Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Hypoaktive und Methylphenidat / MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Octoroo

    Gast

    AW: Hypoaktive und Methylphenidat / MPH

    Wildfang schreibt:
    Ohhh ja das klingt nach ADHS.
    Beziehst du das auf mich ?

    Ich frage hartnaeckig danach, weil ich den letzen Zweifel, dass ich neben ADHS noch irgendwas anderes haben koennte, bereinigen will.
    Dass ich ADHS habe, daran hatte und habe ich kein Zweifel.


    Wildfang schreibt:
    Ohhh ja das klingt nach ADHS.

    Ich kann keine Tätigkeiten wechseln. Wenn ich aus einer Tätigkeit gerissene werde dann fange ich 100% anschliessend eine andere an.

    JUPP !
    Dann weiss ich nicht, was ich vorher getan habe und stehe in ne ganz andere Ecke !
    Drum muss ich ALLES sequentieren und EIN Sequenz zuende ausfuehren !
    Reihenfolge ist mir egal. Ich weiss die Reihenfolge eh nicht. Den "Puzzel" fuege ich zum schluss zusammen.
    Ein Ding ist dann wenigstens abgehakt, so kann ich den Chaos besiegen *Mwuhaaaaarrrrrrrrr*

    DAs ist meine Kompensationsstrategie !

    Mehrere Dinge anfangen und liegen lassen.....*BRRRRRR* da schauderts mir !
    Geändert von Octoroo (15.12.2012 um 23:15 Uhr)

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Hypoaktive und Methylphenidat / MPH

    Hallo Freunde bin seit 40 Jahren Hypoaktiv und voll auf Bewegungsdrang. Kann sagen das mir nix mehr als Sport und Täglich auspowern hilft.

    Medikenet geht nicht,bekomme ich Hammer Kopfschmerzen.

    Besser Ritalin,werde ruhiger und zappel nicht mehr soviel rum und weniger argressiv.

    Nehme morgens um 9 Uhr 300 mg Elontril mit 10 mg Ritalin und dann alle 3 Stunden 15 mg Ritalin bis Abends.Das Elontril hat aber erst dafür gesorgt das die Wirkung von Ritalin bei mir stabil bleibt.

    Vorher Stimmungsschwankungen und instabil.Was wohl daran liegen kann das Ritalin den Dopamin und Noadrenalin Haushalt positiv wie negativ beeinflussen kann.
    Elontril ist ein Aufnahme Hämmer von Dopamin und Noadrenalin und sorgt für mehr Stabilität

    Zu den Depressionen kann ich sagen,kenne ich gut und im Winter noch stärker was damit zu tun hat das wir noch weniger Serotonin ausschütten als im Sommer.Was alle Menschen betrifft,
    uns wahrscheinlich mehr da wir da eh schon gestört sind.Es wird mehr Melantonin ausgeschüttet was uns müder,antriebslos und depressiv macht.

    In dieser Zeit hilft mir Citalopram AL über die Dunkle Zeit und natürlich viele natürliche Kicks die ich mir suche und schaffe um mich wieder hoch zu fahren und Lust zu haben weiter zu machen
    nicht immer leicht.Dazu muß man wissen was einen kickt wo und wie man es bekommt und den Mut und selbstbewusst genug sein es sich zu holen was auch immer.Viel Erfolg

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Hypoaktive und Methylphenidat / MPH

    maitime schreibt:
    Hallo Freunde bin seit 40 Jahren Hypoaktiv und voll auf Bewegungsdrang. Kann sagen das mir nix mehr als Sport und Täglich auspowern hilft.

    Medikenet geht nicht,bekomme ich Hammer Kopfschmerzen.

    Besser Ritalin,werde ruhiger und zappel nicht mehr soviel rum und weniger argressiv.

    Nehme morgens um 9 Uhr 300 mg Elontril mit 10 mg Ritalin und dann alle 3 Stunden 15 mg Ritalin bis Abends.Das Elontril hat aber erst dafür gesorgt das die Wirkung von Ritalin bei mir stabil bleibt.

    Vorher Stimmungsschwankungen und instabil.Was wohl daran liegen kann das Ritalin den Dopamin und Noadrenalin Haushalt positiv wie negativ beeinflussen kann.
    Elontril ist ein Aufnahme Hämmer von Dopamin und Noadrenalin und sorgt für mehr Stabilität

    Zu den Depressionen kann ich sagen,kenne ich gut und im Winter noch stärker was damit zu tun hat das wir noch weniger Serotonin ausschütten als im Sommer.Was alle Menschen betrifft,
    uns wahrscheinlich mehr da wir da eh schon gestört sind.Es wird mehr Melantonin ausgeschüttet was uns müder,antriebslos und depressiv macht.

    In dieser Zeit hilft mir Citalopram AL über die Dunkle Zeit und natürlich viele natürliche Kicks die ich mir suche und schaffe um mich wieder hoch zu fahren und Lust zu haben weiter zu machen
    nicht immer leicht.Dazu muß man wissen was einen kickt wo und wie man es bekommt und den Mut und selbstbewusst genug sein es sich zu holen was auch immer.Viel Erfolg

    Sorry Freunde,ich glaube das passt hier nicht ganz hin.Ich bin Hyperaktiv und nicht Hypoaktiv.Mein Fehler habe mich verlesen.Bis dann

  4. #14
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Hypoaktive und Methylphenidat / MPH

    maitime schreibt:
    Sorry Freunde,ich glaube das passt hier nicht ganz hin.Ich bin Hyperaktiv und nicht Hypoaktiv.Mein Fehler habe mich verlesen.Bis dann

    Hehe hab ich auch gerade gedacht.....

  5. #15


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.017

    AW: Hypoaktive und Methylphenidat / MPH

    maitime schreibt:
    Sorry Freunde,ich glaube das passt hier nicht ganz hin.Ich bin Hyperaktiv und nicht Hypoaktiv.Mein Fehler habe mich verlesen.Bis dann

    Warst wohl zu schnell.. Habe vorhin schon gedacht: Komische Form von Hypoaktivität. Aber wer weiß.....

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Gute Freunde Hypoaktive und Hyperaktive
    Von Frederico im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 8.12.2011, 20:03
  2. Hypoaktive Typ vs( Hyperaktive Typ)
    Von Chilischote im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 8.08.2011, 20:23

Stichworte

Thema: Hypoaktive und Methylphenidat / MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum