Seite 3 von 50 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 492

Diskutiere im Thema Erleben der Medikamentenwirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    Super zu hören, freu mich für Dich!! Vor allem das mit dem Mirtazipin ist ne wunderbare Erfahrung, gell?

    Ich habe selber jetzt eine gefühlte Ewigkeit Trazodon zum Schlafen gebraucht, und trotzdem jeden Morgen gegen 5 mit einem Schreck aufgewacht, immer müde...aber ohne gings nicht mehr! Seit ich MPH nehme (Focalin XR 15 mg) schlafe ich wie ein Baby - ohne den Shit! Es tut einfach nur GUT, wieder normal schlafen zu können...

  2. #22
    salamander

    Gast

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    @ lunaris

    interessant und toll, dass wir diese erfahrung miteinander teilen!
    ja, es ist phänomenal einfach einschlafen zu können.
    endlich gehört man sich wieder selbst

    im grundsatz wirkt medikinet fast(!) wie homöopathie,
    der gedanke kam mir schon, als ich in meinem blog,
    über das buch das kreative chaos, kapitel
    Was könnte helfen? s. 139 ff Medikamente
    schrieb.

    (3) [...] Eine Droge, die aggressiv macht,
    wird somit erfolgreich gegen fehlgesteuerte Aggression eingesetzt. [...]

    das scheint mir logisch und entspricht, lach http://s0.wp.com/wp-includes/images/...?m=1129645325g , auch noch dem grundsatz der homöopathie,
    gleiches mit gleichem behandeln. wenn ein mensch von vielem nur die hälfte mitbekommt ,
    weil sein system anders tickt, und plötzlich bekommt er einen schub, in dem alles auf einmal da ist,
    dann läuft er doch im flucht oder angriff modus. ist nicht herr seiner selbst.

    als ich darüber schrieb, hatte ich noch keine bestätigte diagnose,
    aber war mir sicher, dass ich dazu gehör.
    jedoch wär ich zu dem zeitpunkt nicht auf die idee gekommen,
    dass sich dies auch auf mein schlafverhalten auswirkt.

    salamander

  3. #23
    salamander

    Gast

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    hallo leute,

    alles unverändert gut bei mir mit den medis.

    schreib den strang hier erst dann weiter, wenn wieder
    fragezeichen auftauchen, im erleben, denken und
    fühlen, die entweder sakrisch gut oder nicht einzu-
    ordnen sind.

    wie's sonst weitergeht mit medis, steht in meinem blog.
    profil ansehen, dort ist der link.

    salamander
    ...grad nochmal dem weltuntergang entkommen, der auf 2116 vertragt worden ist

  4. #24
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 359

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    Die Majas habe nie gesagt das die Welt untergeht! nur das am 21.12.12 ein züglus endet und am 22.12.12 der Gott der Zerstörung und der Wiedergeburt zurück kommen wird.
    Das Heisst morgen kommen die Aliens :-)

    Zum Thema: Fühle mich mit MPH fitter, wacher, aufmerksamer, höre, rieche besser!!!
    Unter Menschen ist es am anfang gewöhnungs bedürftig da man mehr mitbekommt von allem, wird sich bestimmt nach einigerzeit geben.
    Ansonsten habe ich manchmal so ein schreck moment, als wenn ich etwas gesehen, gefühlt habe was ich so nicht kannte, schon komisch.

  5. #25
    salamander

    Gast

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    hab ich was von majas gesagt?
    die sind für mich alle miteinander verrückt, egal wohers kommt

    ja, manches ist echt schräg im erleben.
    bei einer guten freundin, im ersten erleben -.ich mit medis,
    saß ich geplättet da und fragte mich, ist sie immer schon so laut gewesen?
    ja ist sie, ist mir vorher nur nie aufgefallen.

    ich hab auch das gefühl es schärft mir die optik,
    nicht in form von sehschärfe in dioptrin,
    sondern was ich alles so sehe,
    da huscht und wischt nichts mehr,
    huch, was war das? fällt seit medis aus.
    jetzt seh ich auch im augenwinkel noch scharf.

    ganz schön was los, da draußen in der welt,
    hab ich vorher alles nicht so mitgekommen.

    mit dem riechen, das hab ich noch nicht fest gestellt.
    seit wann nimmst du die medis?

    lg
    salamander

  6. #26
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 359

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    Nehme sie noch nicht lang habe mal 2 wochen (10mg Retrat) dann wieder abgesetzt da es mit arbeit etwas problematisch ist!
    Habe jetzt urlaub und nehme einfach für die Zeit, und wenn ich klar komme mit der wirkung auch weiterhin auf arbeit.

    Nach 7 stunden einnahme lies die Wirkung nach (waren gerade bei MacDonalds) wurde dann etwas Agro, die Geräusche, die Leute das hat mich total genervt.
    Und das bei nur 5mg Retrat.
    Als wenn ganz viel Infos auf mich einwirkten. Meine Freundin hat mich auch genervt obwohl sie nur da saß und gegessen hat :-)

    Als wir raus gingen zum Auto, war alles wieder ok.
    Geändert von ADD (21.12.2012 um 22:10 Uhr)

  7. #27
    salamander

    Gast

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    wo ist denn das problem in der wirkung?

    habe gehört, dass es bei vielen drei wochen dauert,
    bis der körper sich darauf einstellt. ich selber kann
    dazu nix sagen, ich brauchte keine eingewöhnungs-
    zeit.

    na, an dem erlebnis bei maci kannst du doch ganz
    klar die wirkung festmachen. jetzt weißt du die
    medis wirken sieben stunden, entsprechend brauchst
    du nur dein programm zu gestalten, oder die zeiten
    der medikamenteneinnnahme anpassen.

    so geh ich zumindest damit um. und wenn ich den
    unterschied wahrnehmen will, weil ich wieder etwas
    neues ausprobiere, teile ich es mir genau so ein,
    dass in dem zeitfenster in dem ich es haben will,
    die medikamentenwirkung nachläßt.

    probier das doch auch mal aus. mit einer retart
    für notfälle, wenn es zu hart ist, als back-up, den
    du bei dir hast.

    salamander

  8. #28
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 359

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    Stimmt, also in der Zeit wo die volle Wirkung da ist bin ich irgendwie motivierter etwas zu erledigen.
    Und das werde ich auch mit den Medis steuern, wann ich die brauche und wann nicht.

    Jedoch bei Menschenmassen z.B. einkaufen, wo halt viele leute in einem Raum sind etc. ist es manchmal erschlagend.
    Fühle mich mit MPH verunsichert weiss auch nicht ob das nachlässt, irgendwie Menschenscheuer.

    Und so richtig traue ich mich noch nicht die zur Arbeit einzunehmen, weil ich denke: ob die mir ansehen das ich was zu mir nehme! verhalte ich mich anders, denken die ich nehme drogen etc.

    Mein Doc. weiss bescheidt, es ist einfach so weil ich irgendwie unbekannt anders bin als sonst.
    Geändert von ADD (22.12.2012 um 00:08 Uhr)

  9. #29
    Sweety86

    Gast

    AW: Mehr Kontakte durch Methylphenidat / MPH

    Ohje zum Glück ging es mir nicht so. Ich hoffe für dich das es besser wird, ansonsten solltest du es mit dem Doc besprechen, hört sich ja echt unangenehm an...

  10. #30
    salamander

    Gast

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    ich find:

    das ist ein anderes leben,
    es fühlt sich anders an,
    daran muß man sich erstmal gewöhnen,
    ist als wär man irgendwie nochmal kind,
    alles neu, anders...

    ich find, da gehört viel einlassen und ausprobieren dazu,
    wie sich 's anfühlt, weil es einen zwar nicht selber ver-
    ändert, aber da draußen ist soviel los, was man vorher
    nicht mitbekommen, aber hallo... muß man sich erstmal
    eingewöhnen find ich.

    außen die merken schon was, bei mir ist das jedenfalls so.
    sie nehmen es als positive veränderung an mir wahr,
    mehr gelassenheit und ruhe, konzentrierter und
    zentrieter.

    probiers mal aus bei dir in der arbeit, vielleicht an einem
    tag der nicht grad kampftag ist, und schau was passiert.

    das kann echt spaß machen, all das auszuprobieren.
    zumindest gehts mir so.

    lg
    salamander

Seite 3 von 50 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Lissys Erleben
    Von Lissy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 17:50
  2. Medikamentenwirkung: Eine andere Art die Welt zu sehen und zu sein?
    Von SherlaHolmes im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 09:01
  3. Medikamentenwirkung wahrnehmen
    Von braindump im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 01:33
  4. Adhs - Erleben der Umwelt
    Von PeterPan im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 21:00

Stichworte

Thema: Erleben der Medikamentenwirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum