Seite 18 von 50 Erste ... 1314151617181920212223 ... Letzte
Zeige Ergebnis 171 bis 180 von 492

Diskutiere im Thema Erleben der Medikamentenwirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #171
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    Moment.....
    Jeder hat für sich die eigenverantwortung, zu sagen wenn ihm etwas nicht guttut!
    Und wenn bei anderen die Medikamente gut wirken...und bei einigen dann wieder nicht...liegt es nicht zwingend am Medikament....bzw heisst dass es schlecht ist.
    es ist gut dass dein arzt dich unterstützt, soll er auch!
    Aber genauso sind andere glücklich darüber, dass es hilft und das leben erleichtert.
    Das hat finde ich nichts mit Klappe aufreissen zu tun!

  2. #172
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    Ich meine es auch damit .. das er Patienten hat die sich ein abquälen aber nix sagen und das er den das aus der Nase ziehen muss.

    Ich habe auf jeden fall den richtigen weg eingeschlagen

  3. #173
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    Wünsch dir alles Gute SoesterCha.

    Wie willst du nun weiter machen, probierst du ein anderes Medi aus oder willst du es ganz ohne probieren?

  4. #174
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    Ich werde mal Testweise 1 Woche Ohne .. das rezept für Ritalin LA 20 Mg habe ich hier liegen ... Probieren geht über Studieren

  5. #175
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    Ja klar hast du das....sry hatte es grad in den falschen hals gekriegt.....klar kann ich auch die ärzte verstehen...die dann medis nehmen...und wenn probleme auftreten, kein pieps sagen.....stell ich mir echt schwierig vor...

  6. #176
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    Ja klar stell ich mir das Schwierig vor ... wie gesagt ich hoffe das es mit dem neuen Medi Klappt ansonsten gibt es ja noch Eleontril ... Ich habe dadrüber viel Im Internet Rechachiert .. Ich habe mein Arzt gesagt das ich in einem Forum reg. wo viele Leute sich austauschen .. er findet sowas gut das sich gleiche austauschen und Erfahrung austauschen

  7. #177
    salamander

    Gast

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    Da bin ich wieder.

    Also was ich nicht wirklich in den Griff bekommen ist, wenn mich bestimmte emotional belastende
    Thema auffressen und durch die Gegend treiben, bis hin zu Nächsten die dann nicht schlafen kann.

    Das hat mir noch nie an mir gefallen. War jetzt wieder der Fall. Hab über eine Woche gebraucht,
    plus eine durchgemacht Nacht, um mich da zu fangen.

    Mit MPH ist es zwar nicht so krass, wie ich das von früher kennen, aber ist noch immer. Bis ich den
    "Link" finde, mich damit nicht mehr beschäftigen, dass ich das entscheide, dass ich Herrin über
    ein- und aus-button bin, das dauert mit MPH auch seine Zeit.

    Die unruhigen Nächte sind aber nicht mit denen zu vergleichen die ich ohne MPH kenne. Ohne
    bin ich rum wie der Tiger, jedes Sekundé kurz vorm Angriff, der Tiger ständig mit erhobender
    Pranke, immer wütender werdender, über die Sache ansich, und dass mich das so auffrist, bis
    es ihm irgendwann den Schalter umgelegt hat...

    Das ist deutlich besser. Der Tiger ist nicht mehr so wild. Aber da ist er immer noch.

    Was in diesen Phasen ebenfalls geblieben ist, ist dass ich mich anderes kaum bis wenig kümmere,
    kann erst wieder, wenn ich die Sache ausgestanden habe = meinen off-button aktivieren konnte. Dann
    fährt das Gemüt nach unten, und die Dinge laufen wieder runder.

    Unterschied: diese Phasen sind mit MPH kürzer, als ohne. Sehe das als Teilerfolg. Wäre aber
    schön gewesen, wenn dieses Rechner hängt sich auf, mit MPH ausgefallen wäre. Aber vielleicht
    erwarte ich zuviel, vielleicht sind das auch noch eingefahrende Verhaltensmuster, die ich erst aktiv
    lernen muß, durch andere zu ersetzten. Weiß das jetzt noch nicht, kann das noch nicht einschätzen.

    Salamander

  8. #178
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 929

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    Mir geht es auch s, dass ich zwar erheblich ruhiger geworden bin, und vieles klarer sehe...aber bei stress oder aussergewöhnlichen belastungen...tillt mein innerer rechner auch und schreit error.....aber habe nun die möglichkeit es zu lernen...und anzueignen...das werte ich auch als erfolg

  9. #179
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 340

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    @Alex: Ich möchte mich ein kleines bisschen gegen die Aussage wehren, dass es pharmakologisch sinnlos und unberechenbar ist, eine dreimalige Einnahme vom Medikinet adult zu versuchen.

    Selbstverständlich kann ich die Argumentation verstehen. Habe aber (zumindest zur Zeit, bin in der 5. Woche der Dosisfindung) ein sehr großes Problem mit einem "Zwischenrebound" zwischen 2 Wirkungen einer Tablette.

    Damit meine ich nicht diese Kanalratten (war das der Ausdruck für das "Loch" nach so 2 h bei manchen leuten), sondern eins nach ca 3,5 std. für ca. eine halbe Stunde bis die 2. Wirkung einsetzt. Bin, glaube ich, ein "sehr-schnell-Verstoffwechseler". Die 2. Wirkung "hält" dann für gut 2 bis 3 Std.

    Das Problem war (oder ist) also nicht die Insgesamt-Wirkdauer, sondern der Abfall nach der ersten Phase.

    Das Problem war, dass dieser Zwischenrebound bei mir arbeitsmäßig einfach nicht geht. So habe ich momentan folgendes Schema:

    20mg morgens nach dem Frühstück, 10mg mit Brot ca. 2,5h später,und dann nochmal 20mg ca. 7 h nach der allerersten Tabletten, ca 13 Uhr. Es sind also 10 mg zwischengeschoben.

    Nachmittags dann nix mehr. Ich finde nicht, dass die Serumkurve das ausschließt.

    Aber ich werde immer wieder versuchen, diese "Zwischentablette" auszulassen, wenn ich frei habe, um zu gucken, ob sich das Problem mit der Zeit legt. Finde eben auch, dass die zweimalige Einnahmen sinnvoller ist, wenns klappt.

    Hoffe, ich hab mich einigermaßen verständlich ausgedrückt, halte auch nix von "alle 4 Stunden" bei Medikinet adult.

    - - - Aktualisiert - - -

    Oh, hab gerade erst gesehen, dass hier schon monatelang nicht geschrieben wurde.

  10. #180
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 340

    AW: Erleben der Medikamentenwirkung

    Hab die 2malige Einnahme probiert, und es klappt gut! Lasse zwischen der 1. u 2. jetzt 6 Stunden u kann mich ganz gut darauf einstellen.

    Jetzt muss ich nur noch die richtige Dosis finden.

    Ich glaube fest, die Geduld u manchmal "Zähne zusammenbeißen" lohnt sich unbedingt.

Ähnliche Themen

  1. Lissys Erleben
    Von Lissy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 17:50
  2. Medikamentenwirkung: Eine andere Art die Welt zu sehen und zu sein?
    Von SherlaHolmes im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 09:01
  3. Medikamentenwirkung wahrnehmen
    Von braindump im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 01:33
  4. Adhs - Erleben der Umwelt
    Von PeterPan im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 21:00

Stichworte

Thema: Erleben der Medikamentenwirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum