Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Diskutiere im Thema Helfen Schilddrüsenhormone allein auch gg ADS? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Freischalte-Mail noch nicht bestätigt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 87

    Helfen Schilddrüsenhormone allein auch gg ADS?

    Ist vielleicht ne dumme Frage aber kann eine SD-Unterfunktion ADS verschlimmern oder ähnliche Probleme machen oder wenn dann eher ne Überfunktion?

    Bei mir ist der TSH Wert ziemlich hoch bei über 4 und mein HA meinte es könnte ne latente Unterfunktion sein. Ich soll daher jetzt mal 50ug L-Thyroxin nehmen.
    Was mir auch Sorgen macht ist angenommen ich würde wirklich mal was gegen ADS probieren wollen wie zum Beispiel Medikinet Adult ob das dann nicht zu arg wäre
    und ob die Chance für Nebenwirkungen wie Herzprobleme etc dann nicht noch größer wären.

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Helfen Schilddrüsenhormone allein auch gg ADS?

    Ohne Fachmann zu sein, aber selbst betroffen von Schilddrüsenproblemen und ADHS:

    Das sind zwei verschiedenen Baustellen, deren Symptome sich aber gegenseitig überlagern und verstärken können.

    Thyroxin hilft dir, deinen Hormonspiegel in den Griff zu kriegen - nicht mehr und nicht weniger.

    Bei mir ist es eine Hashimoto, das heißt ich habe sowohl Symptome der Unter- als auch der Überfunktion - zusätzlich zum ADHS. Der Leidensdruck meiner Schilddrüse war der größere, das heißt, das Problem bin ich schon vor Jahren angegangen und nehme jetzt täglich 175 L-Thyroxin.

    Bei Medikinet wird in der Packunsgbeilage darauf hingewiesen, dass es sich nicht mit Schilddrüsenproblemen verträgt. Das ist auf jeden Fall ein Grund, den behandelnden Arzt mal drauf anzusprechen.

    Erfahrungen von ADSlern mit Thyroxin zeigen aber eher, dass eine gut eingestellte Schilddrüse eben kein Problem mehr darstellt, und dann friedlich die restliche Symptomatik aus dem ADSH-Spektrum (zum Beispiel durch Gabe von MPH) angegangen werden kann.

  3. #3
    Freischalte-Mail noch nicht bestätigt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Helfen Schilddrüsenhormone allein auch gg ADS?

    Danke für den Tip.
    Was ist denn genau gemeint mit sich nicht vertragen? Ist damit gemeint, dass Medikinet sich nicht mit SD-Mittel verträgt oder dass Medikinet SD-Probleme verschlimmert?

    Wen sollte man denn ansprechen? Ich meine der Internist/Endokrinologe wird von MPH sicher nicht so viel Ahnung haben. Und ob der Psychiater sich mit Thyroxin auskennt weiß ich auch nicht.

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Helfen Schilddrüsenhormone allein auch gg ADS?

    hab vor Jaaaahren auch wegen Unterfunktion 3 J. lang Thyronajod bekommen. Jetz ist alles ok.

    Haben viele mit AD(H)S.

    Liebe Grüße Anni

    (ich weiß gar nicht, ob es das Thyronajod noch gibt und ob es das gleiche ist, was ich damals bekommen habe)
    Geändert von Anni (10.12.2012 um 20:56 Uhr) Grund: (...)

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Helfen Schilddrüsenhormone allein auch gg ADS?

    Thyrojanod und Thyroxin sind auch zwei unterschiedliche Baustellen... ich darf z.B. gar kein Jod, nicht mal das normale jodierte Speisesalz..

    @strochxs , hast du schon nebenan gestöbert in http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachs...-thyroxin.html

  6. #6
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Helfen Schilddrüsenhormone allein auch gg ADS?

    sebastix schreibt:

    Bei Medikinet wird in der Packunsgbeilage darauf hingewiesen, dass es sich nicht mit Schilddrüsenproblemen verträgt. Das ist auf jeden Fall ein Grund, den behandelnden Arzt mal drauf anzusprechen.

    Hi Sebastix,

    da ich ja auch Hashimoto habe, habe ich den Beipackzettel von Medikinet sehr genau durchgelesen und auch meinen Arzt dazu befragt.
    Ich kann mir mich nur daran erinnern, dass da steht, dass man das Medikinet nicht bei SchilddrüsenÜBERfunktion nehmen sollte....weil man ja eh schon (meistens) etwas hyper hyper ist bei einer
    Überfunktion.

    Aber ich kann mich gerade nicht erinnern, dass da irgendwo steht, dass die beiden Medis sich nicht vertragen (oder bin ich blind?)

    lg

  7. #7
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Helfen Schilddrüsenhormone allein auch gg ADS?

    Anni schreibt:
    hab vor Jaaaahren auch wegen Unterfunktion 3 J. lang Thyronajod bekommen. Jetz ist alles ok.

    Haben viele mit AD(H)S.

    Liebe Grüße Anni

    (ich weiß gar nicht, ob es das Thyronajod noch gibt und ob es das gleiche ist, was ich damals bekommen habe)

    Hi Anni,

    ja das gibt es noch. Sogar in verschiedenen Stärken....

    lg

  8. #8
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Helfen Schilddrüsenhormone allein auch gg ADS?

    storchxs schreibt:
    Danke für den Tip.
    Was ist denn genau gemeint mit sich nicht vertragen? Ist damit gemeint, dass Medikinet sich nicht mit SD-Mittel verträgt oder dass Medikinet SD-Probleme verschlimmert?

    Wen sollte man denn ansprechen? Ich meine der Internist/Endokrinologe wird von MPH sicher nicht so viel Ahnung haben. Und ob der Psychiater sich mit Thyroxin auskennt weiß ich auch nicht.

    Hi Storchxs,

    meiner Meinung nach sollte die Schilddrüse zuerst gut eingestellt sein. Also so in etwa im Normbereich und natürlich auch so, dass du dich wohlfühlst.
    Ganz ganz viele Symptome einer Unter- oder Überfunktion sind identisch mit ADHS-Symptomen. Vertrau mir, ich habe jetzt 1 Jahr dafür gekämpft, meine ADS-Diagnose zu bekommen und
    nehme nun seit 11 Tagen Medikinet. Vorher war da keine Chance. Und wenn ich ehrlich bin, ist das auch richtig so. Mit einer schlecht eingestellten Schilddrüse ist nicht zu spassen.
    Sie beeinflusst den ganzen Stoffwechsel und ist für deren Vorgänge lebensnotwendig.

    Ein TSH von 4 zeigt eine deutliche Unterfunktion an. Hast du auch die anderen Werte wie FT4, FT3 und die Antikörperwerte? Diese Werte solltest du haben, am besten von einem Nuklearmediziner. Und diesen Befund nimmst du mit zum Psychiater. Und dann soll er entscheiden, was und wann du evtl. mit MPH etc behandelt wirst. So isses die richtige Reihenfolge.

    Wenn du zuerst mit MPH dein ADS behandelst, wirst du vielleicht so fühlen, als wenn das MPH gar nicht richtig hilft. Und du willst immer höher dosieren. Deine Symptome verbessern sich vielleicht ein wenig oder sind sogar am Anfang ganz weg. Aber sie kommen wieder, darauf kannst du dich (leider) verlassen. Ich spreche auch hier aus eigener Erfahrung.

    Wenn du dich einigermassen wohl fühlst mit deiner Schilddrüseneinstellung, erst dann solltest du es mit MPH etc versuchen. Alles andere kann nur schiefgehen.

    lg Heike

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Helfen Schilddrüsenhormone allein auch gg ADS?

    Aber ich kann mich gerade nicht erinnern, dass da irgendwo steht, dass die beiden Medis sich nicht vertragen (oder bin ich blind?)
    Nö, ich denke auch nicht, dass das gemeint ist.

    Dummerweise ist die Formulierung bei Medikinet Adult 5 mg tatsächlich sehr offen:

    # Sie dürfen Medikinet Adult nicht einnehmen, falls Sie ... ein Schilddrüsenproblem haben #

    So ist es echt irreführend und verunsichert. Es gibt aber genug Berichte von gut eingestellten Thyroxin-Patienten denen dann das MPH gut verträglich hilft.

  10. #10
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Helfen Schilddrüsenhormone allein auch gg ADS?

    sebastix schreibt:
    Nö, ich denke auch nicht, dass das gemeint ist.

    Dummerweise ist die Formulierung bei Medikinet Adult 5 mg tatsächlich sehr offen:

    # Sie dürfen Medikinet Adult nicht einnehmen, falls Sie ... ein Schilddrüsenproblem haben #

    So ist es echt irreführend und verunsichert. Es gibt aber genug Berichte von gut eingestellten Thyroxin-Patienten denen dann das MPH gut verträglich hilft.

    Okay, dann danke ich dir. Hiiiilfeee ich bin blind

    Also ich nehme auch täglich 175 µg L-Thyroxin und 15 µg Thybon T3.
    Und vertrage auch das MPH.
    Wobei ich das ja erst seit 11 Tagen nehme. Und vom MPH noch nicht sooo viel merke.
    Ich hoffe, es kommt noch.

    lg

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Schilddrüsenhormone vs MPH, ...
    Von aprilesque im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.05.2012, 02:31
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 2.05.2010, 18:44

Stichworte

Thema: Helfen Schilddrüsenhormone allein auch gg ADS? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum