Seite 15 von 17 Erste ... 1011121314151617 Letzte
Zeige Ergebnis 141 bis 150 von 169

Diskutiere im Thema hilft bei jeden medikinet adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #141
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 170

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Ich bitte meine Beiträge hierzu nicht zu beachten, weil ich etwas entweder falsch in Erinnerung hatte oder falsch verstanden hatte oder nicht richtig zugehört hatte bei meiner besten Freundin. Ich bitte viel viel vielmals um Verzeihung, wenn ich Panik gestiftet habe. Das nächste Mal, werde ich mich richtig schlau machen, bevor ich was schreibe. Seid mir bitte nicht böse. Habe Mist geschrieben und sehe das hiermit auch ein. Ich stehe zu meinen Fehlern, also reisst mir jetzt bitte gemeinsam die Ohren ab. http://adhs-chaoten.net/images/smilies/022.gif

    Dante
    Geändert von Dante (18.03.2013 um 16:36 Uhr) Grund: Fehlinformationen

  2. #142
    Zotti

    Gast

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Hallo, wovon ist der genau gestorben, bitte sage uns das sonst haben wir alle Angst. Mein Sohn bekommt jetzt auch Antidepressiva. Von Medikinet adult ist noch keiner gestorben, doch letztens kam ja mal so ein Bericht im Fernseh, ist auch hier in einem Thread geschreiben worden und es gibt natürlich wirklich Menschen, denen es dann so schlecht geht,
    das sie sich umbringen.
    Bitte sage uns woran ist er genau gestorben oder mir. Sonst fühle ich mich so unwohl.

    Gruß Zotti

  3. #143
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    hmm... ich denke persönlich fast nicht, dass er an Medikinet gestorben ist... Auf vielen Packungsbeilagen steht ja, dass Antidepressiva Suicidgedanken auslösen können...
    Es ist halt bei manchen Medikamenten, dass sie erst eine belebende Wirkung haben, also man in die Gänge kommt, aber die stimmungsaufhellende Wirkung erst so nach zwei Wochen einsetzt...

    Das passiert wohl aber nur äußerst selten und wohl auch nur bei Patieten, die eh schon Suicidgedanken haben, aber zu lethargisch sind, sie umzusetzen...

    also ich hab vor zwei Jahren das Venlafaxin bekommen und bin wegen des Zettels extra noch mal zum Arzt gerannt, weil ich Angst hatte, spontan mir selbst was anzutun... Aber er konnte mich beruhigen, dass da nur Patienten gefährdet sind, die schon vorher Todessehnsüchte gehabt haben... das war bei mir nicht der Fall... Zum Glück...


    Trotzdem, Dante, klär uns bitte auf!

  4. #144


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.807
    Blog-Einträge: 40

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Dante schreibt:
    und meine beste Freundin ist das auch und die sagte mir Finger weg von Antidepressiva, während des Einnehmens von Medikinet Adult Retard weil ein Freund von Ihr das nicht vertragen hatte und der ist eines morgens tot aufgefunden worden. Natürlich kenn ich den genauen Hergang nicht (vielleicht hatte ers übertrieben oder hatte ne allergische Reaktion oder sowas).
    Ist es medizinisch erwiesen, dass dieser Todesfall auf die kombinierte Einnahme von Methylphenidat und Venlafaxin zurückzuführen ist?

    Sprich: Wurde das durch die Gerichtsmedizin so festgestellt?

    Kann ich mir nicht vorstellen, denn das wäre in der Fachpresse publik geworden.

    Eher handelt es sich wohl um eine reine Annahme durch Laien oder gar um eine erfundene Geschichte (wie so oft).

    Wir haben hier sehr viele Mitglieder, die genau diese Kombination einnehmen (da es eben eine recht ideale Kombination ist) und es ist mir nicht bekannt, dass es dadurch zu schwerwiegenden Nebenwirkungen gekommen wäre.

    Vielmehr führt so eine Behauptung, wenn sie einfach so ins Forum geworfen wird, dass Medikamente abgesetzt werden, die dringend benötigt werden (u.U. Lebensnotwendig).

    Daher:

    Solange du so etwas nicht zweifelsfrei belegen kannst: Bitte aus dem Forum raushalten.


    LG,
    Alex

  5. #145
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Zotti schreibt:
    Hallo SoesterCha, also ich Medikinet adult überhaupt nicht vertragen, wurde davon ganz wirr und nervös, mein Sohn hat es auch nicht vertragen, bekam Herzrasen usw.

    Allerdings habe ich eine Freundin, die ist wahrscheinlich nur hyperaktiv, die hat diese Kapseln sehr gut vertragen.

    Ich selber bin immer mit Ritalin zurechtgekommen und jetzt vertrage ich am allerbesten die Amphetamintropfen.

    Verstehen tue ich auch nicht, warum nur das Medikinet adult von der Kasse übernommen wird, Ritalin ist viel älter und wurde jahrelang getestet.

    Bei anderen Krankheiten bekommen die Menschen doch auch nicht ein- und dasselbe Medikament.

    Die meisten die ich kennen haben Medikinet adult auch nicht vertragen.

    Gruß Zotti

    Liebe Zotti

    das ist doch alles so gewollt von der Pharmaindustrie. Na logisch haben die (evtl. zuerst mal) das Medikinet adult frei gegeben für Erwachsene, weil sie genau wussten, dass es einige nicht vertragen können bzw. es auch nicht nehmen dürfen, aufgrund PH Wert im Magen, Säurehemmer etc.

    Wenn die Pharma nun noch weitere Medis zulässt für Erwachsene, wird ja auch nix mehr auf Privatrezept aufgeschrieben logischerweise und es wird dann sehr viel mehr Geld kosten. So zahlen sehr viele ADS-ler privat ihr MPH oder Amphetamin, weil sie das adult nicht vertragen. Die Krankenkassen werden sich freuen, wenn z. B. Ritalin voll erstattungsfähig ist. Aber okay, fair ist das alles nicht, wie ich finde. Das stimmt schon.

    lg Heike

  6. #146
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 170

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Ich bitte meine Beiträge hierzu nicht zu beachten, weil ich etwas entweder falsch in Erinnerung hatte oder falsch verstanden hatte oder nicht richtig zugehört hatte bei meiner besten Freundin. Ich bitte viel viel vielmals um Verzeihung, wenn ich Panik gestiftet habe. Das nächste Mal, werde ich mich richtig schlau machen, bevor ich was schreibe. Seid mir bitte nicht böse. Habe Mist geschrieben und sehe das hiermit auch ein. Ich stehe zu meinen Fehlern, also reisst mir jetzt bitte gemeinsam die Ohren ab. Fühl mich grad soooo Duuuuummmmmm !!!!!!!!

    Dante

  7. #147
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    ach, Dante... Schon in Ordnung, kann jedem mal passieren. Mach dir jetzt keinen Kopf!

  8. #148
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Dante wenn du jetzt nicht aufhörst, dann zieh ich dir deine Öhrchen lang jajaja bist doch auch nur ein ADSI

  9. #149
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 170

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    Danke dass ihr alle so lieb seid. Es tut mir aber wirklich fürchterlich leid schäme mich ab und an für mich selber, wenn ich was nicht hin bekomme oder falsch verstehe, bin aber froh, dass ihr hier so verständnisvoll und meeega nett seid. Am liebsten würd ich das ganze Forum zu Boden knuddeln ihr seid alle Super

  10. #150
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: hilft bei jeden medikinet adult?

    iwo, das geht uns doch allen so. Was meinste, wie oft ich schon mal im Leben drüber hinausgeschossen bin...

    Ich war heute übrigens noch mal bei meiner Ärztin und die meinte, dass alles ok.

Ähnliche Themen

  1. Fluoxetin, Medikinet adult, Strattera, ... was hilft wirklich bei Erwachsenen?
    Von ads-chaot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 19:28
  2. Bei welchen Symptomen hilft Medikinet bzw Ritalin
    Von gisbert im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 10:34
  3. Hat jemand Erfahrung bzgl. Kostenübernahme wenn Medikinet nicht hilft?
    Von loekoe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 13:08
  4. Medikinet adult hilft einfach nicht, bin verzweifelt..
    Von Quasseltante im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 9.09.2011, 15:26

Stichworte

Thema: hilft bei jeden medikinet adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum