Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 36

Diskutiere im Thema Aggressiv, Ausraster: helfen Medikamente? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Agressiv, immer Ausraster, ich will nichtmehr...helfen Medis dagegen?

    ja, kontrollverlust wär/ ist auch eine gross angst

    agression und verletzend kann man aber eben auch gegen sich selber sein, das ist genausoschlimm- auch für die angehörigen!

    Du hast recht, sport zum beispiel kann eine Methode sein, um herunter zu kommen.

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 207

    AW: Aggressiv, Ausraster: helfen Medikamente?

    Angst ist doch eigentlich auch nur kontrollverlust bzw die Befürchtung diese zu verlieren.
    Angst im Dunkeln, angst vor neuem, angst vor Menschen , Angst vor sich selber etc Letztendlich hat es doch alles nur mit Kontrolle zu tun.

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 125

    AW: Aggressiv, Ausraster: helfen Medikamente?

    sascha36 schreibt:
    .....seitdem ich weiß wie man damit umgeht , ist es sehr viel besser geworden.
    hi sascha36

    wie gehst du denn damit um?
    also, was machst du konkret, dass du keine Kontrollverluste mehr hast?

    grüsse
    W.Nuss

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 683

    Aggressiv, Ausraster: helfen Medikamente?

    Hibbel39 schreibt:
    ......Für meine Ärztin ist ab 10mg morgens und 5mg mittags Ende der Fahnenstange... ich weiß nicht warum....
    Komisch, ich habe morgens und mittags je 20 mg genommen. Wollte trotz Rat meiner Ärztin ungerne erhöhen. Sie meinte, das könnte ich bedenkenlos, da das selbst für Kinder noch keine hohe Dosierung wäre.

    Ich bin damit wesentlich ruhiger und aufnahmefähiger, allerdings sind meine ausrastet mit dem quentipiapin ( wie auch immer ) scho weg gegangen.

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Aggressiv, Ausraster: helfen Medikamente?

    hallo,

    ich habe auch das Problem, dass ich aus völlig blödsinnigen Gründen besonders meinem Partner gegenüber ausrasten kann. Etwas Angst habe ich immer, dass ich handgreiflich werde.
    Bisher hat sich das gottseidank nur auf Rumflippen und schreien beschränkt. Egal ob das im Geschäft ist oder sonst wo.
    ich kann mir auch vorher sagen, ganz ruhig bleiben, aber dann kommt irgendeine Kleinigkeit und bums - es passiert wieder.
    Das ist leider für meinem Partner und für mich auch nicht schön, wenn das jemand mitbekommt, für den mit Sicherheit auch nicht.
    Ich habe eine Zeitlang Medikinet genommen, die aber wieder abgesetzt, weil genau dieses Ausflippen nach Ende der Wirkzeit noch einiges schlimmer war.
    Habe ich die Einnahme so gelegt, dass die Wirkung nachts aufgehört hat, war das Problem morgens da.
    Selbst wenn ich die Tabletten dann sofort genommen hatte, war das ein riesiges Problem.
    Ich bin zwar schon lange in Therapie, habe verschiedene Kliniken durch, nur das konnte ich bisher nicht ändern.

  6. #36
    moonstone

    Gast

    AW: Agressiv, immer Ausraster, ich will nichtmehr...helfen Medis dagegen?

    Mit AD(HS) zu leben, ist wirklich nicht leicht, und auch ich muss lernen, meine Gefühle unter Kontrolle zu halten. Handgreiflich bin ich zwar noch nie geworden, aber innerlich haben mich schon zahlreiche Leute durch ihre Art und ihren Umgang mit mir zum Kochen gebracht.....

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Überreaktionen und Ausraster ohne Angst vor Verlusten
    Von bricklayer im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 4.02.2013, 14:25
  2. süddeutsche.de: Medikamente helfen gegen ADHS bei Erwachsenen
    Von Wildfang im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 22:34
  3. impulsiv, aggressiv, dysphorisch...
    Von pocoloco im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 23:52
  4. Helfen Medikamente bei der Bildung?
    Von Tichaot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 19:33

Stichworte

Thema: Aggressiv, Ausraster: helfen Medikamente? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum