Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema motivation zum x mal.,welche medis helfen ,a.d.? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: motivation zum x mal.,welche medis helfen ,a.d.?

    Also Vienna,

    ja ich habe alles verstanden hehe und bin schon längst in meinem Rebound. Hat mich halt ein bisschen mehr Anstrengung gekostet, egal.

    Du ich kann kann und darf/möchte dir nicht sagen, wieviel und ob du das Concerta hättest länger oder mehr nehmen sollen....das entscheidet alles ein Arzt.

    Ich nehme Medikinet adult und das erst 7 Wochen. Ich spiele noch mit der genauen Dosis, bin da denke ich lange nicht fertig mit. Aber es wird langsam besser.
    Ich nehme die Nebenwirkungen in Kauf, da ich merke, dass es mir auf Dauer damit besser geht. Nebenwirkungen sind bei mir auch Kopfweh, Müdigkeit, schlechte Laune....aber egal.

    Zusätzlich nehme ich nun seit 8 Monaten Elontril/Wellbutrin 300 mg am Tag. Hier stellte sich erst eine richtige Wirkung nach etwa 8-10 Wochen bei mir ein. Und ich hatte auch hier Nebenwirkungen wie Übelkeit und Schlaflosigkeit....aber ich hab durchgehalten......und gut war es....

    Nimmst du Ritalin unretadiert oder retadiert?

    Und ich bin ehrlich, ich weiss nicht, ob diese Retardwirkung bei Ritalin die gleiche ist wie bei dem Medikinet....vielleicht kann hier ja ein anderer etwas zu sagen?

    lg Heike

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 133

    AW: motivation zum x mal.,welche medis helfen ,a.d.?

    Hallo
    wow da hast du ja einiges in Kauf genommen was Nw. Angeht.
    so lang hab ich nie durchgehalten.. Schon gar nicht monatelang...
    ich hab nur Ritalin als kurzes und concerta als langes mph probiert,als ich was anderes wollte hat meine Ärztin das Handtuch geworfen.,weil sie kein ADHS Spezialist ist usw und jetzt muss ich beim neuem Arzt noch 2 mon warten bzgl 1 Visite.
    auch privat ist es fast unmöglich jemanden zu finden der so geduldig als Arzt ist und 1 Medis durchprobiert und 2 . Mit den dosis experimentiert.,
    Medikinet war leider nicht dabei, bin aber momentan ohne arzt.
    geht aber irgendwie ohne auch , aber eben nicht sooo guttt

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 35

    AW: motivation zum x mal.,welche medis helfen ,a.d.?

    Hallo vienna,
    vienna33 schreibt:
    ...
    aber keins der medis hat mir geholfen mehr motivation zu haben,mehr lust kleine alltags sachen zu machen.,spazieren gehen,kiono usw..
    ich bin ein richtiger müffel geworden.

    wenn ich aber bei meine kolegen schaue die in gleichen alter sind,haben alle noch lebens freude,unternehmen was usw.
    vielleicht ist es eine versteckte depresion,aber es mach mir wenig spaß.
    ...
    vienna33 schreibt:
    ...
    bevor ich als erwachsener diagnostiert worden bin,hab ich seit jahren von einem männer arzt die diagnose gehabt bournout..damals hat er aber non adhs noch nicht gewust und wollte mich mit testosteron terapieren!
    ...
    also irgendwie verstehe ich das nicht.
    Ich nehme an, dass der Männerarzt bei einer Blutuntersuchung einen niedrigen Testosteronspiegel festgestellt hat.
    Wenn ja macht es vielleicht Sinn das Blut nochmal untersuchen zu lassen.
    Ein zu wenig macht sich auch nicht immer direkt durch die typischen Symptome bemerkbar (Muskelabbau, Fettumverteilung, veränderter Haarwuchs, Libido).
    Auch denkbar, dass sich ein Mangel vor allem psychisch auswirkt. Motivations-, Aktivitäts-, Antriebsarmut, fehlende Lebenslust, depressive Verstimmungen.

    Und dann ist auch noch denkbar das AD´s oder Stimulanzien vermeitnlich nicht richtig ihren Dienst verrichten, weil dahinter auch ein Hormonmangel steckt (z.B Sexualhormone, Schilddrüsenhormone,...), bei dessen Ausgleich dann alles funktioniert, wie es soll.

    Vielleicht hier nochmal ansetzen.

    Grüße Termit

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 133

    AW: motivation zum x mal.,welche medis helfen ,a.d.?

    Termit:
    deine antwort trifft sich gut im zeitpunkt mit meinen jetztigen zustand.

    damals war der testo wert noch akzeptabel.,aber der DHEA wert war extrem niedrig und serotonin wert auch

    die letzten wochen waren wieder eher ein dahin vegetieren mit wenig energie,motivation usw.

    ich habe angefangen dhea zu nehmen.,
    10mg am tag!und wow
    motivation und allgemein befinden hat sich gebessert.
    das nur nach 5 tagen supplemetierung.

    aber wieder abgebrochen weil:
    1.bin in der baby planung.,dhea wirkt sich negativ auf die sperma Qualität aus
    2.bin bei einem neuem arzt.,wir versuchen herauszufinden was bei mir wirkt.,deswegen sollte ich nichts zusätzlich nehmen.
    3.leider gibt es im web 1000 studien und meinugen zu DHEA es wikt positiv auf die psyche bei mann+ ein paar positvie ander eigenschaften.
    auch aber negative wie eben unfruchbarkeit,krebs gefahr usw.
    also ist es ein risiko was mehr negatives hat als positive

    das fazit aber von mir.
    das ich tatsächlich auch eine Hormonstörung haben kann.,die aber nicht soo leicht ersichtlich ist.

    dhea hat aber innerhalb von 5 tagen ein teil meiner symptome:depris,energielos und motivationslos vebesser.
    so das die hormone tatsächlich anscheinend doch was damit zu tun habe..







  5. #15
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: motivation zum x mal.,welche medis helfen ,a.d.?

    Vienna,

    ich kann mich jetzt nicht erinnern, ob das hier schon gefragt wurde....wenn ja, dann sorry.

    Wann wurde deine Schilddrüse das letzte mal kontrolliert? Bzw. hattest du mal eine Blutabnahme diesbezüglich?

    Wenn ja, wie waren die Werte bitte? Und bitte nicht als Antwort, dass man dir gesagt hat, dass die Werte im Normbereich seien......dann hol dir die Werte bitte ab und poste sie mir, wenn du magst.

    Dann als Weiteres: du machst sehr viel Sport......und du hast wegen deiner Selbständigkeit immer voll Power auf standby.......du und deine Partnerin plant ein Baby.......und einen Hund hast du auch.

    Ich komme noch einmal darauf zurück: Was erwartest du eigentlich von dir? Und meinst du, dass ein Baby dir gut tun könnte? Meistens ist es mehr Arbeit, als man denkt....von dem tollen Gefühl Vater zu sein mal abgesehen. Aber mal ehrlich: hast du überhaupt Zeit für ein Kind?

    Und ich sage es wirklich noch einmal: ich hatte eine 60-80 Stunden-Woche im Job.......auch 7 Tage die Woche. Abends dann noch Sport gemacht......tat mir auch gut. Und ich habe mich auch gewundert, dass ich keinen Bock mehr auf andere Dinge hatte wie Freunde treffen etc. Ich war abends ausgelaugt und platt wie ne Flunder.

    5 Jahre hab ich das gemacht......bis ich meinen Sport etwas reduziert habe.....NUR 5 Tage die Woche.....und es wurde tatsächlich besser mit meiner Motivation, andere Dinge in meiner Freizeit zu machen.

    Und zum Schluss: wenn du so viel Sport betreibst hoffe ich doch stark, bei deiner Kenntnis, dass du dich dementsprechend auch ernährst ja? Z. B. das wichtige Vitamin B12. Hast du das mal checken lassen?? Den Mangel hatte ich ständig in meiner Sportlerzeit.

    Schreib mal.....

    lg

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. sind high von ritalin usw.,oder helfen die medis bei krankheit?!
    Von vienna33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 06:19
  2. Welche medis
    Von zischi84 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 16:23

Stichworte

Thema: motivation zum x mal.,welche medis helfen ,a.d.? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum