Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Diskutiere im Thema Medikamente allgemein im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 91

    Medikamente allgemein

    Huhu,
    ich hab jetzt schon von mehreren Medikamenten gelesen, die wohl gegen verschiedene Dinge sind.
    Morgen hab ich nen Termin beim Hausarzt. Ich hätte gern was, damit ich mich nicht immer so ablenken lasse.
    Aber ich interessiere mich allgemein für verwendete Medikamente.
    Meine Eltern haben sich bei meiner Diagnose damals gegen Medis entschieden.
    Vielleicht erzählt mir ja der eine oder andere mal genauer was Medikinet, Ritalin, MPH und Co. genau sind und wofür sie eingesetzt werden.

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Medikamente allgemein

    Vanne7793 schreibt:
    Huhu,
    ich hab jetzt schon von mehreren Medikamenten gelesen, die wohl gegen verschiedene Dinge sind.
    Morgen hab ich nen Termin beim Hausarzt. Ich hätte gern was, damit ich mich nicht immer so ablenken lasse.
    Aber ich interessiere mich allgemein für verwendete Medikamente.
    Meine Eltern haben sich bei meiner Diagnose damals gegen Medis entschieden.
    Vielleicht erzählt mir ja der eine oder andere mal genauer was Medikinet, Ritalin, MPH und Co. genau sind und wofür sie eingesetzt werden.
    Die entscheidene Frage ist ja, ob bei Dir ADHS diagnostiziert wurde.Das hast Du leider nich geschrieben,was Deine Thematik ist.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Medikamente allgemein

    Ich dachte nicht, dass ich es nochmal erwähnen muss, denn es steht ja am linken rand, dass es bereits in der Kindheit diagnostizert wurde

  4. #4
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Medikamente allgemein

    sewoelfe schreibt:
    Die entscheidene Frage ist ja, ob bei Dir ADHS diagnostiziert wurde.Das hast Du leider nich geschrieben,was Deine Thematik ist.
    Hat'se doch in ihrem Profil stehen:
    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit

  5. #5
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Medikamente allgemein

    Vanne7793 schreibt:
    Meine Eltern haben sich bei meiner Diagnose damals gegen Medis entschieden.
    Dass man den Kindern einfach keine normale Kindheit ermöglichen kann!


    Vielleicht erzählt mir ja der eine oder andere mal genauer was Medikinet, Ritalin, MPH und Co. genau sind und wofür sie eingesetzt werden.
    Du, in einem Posting kann ich das um 22:06 Uhr nicht erzählen.

    Frage 1: Hast Du Geld? Will sagen, bist Du privat versichert?

    Antwort 1/ja: Dann ab in eine Klinik. Da wirst Du richtig eingestellt. Hat eine Bekannte von mir gemacht. Sauna, Poolparty, Sekt auf dem Zimmer. Sie musste aber 3500,- Euro pro Woche dafür bezahlen.

    Antwort 2/nein: Also Medikinet Retard. Weitere Diskussionen sind müßig, da nix Kasse.

    Anmerkung: MPH, also Derivate des Methylphenidats, sind die Wirkstoffe in Medikinet bzw. Ritalin.

    Liebe Grüße
    TT

  6. #6
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: Medikamente allgemein

    Hallo, Vanne, willkommen im Forum,

    hier ist gerade eine Mutter von zwei erwachsenen Kindern heimgekommen, die noch ein bisschen
    abstressen muss. Bist du am 07.07.1993 geboren und ca. 19 Jahre oder bedeutet dein Nick was
    anderes. Wenn du erst 19 bist, gibt's vielleicht den Arzt noch, bei dem die Diagnose gestellt wurde.
    Den könntest du dann schon mal bitten die Unterlagen zur Verfügung zu stellen und dann über
    deinen Hausarzt einen Facharzt für Neurologie (und Psychiatrie) suchen.

    Mein Sohn wurde bis 18 behandelt, ich habe mir einen Arztbrief über die Historie geben lassen.
    Das hat dann geholfen, als er Jahre später wieder Hilfe suchte.

    Du findest hier im Forum bestimmt Infos über den bei ADHS als erste Wahl eingesetzten Wirkstoff
    Methylphenidat.

    Ich stelle fest, ich bin auch zu müde, um noch einen großen Roman zu schreiben.

    Was machst du denn beruflich? Lebst du in Bayern (habe gesehen, du bist 92 km von mir ent-
    fernt)?

    Hast du außer der leichten Ablenkbarkeit noch weitere Punkte, mit denen du unzufrieden bist?
    Hast du oft das Gefühl, du bist anders als die anderen?

    Ich bin gespannt auf deine weiteren Nachrichten.

    LG Gretchen

  7. #7
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: Medikamente allgemein

    @vanne
    Sorry, ich hätte erst deine Vorstellung lesen oder besser den PC gar nicht mehr anschalten sollen.
    Du bist gehst eindeutig nicht mehr in die Schule, bist schon verheiratet und wohnst 90 km von
    mir entfernt.

    Gute Nacht - Gretchen

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Medikamente allgemein

    @Steintor Ich bin Azubi. Mit Geld siehst immer sehr schlecht aus bei mir.

    @Gretchen die 77 ist das Geburtsjahr meines Mannes. 93 ist, wie du richtig vermutest, mein eigenes.
    Den Arzt gibt es wohl nicht mehr. Hab nur noch den Untersuchungsbefund mit Diagnose. Von 2002. Da die Praxis einem anderem Arzt übergeben wurde existieren meine Unterlagen warscheinlich nicht mehr. Kann das aber auch grad nichtmal so nachprüfen. Das ist 400 km von mir entfernt, da wo ich vorher gewont habe und meine Eltern immer noch wohnen.
    Ich wohn 30 km von Bayern entfernt.
    Unzufrieden bin ich eigentlich immer. Manchmal hab ich das Gefühl, dass mir was fehlt. Ich weis dann nur nicht was. (seelisch)
    Vergessen tue ich auch ne ganze Menge. Immer alles nachzufragen nervt schon. Meine Notizen mach ich meißt am PC. Da verlier ich die wenigstens nicht auch noch.
    Außerdem können andere meinem Gedankengang fast nie folgen. Weil ich etwas anfange zu denke, dabei einen Sprung nach dem anderem mache und dadurch beim erzählen viele wichtige Dinge einfach vergesse.
    Anders? Ich fühl mich manchmal wie vom anderem Planeten. Auch fühle ich mich viel allein, obwohl ich garkeinen großen Wert auf soziale Kontakte lege.
    Andere finden wohl auch, dass ich anders bin. Von der 3. Klasse, bis zu 11. war ich das Mobbingopfer. Daanach hab ich die Schule abgebrochen.

    Schönen Tag zusammen

  9. #9
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: Medikamente allgemein

    @vanne - Danke hört sich interessant an und ich denke ein bisschen nach, muss aber schon wieder weg. LG Gretchen

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Medikamente allgemein

    Mir sind heut noch einige Sachen aufgefallen.
    Ich kann meine Gefühle nicht im Zaun halten.
    Ich fühle mich bei jedem Witz angegriffen, außer bei Leuten, die ich schon Jahre kenne. Bei meinen neuen Arbeitskollegen ist es extrem. Ich fühl mich da grad überhaupt nicht wohl und das liegt auch noch an mir selbst.
    Manchmal will ich was holen und laufe dann erstmal dran vorbei, weil ich nicht mehr genau weis, wie der Ort davon aussieht.
    Ich kann mir weder die Namen, noch die Gesichter meiner Mitarbeiter merken. Gut dass an jedem Arbeitsplatz ein Namensschild hängt.
    Ich bin ohne Grund frustriert, deprimiert traurig o.Ä.

    Den rest poste ich, wenn er mir wieder eingefallen ist

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. sorry, muss mal allgemein fragen..wie wurde bei euch ads festgestellt?
    Von GretaMarlene im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 14:49
  2. Allgemein Mediziener Contra Neurologe?
    Von Motorbiene im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 10:45

Stichworte

Thema: Medikamente allgemein im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum