Seite 50 von 50 Erste ... 454647484950
Zeige Ergebnis 491 bis 492 von 492

Diskutiere im Thema Erleben der Medikamentenwirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #491
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 309

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    Hallo mal wieder.....
    Bei mir wie gehabt alles i.O.

    Ein Segen.

    Schönes WE
    Don

  2. #492
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 220

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    hallo ihr lieben,

    habe jetzt alle beiträge in diesem thread gelesen (wäre ohne medikinet adult retard nicht möglich gewesen) und bin beeindruckt von allem was ich da so gelesen habe, danke dafür. hat mich alles sehr beruhigt und mir geholfen, all das was gerade mit dem medikament in meinem kopf und leben passiert besser zu verstehen.

    insbesondere, danke salamander!!! stellenweise hatte ich das gefühl du schreibst über mich - so punktgenau beschrieben die wirkung des mdeikaments am anfang. ich stehe auch am anfang mit medikinet adult retard (10-10) und war verwirrt, ob der wirkungsweise. ich habe adhs (diagnostiziert) und hab nach fluoxetin - elontril 150mg - elontril 300mg - nun zu Medikinet adult reard gewechselt. ausschleichend nehme ich noch 150 mg elontril.

    so muss sich wohl ein mensch im kopf anfühlen, der 'normal' ist. das leben ist plötzlich ein anderes und ich sehe plötzlich mich in all dem gewirbel (wo war ich nur all die jahre???).

    meine gefühle müssen sich nicht mehr zwanghaft um den einen mann drehen (der für mich nicht mal dieselben gefühle hat - aber als adhs'lerin ist man ja spezialist im schönreden und sich im kreis drehen - hauptsache das gehirn langweilt sich nicht). kann die menschen jetzt sehen, wie sie 'sind' und nicht wie sie mir erscheinen wollen - kann unterscheiden zwischen meinen gefühlen und den anderen und den gefühlen die eigentlich mir gehören ich aber dem anderen unterschiebe - meine güte wie kompliziert ist das denn.

    ich kann in einen raum gehen und muss nicht mehr alle emotionen, geräusche, gespräche gleich laut erspüren, hören, wahrnehmen, ich kann sie jetzt als nicht zu mir gehörend orten und wahrnehmen - und JA, ich spüre tatsächlich meine grenzen.

    fühl mich nicht mehr gertrieben, nicht mehr lernsüchtig (wenn auch weiterhin lernbedürftig), ich KANN tatsächlich in ruhe sitzen und ein und dasselbe machen!!!! meine freunde nehme ich ganz anders wahr. habe auch die erfahrung gemacht mit einer freundin: "war die immer schon so laut und hektisch?' ich kann FÜHLEN, dass man mich mag, weil ich mir die zeit nehmen kann HINZUGUCKEN und zu FÜHLEN.

    da kommt noch viel aus mir, das ich mir noch ansehen muss, was ich mir all die jahre als kompensation für all diesen adhs wusel angeeignet habe, um meinen alltag zu bewältigen und in dieser welt zu überleben. wurde worcaholic, habe mehrere ausbildungen ...

    all das, nur um meinen inputsüchtigen kopf zufrieden zu stellen. und nun gibt er ruhe. ich kann mir jetzt in ruhe ansehen, was um mich herum ist und passiert - und vorallem - was mir in den letzten jahren passiert ist. und wo ich ganz aktuell in irgendwelchen verirrungen stecke, die mir nicht gut tun. ich muss nicht mehr weiterhin darin bleiben, weil ich den falschen ehrgeiz habe, es hin zu bekommen. ich kann aus der situation AUSSTEIGEN.

    deshalb bin ich wiedermal sooooo froh, dass ich hier bin. danke allen für die wertvollen und offenen beiträge, vorallem für jemanden wie mich, die neuling ist im gebiet medikinet adult retard. für mich ist dieses mittel die erlösung, und ich denke, dass die schwankungen und nebenwirkungen nicht so schlimm sind, wie alles was das adhs zuvor mit mir gemacht hat.

    die löcher sind nichts gegen das getrieben sein, das immer weiter machen müssen über die grenze hinaus, gegen das sich nicht selbst wertschätzen können, sich nicht gut um sich sondern nur um andere kümmern können, nichts gegen all das, wo man sich auf beziehungen einlässt die einem nicht gut getan haben oder wo nur genommen wird ...

    und jetzt kann ich das sehen und ändern!!!!!!!!!!!!!!

    euch allen eine gute nacht

Seite 50 von 50 Erste ... 454647484950

Ähnliche Themen

  1. Lissys Erleben
    Von Lissy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 17:50
  2. Medikamentenwirkung: Eine andere Art die Welt zu sehen und zu sein?
    Von SherlaHolmes im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 09:01
  3. Medikamentenwirkung wahrnehmen
    Von braindump im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 01:33
  4. Adhs - Erleben der Umwelt
    Von PeterPan im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 21:00

Stichworte

Thema: Erleben der Medikamentenwirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum