Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Frage zu Medikinet Hartkapseln 10mg im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.803
    Blog-Einträge: 40

    AW: Frage zu Medikinet Hartkapseln 10mg

    Hallo.

    Benjamin0815 schreibt:
    Zusätzlich nehme ich abends noch Marcumar zu mir
    Marcumar?

    Wieso das?

    Ich frage deshalb, weil die üblichen Indikationen dafür eigentlich Kontraindikationen für eine MPH-Medikation sind.

    Und schon mit 19 Jahren?






    LG,
    Alex

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Frage zu Medikinet Hartkapseln 10mg

    Hallo und guten Abend denn in 20 min. heißt es Guten Morgen

    Um es kurz zu formulieren. Wie schon im Vorstellungsforum getextet habe ich vor einigen kurzen Tagen eine Lungenembolie hatte. Die Ärtztin meinte das Sie es nicht weiß wegen Behinderung der Medis aber Sie hat eine Anfrage gestellt. Da muss ich morgen noch nachfragen was rauskam ich werds dann hier schreiben.

    Also Marcumar nehme ich um zu verhindern nochmal eine Lungenembolie zu bekommen.#


    Liebe Grüße

    Benjamin

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Frage zu Medikinet Hartkapseln 10mg

    Alex schreibt:
    Hallo.



    Marcumar?

    Wieso das?

    Ich frage deshalb, weil die üblichen Indikationen dafür eigentlich Kontraindikationen für eine MPH-Medikation sind.

    Und schon mit 19 Jahren?






    LG,
    Alex
    Hallo und schönen guten Tag,

    wie versprochen antworte ich nun bezüglich deiner Meinung zu diesem Thema. Ich habe soeben die Antwort erhalten die wie folgt heißt:

    ( : " Guten Morgen, ganz im Gegenteil, die Wirkung der beiden Medikamente verstärkt sich gegenseitig, weil sie um ein Abbauenzym konkurrieren und daher langsamer abgebaut werden. Das ist aber keine Kontraindikation, sondern nur schlicht ein Grund, bei der Einstellung etwas häufiger den INR zu kontrollieren (wahrscheinlich brauchen Sie auf Dauer weniger Marcumar als andere) und auch den Methylphenidatspiegel nach Einstellung mit Marcumar zu kontrollieren.

    Ist beides im grünen Bereich, können Sie unbesorgt beide Medikamente zusammen nehmen; der Arzt muss es nur wissen." )

    Das war diesbezüglich eine Antwort einer Ärtztin.

    Ich frage nun nochmal etwas genauer nach und melde mich diesbezüglich wieder:-)

    lg benjamin

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Frage zu Medikinet Hartkapseln 10mg

    Hi Benjamin!

    Nimmst du das erste MPH nach dem Aufstehen (für mich ist morgens immer nach dem Aufstehen)? Medikinet adult ist so konzipiert, dass eine Hälfte des Wirkstoffs sofort und die andere Hälfte erst im Darm freigesetzt wird, so drei bis 4 Stunden nach der Einnahme. Ist du nichts, wenn du Medikinet adult nimmst, bleibt das medikament nicht lange genug im Magen, sondern geht sofort weiter in den Darm, so dass das sofort wirksame und später wirksame MPH gleichzeitig freigesetzt wird. Damit funktioniert das Medikinet adult dann nicht zuverlässig. Darum ist es wichtig, dass du wirklich eine Kleinigkeit dabei ist, und wenn es nur ein Müsliriegel oder ein Stückchen Brot ist. Es muss keine volle Mahlzeit sein. Und zwar musst du bei jeder Einnahme von Medikinet adult was essen, auch wenn du es nachmitttags nimmst. (Das musste Heike auch erst lernen ;-) )

    Bekommst du wirklich gar bnichts runter, solltest du mit deiner Ärztin besprechen, ob du nicht ein anderes Medikament bekommen kannst. ich hab da irgendwie in Erinnerung, dass man manche Medikamente auch als Kassenleistung verordnen kann, wenn man sie als Kind bereits bekommen hat.

    LG

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Frage zu Medikinet Hartkapseln 10mg

    Hallo liebe Trine,

    danke für deine DOCH SO AUSFÜRHLICHE Antwort. Darüber habe ich mich doch schon sehr gefreut :-) Es freut mich übrigens das du dir so eine Mühe für mich gemacht hast. Gut desweiterren ist das das beste Medikament für mich also brauche da kein anderes auf Nachfrage beim Doctore.

  6. #16


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.803
    Blog-Einträge: 40

    AW: Frage zu Medikinet Hartkapseln 10mg

    Hallo.

    Trine schreibt:
    Ist du nichts, wenn du Medikinet adult nimmst, bleibt das medikament nicht lange genug im Magen, sondern geht sofort weiter in den Darm, so dass das sofort wirksame und später wirksame MPH gleichzeitig freigesetzt wird.
    Das Problem ist eher, dass ohne Nahrungsaufnahme der ph-Wert im Magen zu hoch ist, da erst durch Nahrungsaufnahme Magensäure freigesetzt wird und der ph-Wert sinkt.

    Der zu hohe ph-Wert wiederum führt dazu, dass der Lack um die retardierten Pellets aufgelöst wird und der retardierte Anteil des Wirkstoffes dadurch zu schnell freigesetzt wird.

    Eben deshalb darf Medikinet adult auch nicht zusammen mit Antazida (z.B. Riopan bzw. Magaldrat), H2-Antagonisten oder PPIs eingenommen werden.

    Eine Nahrungsaufnahme in geringen Umfang steigert die Passierdauer des Magens nicht wirklich gravierend, sorgt aber augenblicklich für eine Freisetzung von Magensäure.

    Aber das Endresultat ist natürlich ähnlich deiner Beschreibung.




    LG,
    Alex

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Frage zu Medikinet Hartkapseln 10mg

    Diesen Thread bitte schließen hat sich erledigt.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult 10mg: keine Wirkung
    Von isebaby im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 2.04.2012, 21:06
  2. Medikinet adult 10mg: Müdigkeit
    Von oiuz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 2.01.2012, 08:10
  3. Medikinet 10mg 4. Tag mail an psychologin
    Von vonobenherab im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 14:04
  4. Wirkdauer Medikinet 10mg
    Von adi-hs im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 15:18
  5. Concerta, Medikinet 10mg oder Medikinet retard 30mg?
    Von Snake im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 03:39

Stichworte

Thema: Frage zu Medikinet Hartkapseln 10mg im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum