Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Kein Amphetamin-saft bei unwirksamem Methylphenidat / MPH? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    Kein Amphetamin-saft bei unwirksamem Methylphenidat / MPH?

    hallo ihr chaoten,

    folgendes problem:

    mph wirkt nicht, bzw. selten oder kaum. hab es bereits mal ausgelassen und ich habe keinen unterschied bemerkt. ich wollt gern amphetaminsaft oder attentin probieren. einige hypoaktive berichten, dass diese teilweise besser bei ihnen wirken als mph.
    habe meinen doc (neurologe) angesprochen, aber er meinte ob mph oder attentin macht keinen unterschied und schließlich müsste ich den saft oder das attentin selber bezahlen.
    ich will mich doch nicht dopen, aber warum soll ich denn das mph nehmen, wenn es mir nicht hilft? man nimmt doch medis damit sie einen helfen und nicht zum spaß...
    mein ganzes leben weist ads symptome und problemne auf. nun hab ich diese "schicke" diagnose und finde, dass ich ein recht auf eine verbesserung habe. und ich will ehrlich gesagt nicht unnötig viel zeit verschwenden...

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: warum kein dl-saft bei unwirksamen mph?

    lullaby85 schreibt:
    habe meinen doc (neurologe) angesprochen, aber er meinte ob mph oder attentin macht keinen unterschied und schließlich müsste ich den saft oder das attentin selber bezahlen.
    Ersteres ist totaler Quatsch, natürlich macht es nen Unterschied. Beide wirken auch auf unterschiedliche Weise.
    Und letzteres ist definitiv nicht sein Problem und kann daher von seiner Seite aus kein Argument sein. Attentin ist natürlich fast unbezahlbar, der Saft ist eigentlich verhältnismäßig günstig. Das Geld holt man ja schon damit rein, dass man sich einen großen Teil Kaffee, Energy Drinks und Kippen sparen kann...

  3. #3
    cam


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 255

    AW: Kein Amphetamin-saft bei unwirksamem Methylphenidat / MPH?

    *unterschreib*
    Wer mit MPH klar kommt, super! Wer nicht klar kommt, dem kann Amphetaminsaft echt helfen. Hats mir zumindest...

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Kein Amphetamin-saft bei unwirksamem Methylphenidat / MPH?

    erzähl mir mal mehr wie es bei dir war. was war bei dir und dem mph, wielange hast du es damit probiert. wie ar die wirkung und nebenwirkungen und was ist mitm saft anders und besser?

Ähnliche Themen

  1. Unterschied in d. WIRKUNG zwischen Amphetamin-SAFT und KAPSELN?
    Von Frl.v.Linz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 17:07
  2. MPH / Methylphenidat oder Amphetamin
    Von CorruptedOne im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 06:43
  3. ADHS Ambulanz kennt kein DL-Amphetamin........
    Von petrocelli im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 4.05.2011, 18:17
  4. Amphetamin-Saft - Erfahrungen?
    Von :-) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 17:59

Stichworte

Thema: Kein Amphetamin-saft bei unwirksamem Methylphenidat / MPH? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum