Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 27 von 27

Diskutiere im Thema Autofahren, Medikinet, Polizeikontrolle im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    AW: Autofahren, Medikinet, Polizeikontrolle

    Ohje Ohje

    Ich werde derzeit auch eingestellt und fahre aber auch Auto.
    Tagsüber finde ich das überhaupt nicht problematisch und ich merke auch, dass ich den Verkehr viel besser überblicke und mich besser konzentriere und mich auch viel sicherer fühle.
    Nur habe ich gemerkt, dass ich im Dunkeln nicht mehr so gut klar komme und direkt als mir das auffiel hab ich das Auto bei der nächsten Möglichkeit (Bahnhaltestelle) abgestellt, bin mit der Bahn heim gefahren und hab es am nächsten Tag im Hellen wieder abgeholt. Seitdem vermeide ich Fahrten im Dunkeln.

    Ich wusste jedoch nicht, dass man in der Einstellungsphase generell nicht fahren sollte. Das hat mir auch der Neurologe nicht gesagt.

    Das Problem mit dem Verhalten bei einer Polizeikontrolle (und der Frage nach Drogen bzw. Drogentest) habe ich mich bereits auch gefragt. Aber gut zu wissen, dass ich da nichts zu sagen muss.

    Ich bin allerdings bisher auch in meiner gesamten Fahrzeit (seit fast 6 Jahren) nicht einmal von der Polizei angehalten worden und wüsste eh nicht so recht wie ich mich verhalten soll - ob mit oder ohne Medikinet


  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Autofahren, Medikinet, Polizeikontrolle

    Hallo
    wie sieht das dann aus, wenn jemand Attentin nimmt? Das ist ja dem Speed sehr ähnlich.

  3. #23
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Autofahren, Medikinet, Polizeikontrolle

    Krass, was so alles abgeht auf unseren Straßen.
    Also bei mir ist es ja so, daß ich Heuer 60 werde. Also einen Autofahrer der vom ALDI kommt dann anzuhalten und
    nach Drogen zu fragen, das war schon etwas skurril, eine Posse der besonderen Art.
    Ich glaube der Polizist ist sich auch im Laufe der 'Veranstaltung' klar geworden, daß er da wohl eher lieber nach Viagra gefragt hätte.
    Naja. Ich denke nicht, daß 20 mg MPH retard, oder 10 mg Hexal da etwas anzeigen würden.
    Aber wie gesagt, ich bin ein Unfallfreier Autofahrer und fahre stets umsichtig.

    LG --hirnbeiß--

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Autofahren, Medikinet, Polizeikontrolle

    Astrid* schreibt:
    Hallo
    wie sieht das dann aus, wenn jemand Attentin nimmt? Das ist ja dem Speed sehr ähnlich.
    Es IST Speed. Bzw. Speed ist neben ziemlich viel Lactose auch Amphetamin

    Daher wird ein Test da definitiv positiv sein. Wenn man was dabei haben sollte, um zu begründen, warum der Test positiv ist, kann man das versuchen und hat vllt Glück, dass sie einen ziehen lassen. Ansonsten kommt man um eine Blutabnahme eh nicht herum, dann würde ich den Wischtest/Urintest verweigern (weil der Gedanke, dass ich Drogen nehme total absurd ist ) in der Hoffnung, dass es ihnen vielleicht zu stressig ist, mich mit auf die Wache zu nehmen, den Amtsarzt anzurufen usw. usf.

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 442

    AW: Autofahren, Medikinet, Polizeikontrolle

    Gerade gelesen, dass wir nicht kopieren sollen... - radikal gekürzt!
    Geändert von ADHS72 ( 3.01.2013 um 01:24 Uhr)

  6. #26
    Sweety86

    Gast

    AW: Autofahren, Medikinet, Polizeikontrolle

    Es kommt ja durch medikinet nicht zu einem falschen positiven ergebniss .. also von daher würd ich nix sagen außer die würden sagen das der positiv ist und es könnte ja dann nur daran liegen dann würd ich sagen ach ja das hab ich vergessen ... aber nee ansonsten lieber füße stillhalten warum scheue pferde wecken ?

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Autofahren, Medikinet, Polizeikontrolle

    Danke Gluehhops

    habe mir das gleich mal abgelegt und werde es dann später mal ausdrucken, damit er das Dokument auch mitführen kann.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Autofahren und Drogenkontrollen
    Von Kahless im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 12:44
  2. Zum ersten mal Methylphenidat / MPH: Autofahren?
    Von Müs-Lee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 3.10.2011, 22:18
  3. Ritalin und Autofahren
    Von crazyy1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 1.09.2011, 19:31

Stichworte

Thema: Autofahren, Medikinet, Polizeikontrolle im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum