Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Diskutiere im Thema Welche Voruntersuchungen sollten bei MHP Gabe gemacht werden? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Welche Voruntersuchungen sollten bei MHP Gabe gemacht werden?

    Eiselein schreibt:
    Die wichtigste Voruntersuchung, die man machen sollte, bevor man sich Stimulanzien verordnen lässt, ist diejenige, ob es sich beim behandelnden Psychiater um einen Gehirnerweichten handelt oder ob er noch einigermaßen zurechnungsfähig ist oder banal ausgedrückt: sein Geschäft versteht. Nur im letzteren Falle ist eine Stimulanzienbehandlung mit einigermaßen positiven Verlauf zu erwarten.
    Hallo Eiselein. Was meinst Du damit, dass er sein Geschäft verstehen muss und vor allem, wie stellt man das fest. Da ich erst seit Kurzem im Wege einer Depression auf das Thema ADHS gekommen bin, bin ich derzeit auch zwei verschiedenen Psychiatern "in Behandlung". Der eine ist ADHS-Fachmann (bzw. diagnostiert und behandelt zumindest viele) und die andere kennt sich damit nicht wirklich aus. Letztere würde aber nun die Diagnostik vornehmen, da ich bei dem "Fachmann" noch keinen Termin habe.

    Du würdest dann wahrscheinlich eher zu dem "Fachmann" raten?!

    Und, was kann man denn bei der Medikamentation falsch machen? Man fängt doch mit 2x 5mg Medikinet adult an und steigert dann wöchentlich mit +5 und schaut, wann die beste Dosis erreicht ist, oder?!

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Welche Voruntersuchungen sollten bei MHP Gabe gemacht werden?

    Erstmal Danke für die ganzen Antworten und Sorry, wahrscheinlich bekomme ich mich nun nicht so ausgedrückt wie ich es gerne möchte, ich bitte es zu verzeihen.

    Also heute hab ich meinen Arzt darauf angesprochen wegen den Untersuchungen, er meinte das es bei gegebenen Vorgeschichten sinnvoll wäre, aber da ich bisher immer Werte und Befunde hatte, die in Ordnung waren, meinte er das ich nun anfangen kann, aber am 2.1. mich mit meiner Hausärtzin in Verbindung setzen sollte, zwecks Blutbild mit den Schilddrüsenwerten und zumindestens einen Ruhe-EKG. Das passt hab da eh einen Termin und sie weiß auch wegen dem ADHS Verdacht bescheid und unterstützt mich auch soviel sie kann.

    Hab am 8.1. wieder einen Termin bei ihm und bis dahin soll ich bei den 2x 5mg bleiben.

    Mittlerweile verunsichert mich jedes lesen umso mehr... daher werde ich mich nun erstmal etwas zurücklehnen, und probieren. Ich hab schon soviel Antidepressiva und Co in mich hineingeworfen und lebe immer noch, also denke ich wird mich nun das Zeugs auch nicht umbringen...

  3. #13
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Welche Voruntersuchungen sollten bei MHP Gabe gemacht werden?

    web4health schreibt:
    Natürlich sollte die Schilddrüse (TSH-Basal) untersucht werden (das reicht aber auch am 2.1 oder bei Gelegenheit),
    Nicht nur TSH. TSH kann zu niedrig sein, obwohl T3/T4 normal sind. Bei Medikamentengabe oft der Fall, weil die Hypophyse oft nicht begreift, dass T3/T4 oral eingenommen werden. TSH gibt also nicht Aufschluss über die tatsächliche Situation. Viele Ärzte meinen aber, dass es ausreiche, TSH zu bestimmen.

    da eine Hypothyreose nun auch klinische Symptome macht.
    Und die gleichen nun mal den Symptomen des ADHSs.

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Welche Voruntersuchungen sollten bei MHP Gabe gemacht werden?

    Einen guten Morgen,

    ich habe vor 30 min Medikinet 5 mg genommen und ich lebe noch! Hab aber heute vorsichtshalber nur eine Tasse Kaffee getrunken und ausnahmsweise gefrühstückt...

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 7.06.2011, 21:01
  2. ADHS ist eine Gabe ....
    Von Justine im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 09:56

Stichworte

Thema: Welche Voruntersuchungen sollten bei MHP Gabe gemacht werden? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum