Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Übelkeit, Erbrechen seit Dosiserhöhung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Sweety86

    Gast

    Übelkeit, Erbrechen seit Dosiserhöhung

    mh ich hab mal nee Frage kann es daran liegen das ich jetzt morgen 2x10mg medikinet adult nehme ?
    Zwei Tage war das ok, und ich fühl mich soweit ich das im moment so sagen kann besser auch nicht überdosiert oder so denk ich mal.
    Ich hab seit Sonntag das Problem das ich nach fast jedem Essen erbreche oder nur trockenes Brötchen oder so Essen kann, allgemein wird mir nach allem was ich im moment esse sau schlecht. Ich mein klar denkt ihr dann Ess halt nix und so... ich mein bin ich ja eigentlich gewöhnt stimmt ja. Ich hab nur bisschen bedenken ob das mit der Dosiserhöhung zusammenhängen kann ? ich hatte vorher keine Nebenwirkungen davon gehabt. Nur die ersten drei Tage leichte Übelkeit aber echt nur ganz schwach

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Übelkeit, Erbrechen seit Dosiserhöhung

    Nach 3 Tagen schwierig eine Prognose abzugeben. Vielleicht ist es auch einfach ein Magen-Darm-Infekt und hat gar nichts mit der Einnahme zu tun? Grundsätzlich kann das natürlich auf den Magen schlagen, aber ich würde da noch ein wenig warten.

    Hast du die Möglichkeit das Medikinet mal 1-2 Tage weg zu lassen um zu überprüfen ob das dann weg geht?

  3. #3
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Übelkeit, Erbrechen seit Dosiserhöhung

    Hey sweety,

    verstehe nicht wie du das meinst, dass du morgens 2 x 10 mg Medikinet adult nimmst.

    Heisst das, dass du 20 mg dann auf einmal nimmst ja? Wenn ja, warum dann 2 x 10 mg? Wie meinst du das?

    Und ich habe bei mir festgestellt, dass es bei mir ebenso Übelkeit auslöst, wenn ich kein fetthaltiges Essen bei der Einnahme dazu esse.
    Mit Obst z. B. bekomme ich dann leichtes Magenbrummeln. Allerdings kein Erbrechen.

    Dann erwähntest du ja hier mal im Forum, dass du nie morgens gegessen hast und bei Medikinet unretadiert ist das ja auch okay.
    Nun isst du seit ein paar Tagen morgens. Das bist du ja gar nicht gewöhnt, denke ich.

    Also entweder hast du tatsächlich einen Magen-Darm-Virus oder deine Psyche stellt sich gegen dich selbst und du reagierst auf das ungewohnte Essen mit Übelkeit und Erbrechen.
    Das Unterbewusstsein ist so stark bei einigen Menschen, das sollte man auf gar keinen Fall unterschätzen. Übrigens spreche ich da aus eigener Erfahrung...oh ja

    lg Heike

    PS: ich antworte noch auf deine PN....sorry bin etwas im Stress die letzten Tage
    Geändert von Alex (30.01.2013 um 15:08 Uhr) Grund: Persönliche Information gelöscht

  4. #4
    Sweety86

    Gast

    AW: Übelkeit, Erbrechen seit Dosiserhöhung

    hey nein ich esse morgens nicht s :-( ich kanns einfach net ... ich versuch dann auf der arbeit wenn es geht nen müsliriegel oder obst zu essen gelingt mir aber net immer mh das breche ich auch net aus auch wenn mir kotz übel wird davon. dann nehm ich mittags 20mg adult und versuche nen laugenstange zu essen oder trockenes brötchen oder so hunger hab ich halt auch net so dolle durch die magenschmerzen und übelkeit und erbrechen und durchfall arg... und abends hatte ichs mit reis probiert und mit suppe oder auch trockenenes brötchen nix blieb drin heute zum ersten mal die Tassensuppe aber ich hab arge magenkrämpfe die richtig brennen das kann ich kaum beschreiben.

    Das medikinet adult wirkt trotzdem das ich nicht frühstücke vielleicht reicht mein latte ja lach... mh zumindest merke ich eine wirkung...

  5. #5
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    AW: Übelkeit, Erbrechen seit Dosiserhöhung

    Also so wie du das beschreibst dass wirklich gar nichts drin bleibt spricht meiner Meinung nach schon eher für nen Magen-Darm-Virus...

    Wie fühlst du dich denn im allgemeinen aktuell? Eher schlapp? Wenn du ein paar Meter gegangen bist / irgendwas getan hast als wärst du nen Marathon gelaufen und musst dich erstmal wieder hinlegen? So fühle ich mich z.b. Immer bei magen darm.

    Vielleicht aber auch einfach mal zum Hausarzt gehn und das checken lassen.

    Vielleicht hast du auch einfach nur ne Unverträglichkeit gegen irgendwas...

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Übelkeit, Erbrechen seit Dosiserhöhung

    Absetzen, Arzt anrufen. Darmgrippe ausschließen. Wenn's vom MPH kommt geht's bei dir nicht so, dann verträgst du es nicht. Aber das ist dann kein Weltuntergang.

    Eigentlich klar.



    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Übelkeit, Erbrechen seit Dosiserhöhung

    Hallo

    Vorallem dürfte die Einnahme ja (mal wieder) falsch sein. Sieben bis acht Stunden sollte zwischen der Einnahme liegen; wenn die Wirkung bei dir so lange nicht anhält, reicht der Latte am Morgen wohl doch nicht aus als Mahlzeit...

    VG Amn

  8. #8
    Sweety86

    Gast

    AW: Übelkeit, Erbrechen seit Dosiserhöhung

    Ich fühl mich ansonsten Topfit und ganz normal wie immer deswegen ist das ja auch so komisch ich könnte sogar Sport machen also da hätte ich so kein Problem jetzt mit ( ich machs aber net weil ich ja eh schon so wenig zu mir nehmen kann.. ) mh vielleicht liegts auch an der Umstellung des Essverhalten das kann ja auch möglich sein das der Körper sich da erst dran gewöhnen muss

  9. #9
    Simönchen

    Gast

    AW: Übelkeit, Erbrechen seit Dosiserhöhung

    Guten Morgen Sweety

    Sich nach fast jedem Essen zu erbrechen und auch nix zu sich nehmen zu können, klingt echt seltsam. Ich schließe mich da meinen Vorrednern an und tippe auf Magen-Darm-Virus... Wenn du auf das Medikinet mit Erbrechen reagieren solltest (kann ja laut Beipackzettel durchaus mal vorkommen), dann sollt' es doch eigentlich mit einmal brechen getan sein

    Kannst du es mal für einen Tag absetzen, um zu sehen, wie's dir dann geht? Hattest du auch Darmbeschwerden?

    Wie auch immer, das ist ein Fall für deinen behandelnden Doc - anrufen!!

    Ich wünsch dir gute Besserung und alles Liebe - durchhalten!

    Simönchen

  10. #10
    Sweety86

    Gast

    AW: Übelkeit, Erbrechen seit Dosiserhöhung

    ich hab ja vorher die 10mg genommen und hatte die Probleme ja da auch nicht. Mein Magen Darm ist eh komplett durcheinander ich denke das liegt eher an meinem jahrelang gestörten Essverhalten das Erbrechen die Abführmittel ect. mh vielleicht rächt sich der Körper jetzt. Naja trockene Brötchen Suppen und so leichte Sachen gehn, ich bins vielleicht net gewöhnt Kalorienmäßig soviel aufeinmal zu mir zu nehmen ( also ich ess jetzt ja keine zwei pizzen oder so versuche nur mehr wie vorher zu essen.) ich wart es ab wenns net besser wird geh ich mal zum HA kann ja auch mal wieder nee magenschleimhautentzündung sein...

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Dosiserhöhung, mehr Nebenwirkungen ?
    Von Sweety86 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 12:37
  2. Wann verschwindet die Übelkeit ?
    Von Träumerlein im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 19:22
  3. Übelkeit durch Ritalin
    Von Armani im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 17:06
  4. Prokrastinations-Übelkeit?
    Von schnuff im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 4.10.2010, 14:05

Stichworte

Thema: Übelkeit, Erbrechen seit Dosiserhöhung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum