Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Nationale Anti Doping Agentur und Methylphenidat / MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 104

    Nationale Anti Doping Agentur und Methylphenidat / MPH

    Die Nationale Anti Doping Agentur NADA lässt MPH via medizinischer Ausnahmegenehmigung bei Kinder und Jugendlichen mit ADHS zu:

    http://www.nada-bonn.de/fileadmin/us...ylphenidat.pdf

    Der Stand der Richtlinie ist das Jahr 2008.
    Seitdem hat sich die Welt aber weiter gedreht und man kommt sogar hier in Deutschland auf die Idee, dass die Krankheit auch bei Erwachsenen noch auftreten kann. Nur ist die Tatsache scheinbar noch nicht bei der NADA angekommen...


    Weiß zufällig jemand ob bereits Anträge gestellt wurden die Richtlinie entsprechend zu erweitern?
    Geändert von Drood (30.11.2012 um 01:30 Uhr)

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 104

    AW: Nationale Anti Doping Agentur und Methylphenidat / MPH

    *bump*

    Vielleicht gibt es ja mittlerweile Neues dazu?

    Ich bin kurz davor die NADA selbst einmal anzuschreiben, weil ich teilweise ein schlechtes Gewissen habe, wenn ich an Sportwettkämpfen teilnehme ohne Tage vorher Medikinet abzusetzen. Auch wenn es bei mir nur in den untersten Spielklassen relevant ist...
    Zudem bin ich auch noch in der Kinder- und Jugendbetreuung als ehrenamtlicher Trainer tätig und sehe das in Hinsicht der Vorbildfunktion prinzipiell als sehr kritisch, obwohl ich meine Krankheit und Medikamentierung nicht öffentlich gemacht habe.

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Nationale Anti Doping Agentur und Methylphenidat / MPH

    Richtige Neuigkeiten nicht.

    Schau mal hier ADHS-Deutschland - ADHS und Doping

    Im Kern ist es zumindest bei Kindern und Jugendlichen so, dass es auf Antrag reicht, dass Medikament am Wettkampftag abgesetzt zu haben. Für Dopingkontrollen dazwischen muss es als Medikament angegeben sein.

    Klar ist ja, dass MPH und Amphetamin unter die Dopingbestimmungen fallen. Daher wird man bei Hochleistungssportlern tendentiell Strattera häufiger überlegen, was aber ja bei Erwachsenen noch nicht zugelassen ist.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 104

    AW: Nationale Anti Doping Agentur und Methylphenidat / MPH

    Danke, das war mir aber soweit schon bekannt.
    Ich warte auch schon sehnsüchtig auf die Zulassung von Strattera für Erwachsene...

Ähnliche Themen

  1. leichte Abweisung der Aupair-Agentur, aufgrund von ADS :(
    Von AnneSJB im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 04:08
  2. Anti-Motivation
    Von wirrɟdoʞ im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 3.10.2011, 14:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 00:20
  4. Methylphenidat und Doping beim Sport
    Von meer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 1.07.2010, 11:09
  5. Mein frecher Brief an die Agentur für Arbeit
    Von Benjamin im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 13:10

Stichworte

Thema: Nationale Anti Doping Agentur und Methylphenidat / MPH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum