Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Medikamente mitnehmen zur Reha? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 332

    Frage Medikamente mitnehmen zur Reha?

    Hallo Leute ich habe ja was Reha angeht keine Anung. Also muß ich meine Medikament für die gesammte Zeit in der Reha mitnehmen oder bekomm ich die von dort. Ich weiß ja nicht ob die mich dort umstellen wollen. Es wäre ja blödsin wenn ich dann mit ein riesen Vorrat ankomme und die setzten alles ab.Wie sind Eure Erfahrungen so. Kann und darf der Arzt eigendlich soviel im vorraus verschreiben?Glaube er nicht. Ich bin mir sicher das da jemand von Euch was weiß. LG Kathy

  2. #2
    .

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.018

    Lächeln AW: Medikamente mit zur Reha nehmen?

    Also in der Pychosomatischen-Klink (Stationer)keine Medi`s mit bringen, die fragen einen was man so nimmt? wieviel ? Manchmal stellen Sie ein auch neu ein! eigentlich kriegt mann/frau alles da. Anrufen und bei der Aufnahme nachfragen!!!


    LG Smiley

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Medikamente mit zur Reha nehmen?

    Wenns eine Klinik ist, kannst du damit rechnen, dass eigene Medikamente abgenommen und bis zu deiner Entlassung verwahrt werden. Deine Medis während des Aufenthalts bekommst du dann täglich vom Personal serviert. Und eine Änderung der Medikation ist in einer Klinik auch keine Seltenheit.

    Bei reinen Reha-Anstalten weiss ich nicht Bescheid, schon gar nicht in Deutschland, tut mir leid.

    lg
    lola

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 380

    AW: Medikamente mit zur Reha nehmen?

    hi du,

    ich glaube das ist nicht so pauschal zu beantworten.es gibt unterschiede.auch einige änderungen in den letzten jahren.
    z.b. privatpatienten müssen seit einigen jahren zur reha ihre med. selbstmitbringen.

    mein rat, wie auch schon gesagt: anrufen ! so hast du dann etwas verbindliches.

    wann geht es denn los ? und magst du verraten wohin ?

    jedenfalls viel erfolg und versuch es irgendwie zu genießen !

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 332

    AW: Medikamente mit zur Reha nehmen?

    So das Thema ist geklärt. Ich muß für die ganze Zeit meine Medikamente mit in die Reha nehmen und mein Doc verschreibt sie mir auch. Danke für Eure Unterstützung
    Kathy

Ähnliche Themen

  1. Erwerbsminderungsrente? Reha? Grad der Behinderung ?? was will Arge
    Von Smiley im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 18:37
  2. berufliche REHA ?
    Von Marvinkind im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 22:38
  3. Wer war schon in Reha in Begleitung der Kinder??
    Von checkerbunny im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 23:36
  4. Hartz IV- Zuschuss für Tagegeld bei Reha?
    Von checkerbunny im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 22:44
  5. ADHS und reha erfahrung?
    Von silvana im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 7.05.2009, 22:35

Stichworte

Thema: Medikamente mitnehmen zur Reha? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum