Seite 3 von 17 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 169

Diskutiere im Thema hilft bei jeden medikinet adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    cam


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 255

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Nur zum Schwindel: Das ist definitiv eine Nebenwirkung, die mit der Zeit weg geht. Hatte ich damals bei jeder Dosiserhöhung, hat sich dann aber immer wieder gegeben (natürlich sollte man sicher sein, dass der Schwindel keine andere Ursache haben kann!)

  2. #22
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Ich mag so Sätze wie "das geht definitiv weg" nicht!
    Das kann man so nicht verallgemeinern. Beim einen gehen Nebenwirkungen zurück, beim anderen nicht.
    Das ist das Ding, man kann nicht von anderen auf sich schließen und das ist leider bei jedem Medikament so.
    Ich persönlich hatte mit immer stärkeren Nebenwirkungen zu kämpfen unter anderem auch mit Schwindel der auch nach 6 Monaten NICHT wegging....
    Dazu kamen ständige Übelkeit mit Brechreiz und Kopfschmerzen wenn der Rebound einsetzte.

    Nach einer Woche kann man sicher nicht beurteilen wie es weiter gehen wird und auch noch 4 Wochen halte ich das für schwierig, aber ich denke man muss es auch nicht durchziehn bis zum bitteren Ende... es gibt ja auch noch andere Möglichkeiten.
    zB dauerhaft einen Blutdruck von 180/110 zu haben ist definitiv nicht gesund und dann sollte man eben mit dem Arzt ins Gespräch gehen und sehen was es für Alternativen gibt.

    LG

    Rose

    PS: Was mir immer mehr auffällt ist eben, dass Medikinet adult erstmal den meisten verschrieben wird und der Grund ist ja nicht, dass das ein so wahnsinnig erfolgreiches oder tolles Medikament ist, sondern der Grund ist, dass die Kassen dabei keine "Scherereien" machen, weil es eben das einzige Medikament ist was hier bei uns für Erwachsene zugelassen ist. Viele Ärzte gehen also diesen "einfachen" Weg und wenn er klappt super, schwierig wird es oft wenn er nicht klappt und ich bin nicht die Einzige die es erlebt hat, dass man manchmal sehr darum kämpfen muss etwas anderes verschrieben zu bekommen, weil der Arzt eben auch dafür "gradestehen" muss warum... das macht Arbeit und braucht Zeit, die die meisten einfach nicht haben bzw nicht investieren wollen.

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 596

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    ich hatte heute meine erste erhöhung was die medi angeht...heute früh,vor der einnahme, ging mein blutdruck...aber heute mittag hatte ich wieder 177 zu 101,ausserdem einen puls von 128 und herzflimmetn hat das gerät auch angezeigt.....vielleicht funktioniert das gerät auch nicht oder ich mach was falsch? hab ich neu gekauft....

    so ansich gehts grad mit dem nebenwirkungen.....trotz der werte,falls die stimmen.

  4. #24
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Hey Stöpsel,

    wie war dein Blutdruck und Puls denn, bevor du Medikinet nahmst? Weisst du das?

    Ich hatte immer in meinem ganzen Leben (ausser als Embryo hehe) - und ich bin 48 - 120/80. Darauf war ich immer stolz. Und das als Langzeit-Diabetikerin. Noch stolzer bin

    Und nun seit 8 Wochen Medikinet Einnahme ist er ständig bei 150/90 oder 160/100 oder wie gestern sogar 180/100.

    Ich nehme seit 1 Woche ein Medikament namens Verapamil 120 retard. Bisher hat es meinen Ruhepuls von 110 etwas herunter geholt, aber den Blutdruck nicht. Ich hab auch keine Ahnung, was ich tun soll.

    Mir gefällt das gar nicht, zumindest nicht in meinem Alter und bei meinen anderen Erkrankungen all.

    Misst du denn den Blutdruck und deinen Puls in Ruhe? Oder bist du vorher in der Wohnung herum gehoppelt? Hälst du deinen Arm auch in Höhe deines Herzens? Das habe ich am Anfang auch immer verkehrt gemacht bei meinen Eigenmessungen.

    lg Heike

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 596

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    [QUOTE=Heike;311463]wie war dein Blutdruck und Puls denn, bevor du Medikinet nahmst? Weisst du das? /QUOTE]

    ich hatte immer niedrig bis normaler blutdruck vor einnahme....die letzte messung vor einnahme war 110 zu 65.

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Also ich habe das jetzt mit dem Arzt so abgemacht ich soll erstmal 2 x 10 mg um zu schauen ob sich da auch am Blutdruck was besser

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    stöpsel schreibt:
    stimmt es eigentlich, dass das medikament nicht wirkt, wenn man es auf nüchteren magen nimmt? ich bin absolut kein frühstücker, mir fällt das total schwer, so früh schon was runter zu bekommen. jetzt ess ich halt wenigstens eine bananne zur einnahme....langt das?


    Hattest du eigentlich eine Antwort bekommen? Habe jetzt beim Überfliegen nichts gefunden. Also eigentlich gilt für alle Retardmedikamente, dass man sie nicht nüchtern nehmen soll. Also nicht nur beim MPH. Dass sie nicht wirken, trifft nicht zu, aber du bekommst die volle Dosis oder zumindest viel mehr, als eigentlich gedacht, somit auch wieder mehr Nebenwirkungen.

    Bei mir persönlich gibt es auch schnell Nebenwirkungen, deshalb hab ich mich halt gezwungen, mind. eine Scheibe Toast oder so zu essen. Das war mir lieber als Zittern und Kopfweh :-)

    Die wünschenswerte Wirkung tritt bei mir leider auch nicht ein, aber wenn ich es weglasse, merke ich schon nach einiger Zeit einen krassen Unterschied. MPH an sich alleine ist halt nicht die Lösung. Für mich war es wesentlich hilfreicher, mein Leben neu zu strukturieren und es auf ADS auszurichten.

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 569

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Zum Thema Essen und Wirkung von Medikinet gibt es hier schon etliche Beiträge, da solltest du einfach nochmal stöbern. Zwar wirkt das Medikament nicht bei jedem gleich und hat nicht die immer gleichermaßen Nebenwirkungen, aber mit der richtigen Ernährung schafft man zumindest die optimalen Voraussetzungen damit der Körper es überhaupt umsetzen kann.

    http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachs...net-adult.html

    Bei mir würde eine Banane (oder ein Toast) übrigens nicht reichen. Als vormalige Nicht-Frühstückerin musste ich auf "richtig vollständige Mahlzeit morgens" umstellen, was eine Weile gebraucht hat ums 'freiwillig' zu machen.

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Hallo.
    Also ich habe gelesen man kann medikinet auch in apfelmuss mischen oder joguhrt das muss ich testen

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2

  10. #30
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    hilft bei jeden medikinet adult?

    ... Steht im Waschzettel ... man kann. Das ist sinnvoll wenn jemand die Kapseln nicht runterbringt warum auch immer.


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

Seite 3 von 17 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Fluoxetin, Medikinet adult, Strattera, ... was hilft wirklich bei Erwachsenen?
    Von ads-chaot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 19:28
  2. Bei welchen Symptomen hilft Medikinet bzw Ritalin
    Von gisbert im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 10:34
  3. Hat jemand Erfahrung bzgl. Kostenübernahme wenn Medikinet nicht hilft?
    Von loekoe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 13:08
  4. Medikinet adult hilft einfach nicht, bin verzweifelt..
    Von Quasseltante im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 9.09.2011, 15:26

Stichworte

Thema: hilft bei jeden medikinet adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum