 19:41

Stichworte

Thema: Dringend!! Frage zu Medis, nehme sie seit gestern.. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum