Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskutiere im Thema MPH "neuroprotektiv"/Amphetamine "neurotoxisch"??? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 38

    AW: MPH "neuroprotektiv"/Amphetamine "neurotoxisch"???


  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 38

    AW: MPH "neuroprotektiv"/Amphetamine "neurotoxisch"???


  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 38

    AW: MPH "neuroprotektiv"/Amphetamine "neurotoxisch"???

    Ich habe diese Studien nur überflogen, daher kann ich keine Aussage dazu machen. Sorry.
    Hoffentlich gibt's bald mal ne gute Langzeitstudie über Amfetamin bei ADS.

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: MPH "neuroprotektiv"/Amphetamine "neurotoxisch"???

    Habe mir jetzt mal Melatoninkapseln (5mg) als Nahrungseränzung im Intenet bestellt, stand ja auch auf der von Gluehops geposteten Liste. Werde dann jeden abend vorm schlafengehen eine Kapsel nehmen.
    Ob's wirklich schützend wirkt, werde ich natürlich so direkt erstmal nicht bestätigen können, aber es soll auch gut für den Schlafrythmus sein, der bei längerer Amfetamin-nahme ja schnell mal etwas leidet...

    Werde nach ner Woche Einnahme dann mal meine Erfahrungen berichten.
    Geändert von chris106 (15.01.2013 um 16:54 Uhr)

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: MPH "neuroprotektiv"/Amphetamine "neurotoxisch"???

    "-Low dose ASA ~81mg/day, anti-inflammatory drugs have shown to reduce neurotoxic measures in several models, also might give your cardiovascular system a break."

    Habe mal gegoogelt - sehe ich das richtig, dass hier ganz normales Aspirin gemeint it, bzw ASA für"
    acetylsalicylic acid" also den Hauptbestandteil von Aspirin steht?

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 136

    AW: MPH "neuroprotektiv"/Amphetamine "neurotoxisch"???

    Das poste ich hier nur, falls jemand meinen anderen Thread bezüglich ACC600-Nahme unter Amfetaminen kennt, dort poste ich es aber auch noch mal;

    "Well I don't have any refs at the moment, but chronically NAC may downregulate the body's antioxidant defense mechanisms in a manner unique to its GSH mimicking properties. Not to mention I recall seeing a few studies showing it increased measures of sensitization chronically while being protective acutely. So is it safe every once in a while? Yeah. Is it safe every day, eating spoonfuls of the stuff? Not going to take my chances.
    Part of it is also that glutathione seems to play a important role in INCREASING MDMA toxicity at higher doses and I don't want the science illiterate raver to come through this thread and think its a good idea to take MDMA or any of its RC counterparts with it.

    More me just avoiding a small possible issue"

    Amphetamine Neurotoxicity and Tolerance Reduction/Prevention II - Page 5

    Ist aus demselben Forum , aus dem Gluehops die Liste der Antioxidantien oben gepostet hat. (Sollte sich jeder, der englisch spricht, wirklich mal durchlesen, auch wenn's dauert)

    Zusammenfassend NAC (ACC) kann bei dauerhafter Einnahme (mit Amf) die eigenen antioxidantischen Abwehrmechanismen des Körpers schwächen, und zwar dauerhaft! Muss nicht stimmen, was die da schreiben, aber mir persönlich ist es das nicht wert, ich werde ACC sofort absetzten! Wenn ich den THread dort komplett durchhabe, poste ich mal hier die antioxidantischen Alternativen, die die zur Nahme mit Amf empfehlen. Das tolle an diesem Forum ist, dass die ihre Erkenntnisse mit massenhaft Links zu den entsprechenden Studein belegen!

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Wie schnell könnt ihr auf die Aufforderung "links" oder "rechts" reagieren ?
    Von IonTichy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 12:45
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 8.06.2010, 17:37

Stichworte

Thema: MPH "neuroprotektiv"/Amphetamine "neurotoxisch"??? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum