Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Diskutiere im Thema Alkohol ähnliche Wirkung wie MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 139

    Frage Alkohol ähnliche Wirkung wie MPH

    Hallo zusammen!

    In einem anderen Thread habe ich in einem Beitrag bereits etwas ähnliches gelesen und es würde mich Wunder nehmen ob Ihr auch so Erfahrungen gemacht habt.

    MPH wirkt bei mir vom Gefühl her sehr ähnlich, wie 1,2 Bier (ca. 0.6-0.8l) bin aber muskulös und kräftig gebaut (102kg). Trotzdem ist die Wirkung sehr ähnlich. Ich werde ruhiger, ausgeglichener und kann mich besser konzentrieren und kontrollieren. Dieser Effekt verfliegt natürlich wieder, je mehr Bier ich trinke.

    Gibt es eine neurochemische Erklärung dafür? Erlebt Ihr das auch ähnlich?

    Alles Beste

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Alkohol ähnliche Wirkung wie MPH

    Alkohol wird mit Dopaminausschüttung in Verbindung gebracht. Ich meine, gelesen zu haben, dass das vor allem bei Männern passiert und bei Frauen weniger.
    Außerdem erhöht es die GABA-Aktivität, das beruhigt. Zuerst

  3. #3
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Alkohol ähnliche Wirkung wie MPH

    Ich habe es noch zusätzlich über Zigaretten gehört. Die Kombi Zigaretten und Alkohol - in Maßen - wäre wie MPH.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 230

    AW: Alkohol ähnliche Wirkung wie MPH

    Käsebrot schreibt:
    Alkohol wird mit Dopaminausschüttung in Verbindung gebracht. Ich meine, gelesen zu haben, dass das vor allem bei Männern passiert und bei Frauen weniger.
    Außerdem erhöht es die GABA-Aktivität, das beruhigt. Zuerst
    Bitte hört mir mit GABA auf.... alles was damit zu tun hat macht mich kirre im Kopf.

    Ehrlich: Wenn ich bissel Alkohol trinke, dann dreh ich voll am Rad und freu mich, werde hippelig und will mehr. Ganz schlimm, wenn es Pernod ist, dann freu ich mich ganz doll und will noch viel mehr
    Und Alkohol beruhigt nicht, da ist nix beruhigendes....ja, am Ende vielleicht, wenn man total vergiftet ist und ohnmächtig wird ... oh jo, dann ist alles ruhig - eventuell zu ruhig um je wieder zu erwachen.

    Daher: Finger weg vom Alkohol!


    Habt ihr auch vermehrten Tinitus, wenn ihr betrunken seid?

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Alkohol ähnliche Wirkung wie MPH

    streamy schreibt:
    Bitte hört mir mit GABA auf.... alles was damit zu tun hat macht mich kirre im Kopf.
    GBL-Erfahrung?

    Also die ersten 2 Bier find ich schon sehr beruhigend und entspannend. Danach geht es natürlich radikal in die andere Richtung Hab der Sache mehr oder weniger abgeschworen, seit ich angefangen hab MPH zunehmen. Nicht wegen Wechselwirkung, sondern weil es mir einfach keinen Spaß mehr macht, mich rappelvoll zu saufen das, was ich vorher am Alkohol so geschätzt habe, ist nicht mehr da. Nur noch das, was ich eigentlich nicht so leiden mag... Für's Kiffen gilt im wesentlichen das gleiche

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Alkohol ähnliche Wirkung wie MPH

    Das mit dem C2H5OH ist so ne Sache.

    Erst macht er mich gesellschaftsfähig. Nimmt die Angst sich zu blamieren, oder aufzufallen. 2-4 Bier.
    Diesen Zustand kann ich dann so ungefähr bis zu Bier 8 halten und dann kippt das Ganze. Seit ich zusätzlich Elontril bekomme gibt es beim Trinken nur noch zwei Zustände. Normal und total besoffen. Zum Mph kann ich dir sagen, dass ich das Gefühl habe, den ganzen nächstenTag zu brauchen um nüchtern zu werden. Vorteil wiederrum ist, dass ich kaum noch einen Kater habe. Ich komme zeitig aus dem Bett und diese depressive Phase am Tag danach ist weg. Klingt eigentlich gut, nur dieser totale Kontrollverlust, den ich erst seit Elontril habe, stört.

    Warum das so ist? Ich vermute auch, dass es mit der Dopaminausschüttung zusammenhängt. Das ist bei Nikotin ja auch.

    Gruß
    Sean

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Alkohol ähnliche Wirkung wie MPH

    Ich denke, das Problem ist einfach, dass man sich wesentlich nüchterner fühlt als man tatsächlich ist. Gleiches gilt für den Kater. Man hat nur das Gefühl, dass es einem besser geht als sonst.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Alkohol ähnliche Wirkung wie MPH

    Ich muss zugeben, dass ich jahrelang mit Alk selber therapiert habe. Mit alk gings mir echt gut, war ruhig, "glücklich" usw.

    Hab evtl. mit der Gaba wirkung zusammen.!?

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 230

    AW: Alkohol ähnliche Wirkung wie MPH

    Mustang 68 schreibt:
    Ich muss zugeben, dass ich jahrelang mit Alk selber therapiert habe. Mit alk gings mir echt gut, war ruhig, "glücklich" usw.

    Hab evtl. mit der Gaba wirkung zusammen.!?
    Genau das ist es ja! GABA..... also mit Alk ist das so, dass es bei mir immer schlimmer wird. Die ersten 1-3 Drinks machen mich verrückt, antriebssteigernd und bei noch mehr Konsum ist es bei mir so .... nun ja ... wie soll ich sagen: einige behaupten, dass sowas nicht von Alkohol käme und denken ich hätte eine andere Droge (Speed) genommen. Also mich beruhigt es überhaupt nicht, aber irgendwann schaltet sich mein Hirn ab und den Kater genoß ich teilweise, weil ich dann "andere Sorgen" hatte (Schmerzen, Schwindel, Fertigsein, .... ) - damals sehr herrlich für mich. Da war ich früher immer sehr produktiv, wenn es um solche Sachen wie Hausaufgaben für die Schule ging. Auch besoffen in einer Kneipe Hausaufgaben machen war ok, denn nur so konnte ich es aushalten mich dafür herzugeben.

    Damals war ich auch der Überzeugung, dass ich "kaputt" sein müsste, um mich konzentrieren zu können. Das Wort Konzentration habe ich auch damals nie verwendet (unterbewusst?).

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Alkohol ähnliche Wirkung wie MPH

    hab ca 10 Jahre am WE immer Alk getrunken. Wusste damals noch nix von Ads.
    Ich fühlte mich mit Alk einfach gut, motiviert, innerlich ruhig, war witzig, kommunikativ usw.
    Ohne brauchte ich gar nicht weggehen, da langweilte ich mich total.
    Ich weiß, es war nicht gut, aber die einzige möglichkeit für mich am Leben aktiv teilzunehmen.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADS und Alkohol
    Von kalenji im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 12:06
  2. Habt Ihr ähnliche Probleme? Wie geht Ihr damit um?
    Von icke WES im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 19:23
  3. Alkohol...
    Von maus32 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 11:59

Stichworte

Thema: Alkohol ähnliche Wirkung wie MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum