Hallo,
Ich mache zur Zeit auch den Führerschein und mit Fahren klappt es ganz gut dann erkläre ich mal meine Situation. Also ich hatte heute eine Fahrstunde gehabt um 14 Uhr. Habe aber das Medikinet erst recht spät genommen gegen 11 Uhr, obwohl ich es direkt nehmen soll wenn ich aufstehe. (hatte es vergessen gehabt). Dann um 13 Uhr soll ich ne 5mg Dosis nehmen. Kann eine Überdosis eine Desorentierung hervorrufen, weil ich war heute total gar nicht bei der Sache normalerweise kann ich recht gut fahren. Aber heute stand ich total "Neben - mir " . Obwohl heute gar nichts schwieriges dabei war. Ich nehme jeden Tag immer morgens direkt nach den Aufstehen 10mg Medikinet retard und dann am mittag 5mg. Die Fahrstunde war um 14 Uhr. Was sind eure Erfahrung mit einer "Überdosis" kann diese Verwirrung,Desorentierung "Neben- sich stehen" auftreten habt ihr das schonmal erlebt?

Liebe Grüße

Simon