Seite 8 von 17 Erste ... 345678910111213 ... Letzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 169

Diskutiere im Thema hilft bei jeden medikinet adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #71
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 596

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    ich habe seit gestern meine zweite erhöhung....zweimal 15mg. ruhiger bin ich immer noch nicht....oder ist es nicht unruhe, sondern herzrasen? aber ich habe jetzt länger anhaltene klare momente, kann mich länger am stück konzentrieren und fühle mich nicht mehr ganz so müde....bis die wirkung nach lässt, das ist die müdigkeit wieder wie ein flash.....

  2. #72
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Hey Stöpsel,

    ich weiss, das klingt blöd jetzt, aber hab echt noch Geduld. Und ich weiss, dass das gerade bei uns schwer ist.

    Ich habe auch nach 2-3 Tagen ein kleines Wunder erwartet....es kam nicht. Auch nicht nach 4 Wochen. Aber so nach ca 7 Wochen ging es los. Bin nun in der 9. Woche - nicht schwanger

    Es wird sich mit Sicherheit lohnen, auch für dich. Du bist auch keine 20 mehr, wenn ich das so sagen darf. Und gerade, wenn man so in unserem Alter ist, hat man vieles innerlich total programmiert und hat sich auch mit vielem abgefunden und/oder kompensiert vieles auf eigenen Art und Weise, um einfach zu überleben.

    Plötzlich kommt dann ne Pille und es passiert nicht viel.....Hach kenne ich alles.

    Hab Geduld. Wirklich.

    lg

  3. #73
    Zotti

    Gast

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Hallo,
    ich glaube auch, man sollte ein bißchen aufpassen wie man es schreibt, eben deshalb weil hier jeder Fremde auch im Forum das lesen kann und einen ganz falschen Eindruck bekommt. Trotzdem sollte nicht alles so heiß gegessen werden wie es gekocht wird (ist das Sprüchlein richtig, fiel mir gerade so ein).

    Doch ich muß euch eine Szene beschreiben die ich einmal in einem Altersheim in Berlin erlebt habe, nur damit ihr wißt, das Millionen Menschen Tabletten eingeworfen bekommen wahrscheinlich.

    Also das war wohl so im Jahre 1998, da lebte ich noch mit meinen Zwillingen in Berlin und mußte so einen 3 Euro oder DM Job machen in der Altenpflege. Ich hatte dann Praktikum in einem Altersheim. Was ich da erlebt habe ist sowieso traurig gewesen, doch eine Szene die vergesse ich nie.

    Ich gehe oder stehe auf dem Flur und in einer Reihe sitzen mindestens 5 alte Damen, also die da lebten in dem Altersheim. Dann kam die Schwester, hatte ein Tablett in der Hand mit vielen verschiedenen kleinen Dosen oder diese Plastikbecher. Dann rief sie: "Mund auf oder ähnliches".

    Die alten Damen hoben den Kopf nach oben, streckten den Hals hoch und machten Tatsache den Mund alle auf. Die Schwester ging von einer zur anderen und warf ihnen aus den Bechern die Tabletten in den Mund. Es könnte ja lustig sein, doch irgendwie fand ich das schockierend. Es hat mich an kleine Vögelchen erinnert, die von der Mutter gefüttert werden.

    So, nun waren sie dann alle mit ihren diversen Tabletten ruhig gestellt. Machen dann auch nicht mehr soviel Arbeit. Legen sich dann alle wieder ins Bett, der Fernseher wird angeschaltet und ein Programm eingestellt ob es diese Menschen interessiert oder nicht, natürlich auch in voller Lautstärke. Eingeworfen, ruhig gestellt.

    Bis dann, Gruß Zotti

  4. #74
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Ach Zotti, das ist so traurig deine Geschichte.

    Und das gleiche hab ich ja auch die 3 Wochen in der Psychiatrie erlebt. Man wurde ruhig gestellt und nun Klappe halten.

    Mit mir wollten sie das auch machen. Ich habe einmal eine Mirtazapin genommen......nie wieder. Ich wollte ihnen dort den "Gefallen" erweisen.....bekloppt oder??? Da waren sie richtig sauer auf mich, wirklich jetzt. Als ich mich einmal "beschweren" wollte im Schwesternzimmer, über die Art und Weise, wie ein Patient behandelt wurde, da wurde ich tatsächlich gefragt...wortwörtlich jetzt "Haben Sie noch Bedarf?"

    Ich denke, auch wenn ich mit dem Thema "einschmeissen" hier angefangen habe, dass immer der Zusammenhang wichtig ist, in dem man das sagt. Ich finde Zotti, das was du schreibst, das ist echt schlimm und da kann ja auch noch tatsächlich von Einwerfen reden, im wahrsten Sinne des Wortes.

    Traurig Traurig

  5. #75
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Heike schreibt:
    Und???? Hast du die höhere Dosis schon bekommen? Und wie gehts dir damit?

    Schön, dass du ganz ganz bist
    Hm ja heute gabs die 20mg.
    Naja,ich meine mie einzubilden innerlich ruhiger zusein.
    In Watte gepackt bin ich nicht,höchstens mega hauchfein.
    Sonst merke ich nicht viel.
    Könnte sein das ich gestern rinen rebound hatte,könnte aber auch nur ein besch.... Nachmittag gewesen sein.Mal sehen wie es heute ist.
    Der Obermacker hier Prof. Sowieso lässt die 20mg bis Sonntag erst mal so.
    Dann mal lookilooki...
    Lg

  6. #76
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Also ich habe gemerkt wenn ich medikinet zu spät nehme also so um 10 wirkt es gar nicht

    Gesendet von meinem Nexus 7

  7. #77
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 596

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    entweder spinnt mein blutduckmessgerät oder ich habe trotz medi zu niedrigen blutdruck.

    gestern abend vor dem schlafen hatte ich 110 zu 80....das ist normal bei mir, hatte ich schon immer um den dreh rum, bevor ich medi genommen habe.

    heute in der früh, vor einnahme, ich lag noch im bett....hatte ich 100 zu 61 und einen puls von 65.

    um 8uhr nahm ich 15mg und um kurz vor 12uhr habe ich noch mal blutdruck gemessen und hatte 95 zu 61 und einen puls von 80.

    die tage beim arzt, wo die arzthelferin gemessen hatte, kurz nach einnahme von medi und einer langen autofahrt, hatte ich 120 zu 80, puls weis ich nicht mehr.

  8. #78
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Hey Stöpsel,

    sind doch gar nicht schlecht deine Werte.

    120/80 ist super toll.

    und 110/80 oder 100/61 noch im Bett-liegend ist auch nicht unnormal.

    Deinen Wert um 12 Uhr von 95/61, den finde ich niedrig. Kann an zu wenig Essen liegen oder angenehme Ruhe hehe oder einfach nur müde oder oder oder.

    Ich würde mir nur Gedanken machen, wenn dieser niedrige Wert, also beide, öfter auftauchen.

    Sach ma Bescheid

  9. #79
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Rose schreibt:
    Huhu,

    Aber ich kenne auch Leute die Anfangs Probleme hatten und später sehr gut damit klar gekommen sind. Also an Deiner Stelle würde ich schauen wie es weiter geht und wenn es nicht besser wird kannst Du mit Deinem Arzt ja immer noch über Alternativen sprechen!

    LG

    Rose
    Hallo Rose oder alle anderen, die dazu etwas sagen können.

    Wie lange sollte ich das Medikinet denn ausprobieren. Ich habe viele Nebenwirkungen und nehme deshalb seit ein paar Tagen das Medikament nicht mehr.

    War ich zu ungeduldig? Wie lange sollte man das ausprobieren?

  10. #80
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 671

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Stimulantien probiert man nicht aus. Sie fallen unter das BTM-Gesetzt und sind eindeutig nur nach ärztlicher Anordung einzunehmen. Das bedeutet, dass Dein Arzt oder Ärztin dir genau sagen muss, wieviel und wann du die Medikation einnimmst.

    Das wird in aller Regel schriftlich in dem Rezept formuliert, bzw. zusätzlich mündlich besprochen.

    Im Einzelfall kann ein Arzt dann sagen : "Nach x Tagen erhöhen sie auf y mg " bzw. auch die Einnahmehäufigkeit verändern.

    Wenn Nebenwirkungen oder Unklarheiten bestehen, dann wendet man sich direkt an den Arzt.

    Probieren mag bei Kochrezepten möglich und zielführend sein. Bei Pharmakotherapie mit BTM-Medikamenten definitiv so nicht !

Seite 8 von 17 Erste ... 345678910111213 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Fluoxetin, Medikinet adult, Strattera, ... was hilft wirklich bei Erwachsenen?
    Von ads-chaot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 19:28
  2. Bei welchen Symptomen hilft Medikinet bzw Ritalin
    Von gisbert im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 10:34
  3. Hat jemand Erfahrung bzgl. Kostenübernahme wenn Medikinet nicht hilft?
    Von loekoe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 13:08
  4. Medikinet adult hilft einfach nicht, bin verzweifelt..
    Von Quasseltante im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 9.09.2011, 15:26

Stichworte

Thema: hilft bei jeden medikinet adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum