Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 36

Diskutiere im Thema Abenddosis Methylphenidat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Abenddosis Methylphenidat

    Also ich KANN kein retardiertes MPH nehmen, also KEIN Medikinet adult.
    Ich habe deshalb bei der Krankenkasse UNRETARDIERTES MPH extra beantragt.

    Und wegen der langanhaltenden Wirkung von Medikinet adult ret. soll man das eben nicht zu spät abends nehmen, das weiß ich von mehreren glaubhaften Quellen, kann jetz aber nicht mehr sagen, von welchen.
    ALSO, ich möchte mich im Zweifel auch daran halten, besser so als anders, brauche mein Gehirn noch ein weilchen !

    Ich wollte nur wissen, ob jemand von euch weiß, wann ich ABENDS die letzte nehmen kann ! Bitte !
    Hab bis jetzt die letzte spätestens um 19 Uhr genommen und die erste frühestens um 05:45 morgens. manchmal auch erst um 8
    Also bitte, wann die letzte, wenn ich ne bessere Nachtruhe will ??

    ick blicks nich mehr, ick werd alt langsam
    vielleicht solllte ich doch ma bei der Firma nachfragen.....

    Liebe Grüße Anni

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Abenddosis Methylphenidat

    Octoroo schreibt:
    Mein Arzt also sagte dass es kein Toleranz macht und ich es bedenkenlos auch abends nehmen kann solange ich keine Schlafstoerung habe.
    Er befuerwortet die Einnahme am Abend (situationsbedingt...)
    da darfst du der aussage deines Arztes vertrauen, denn das weiss man schon seit einigen jahren,
    dass ads'ler keine toleranzentwicklung haben auf mph

    sicher gibt es Anpassungen bei erwachsenen, aber meist sind die anderst begründet, aber ganz sicher
    nicht wegen einer toleranzentwicklung.
    eine der bekanntesten dürfte die Wechseljahre einer frau sein die eine vorübergende Anpassung nötig machen
    könnten, aber nicht muss.
    können diese Umwälzungen gerade so heftig deftig ausfallen wie die hormonelle Umstellung in der pupertät.

    so schlaft schön und vorallem gut


    @anni

    probieren geht über studieren

  3. #23
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Abenddosis Methylphenidat

    Octoroo schreibt:
    Mein Arzt also sagte dass es kein Toleranz macht und ich es bedenkenlos auch abends nehmen kann solange ich keine Schlafstoerung habe.
    Er befuerwortet die Einnahme am Abend (situationsbedingt...)

    Okay, ihr koennt ja selber dort nachlesen, es geht hier mehr drum, dass sich die Wirkung "aufheben" wenn die Speichervesikeln "dauerentleert" wird...
    Ich habe noch kein spuerbarer Tolerenz, aber ich nehme es erst seit 1.8.

    Dein Arzt hat schon Recht, es gibt keine Langzeittoleranz bei MPH. Es kann allerdings zu einer akuten Toleranz kommen. Das muss man unterscheiden! Akute Toleranz vs. Langzeittoleranz. Eine akute Toleranz wurde nachgewiesen, eine Langzeittoleranz nicht.
    Gegen die Einnahme am Abend ist nichts einzuwenden, wenn es sich um unretardiertes MPH handelt.

    Sprich deinen Arzt doch einfach mal darauf an, ob er dir nicht unretardiertes MPH verschreibt. Und dann kannst du ihn ja auch fragen, wie er das mit der akuten Toleranz und retardiertem MPH sieht.

  4. #24
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Abenddosis Methylphenidat

    Anni schreibt:
    vielleicht solllte ich doch ma bei der Firma nachfragen.....

    Liebe Grüße Anni
    Das halte ich für eine gute Idee. Oder frag einfach deinen Arzt.

    Allerdings denke ich, dass du mit dem unretardiertem MPH auf der sicheren Seite bist. Hast du das ADHS-Buch von Krause? Die haben zu dem Thema geforscht und behandeln selber auch mit unretardiertem MPH zum Einschlafen. Das beschreiben sie auch in dem Buch.

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Abenddosis Methylphenidat

    "probieren geht über studieren " bin doch kein Versuchskaninchen^^^^und wo is der Sarg für mein Gehirn


    ps. aha grad noch gelesen, danke Fliegenpülz

    also macht das wohl wahrscheinlich nix, wenn ich nach 5h schlaf gleich eine MPH nehme.

  6. #26
    Octoroo

    Gast

    AW: Abenddosis Methylphenidat

    Fliegenpilz schreibt:
    Dein Arzt hat schon Recht, es gibt keine Langzeittoleranz bei MPH. Es kann allerdings zu einer akuten Toleranz kommen. Das muss man unterscheiden! Akute Toleranz vs. Langzeittoleranz. Eine akute Toleranz wurde nachgewiesen, eine Langzeittoleranz nicht.
    Gegen die Einnahme am Abend ist nichts einzuwenden, wenn es sich um unretardiertes MPH handelt.

    Sprich deinen Arzt doch einfach mal darauf an, ob er dir nicht unretardiertes MPH verschreibt. Und dann kannst du ihn ja auch fragen, wie er das mit der akuten Toleranz und retardiertem MPH sieht.

    Joa, du hast REcht, habs ja auch verstanden

    Der verschreibt doch nur Medikinet adult, die sind doch alle retardiert.
    Selber zahlen will ich nicht bzw. bin ich mausemau -.-'
    Ich werde es entretardieren, und er soll mir das absegnen. Danke nochmal. :-*

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Abenddosis Methylphenidat

    Anni schreibt:
    "probieren geht über studieren " bin doch kein Versuchskaninchen^^^^und wo is der Sarg für mein Gehirn


    ps. aha grad noch gelesen, danke Fliegenpülz

    also macht das wohl wahrscheinlich nix, wenn ich nach 5h schlaf gleich eine MPH nehme.

    du bist doch als ads'ler so oder so ein versuchskanichen, fängt doch nur schon beim einschleichen an, da keiner im
    kaffesatz lesen kann wo deine enddosis ist um die waage zu halten

    hinzu kommen dann noch so veraltete Informationen, die nicht dem neusten forschungsstand entsprechen und man nie
    wirklich weiss, ob das jetzt ne info für einen ads'ler sind oder ob man jetzt auf einer beratungstelle für drogenabhängige ist

    nun ja wird wohl auch hier wieder ein paar jahre brauchen, bis alle geschnallt haben, dass die dopaminproduktion eines ads'lers
    absolut in ordnung ist und das Problem an den re-uptakern liegt


    ähhh wenn ich dich schon gerade hier habe !

    was für magentabletten musst du nehmen ?

    ich frag dies, weil ich jeweils diese magensäureblocker nur zum Aspirin cardio um 2-3 stunden versetzt beachten muss, aber vom
    ritalin und restlichen medis von mir, muss ich nichts beachten


    nach 5 stunden schlaf schon das nächste mph

    wo hast du den da die zwischenräume

    unretardierte sollen gemäss Beipackzettel so um den dreh von 3 stunden wirken bzw. für dich spürbar wirken.
    (kann da nicht wirklich aus Erfahrung reden, da ich mit denen nie über 1,5 stunden hinaus gekommen bin )
    aber im blut hast du das mph immer noch auch wenn du es nicht mehr spürst.

    wo bitte hast du da den irgendwelche zwischenräume *frechfrag*


    PS: einige smilies musst du dir denken, da ich mitten in meinem beitrag schon was auf den tete bekommen habe
    von wegen 13 smilies und hier keinen sielraum oder zwischenräume mehr hatte *lol*

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Abenddosis Methylphenidat

    ich nehme MPH unretadiert seit drei Wochen und nehme es nur morgens und mittags. Am Morgen komme ich nur schwer aus dem Bett. Sobald ich MPH genommen habe, geht es mir gut. Jetzt überleg ich, ob ich abends (gegen 19 Uhr) nochmal MPH unretadiert nehmen kann. Könnte das die Antriebslosigkeit am Morgen verringern?

    LG Artemisia

  9. #29
    frk


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Abenddosis Methylphenidat

    Hilft unretardiertes MPH denn wirklich beim einschlafen? Liege nach meiner morgendosis Concerta abends jetzt immer ewig (länger als sonst) schlaflos im Bett...

  10. #30
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Abenddosis Methylphenidat

    Artemisia schreibt:
    Jetzt überleg ich, ob ich abends (gegen 19 Uhr) nochmal MPH unretadiert nehmen kann. Könnte das die Antriebslosigkeit am Morgen verringern?
    Nein.
    Das wird dir eine schlaflose Nacht bescheren...

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Stichworte

Thema: Abenddosis Methylphenidat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum