Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Diskutiere im Thema Eindosierung Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 328

    AW: Eindosierung Medikinet Adult

    Bin wie folgt hochdosiert worden: 10mg/Woche also zuerst 10, dann 20, dann 30 und jetzt 20-20 weil es bei mir mittlerweile zu starkem Rebound am Nachmittag kommt.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Eindosierung Medikinet Adult

    Tibi schreibt:
    Vielen Dank für die Antwort!

    Ich denke, vielleicht habe ich wirklich zuwenig gegessen vor der zweiten Einnahme. Das Medi nimmt Mir sehr den Hunger, was Ich nichtmal so schlecht finde, stehe ansonsten ständig unter Essdruck....

    Ich werde Mich in Geduld üben und abwarten, wie es weitergeht. Geduld ist halt nicht so meine Stärke.....
    In einer Woche habe Ich auch einen Termin beim Doc.

    Schönen Tag noch!
    ja das mit dem appetit is eig net schlimm ,aber stimmt vll mehr essen bei der zweiten einnahme heut wars nämlich nicht so schlimm mit mehr essen

  3. #13
    Stefanus

    Gast

    AW: Eindosierung Medikinet Adult

    Ich bin direkt am Anfang mit 20/20 eingestiegen und hatte keinerlei Probleme. Ist natürlich fraglich ob das nicht eine viel zu hohe Anfangsdosis ist für so manchen aber bei mir hat es ohne Nebenwirkungen gleich ganz gut geklappt. War innerlich wesentlich ausgeglichener, organisierter und strukturierter.

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Eindosierung Medikinet Adult

    Dankeschön Stefanus!

    Ich denke auch, das ist recht individuell...Man muß halt sehen, wie man zurecht kommt damit. Wir sind ja erwachsen, Kinder haben es da weitaus schwerer! Für meinen Sohn war die Eindosierung die Hölle!

    Schönes Wochende noch!

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Eindosierung Medikinet Adult

    bin momentan bei dosierung: 10 - 10 - 0
    und ich könnte den ganzen tag schlafen, fühl mich antriebslos, lustlos
    medikenet adult wirkt bei mir nur irgendwie sehr kurz (wenn überhaupt zwei stunden) kann das möglich sein?

    aber ich fühl mich im kopf schon wesentlich ruhiger

    könnte es sein das die dosis zu gering ist?
    Geändert von ms000 (27.11.2012 um 00:03 Uhr)

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Eindosierung Medikinet Adult

    Ich bin auch gerade am Eindosieren. Ich als Polytoxikomane kenne mich ja auch mit Drogen und weiss erst seit 2 Wochen, dass ich ADHS habe und wenn man dermassen comorbide mit
    Depression,Angstzuständen, Alkohol, Drogen ist und dann plötzlich Angst und Depression mit einem Medikament verschwinden, schöpft man neuen Mut.
    Bin derzeit auf 2 * 20 mg, hab den Arzt dazu überreden relativ schnell hochzugehen, dafür Subutex und Rivotril runter (wird auch ganz abgesetzt, wozu denn noch Suchmittel nehmen, wenn die Symptome weg sind), aber heute morgen war mir die 20 mg zu schwach. Es ging einfach zu lange und ich hatte das Gefühl, dass es etwas hilft aber zu wenig ist.
    Als ich die 2. Tablette dann 2 Stunden später nahm, war es schon wieder zuviel.
    Dermassen unangenehm finde ich das jetzt nicht, halt typische Amphetaminnebenwirkung, aber halt unnötig.
    Werde morgen mal versuchen die Tablette schon 2 Stunden vor dem Aufstehen zu nehmen, vielleicht wirds dann besser.
    Am liebsten würde ich ja sofort 60 mg nehmen, aber mein Arzt macht da wohl so schnell nicht mit, der denkt dann, ich bin nur geil mich zu berauschen

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Eindosierung Medikinet Adult

    bist du mit subutex schon komplett auf null?? wart mal ab, wenns soweit is bis du auf null bist.... - will dir nicht angst machen, aber ich kenn es von methadon.... da ja auch opiate eine anti depressive wirkung haben ( meiner meinung nach das aller beste mittel gegen depressionen - soll jetzt aber keine weiterempfehlung sein so ein teufelszeug zu nehmen - es gibt auch genügend unangenehme seiten von dem sch.... zeug)

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Eindosierung Medikinet Adult

    ach ich weiß nicht
    ich fühl mich auf medikenet aduld 10 - 10 - 0

    negativ:
    noch mehr unorganisierter,
    bin total vergesslich,
    verschwommene sicht (seit zwei tagen)

    positiv:
    definitiv konzentrierter
    nicht so viel gedanken im kopf


    bin ich vielleicht zu niedrig dosiert??
    empfinde eine zu kurze wirkungszeit max 2-3 std und das runterkommen ist ja auch nicht das angenehmste - fühl ich mich schon leicht depressiv

    ich glaub eh dass concerta für mich besser geeignet wär, da langsamere,gleichmäßigere abgabe...
    aber die ärztin will es mir nicht verschreiben - ich würde sogar die kosten selber übernehmen, wär mir so was von sch....egal, ich will einfach nur das es mir endlich gut geht...

    oder was noch eine idee von mir wäre elontril und medikenet zu kombinieren??


    am besten wäre für mich amphetaminsulfat - weiß ich aus erfahrung....
    aber da ich eine drogenkarriere mit crystall meth inkl therapie (entwöhnungsbehandlung) hinter mir habe, trau ich mich gar nicht die ärztin fragen ob sie mir das verschreibt
    da ich denke ich hab auf amphetaminsulfat eh keine chance mehr, der zug is abgefahren (scheiß crystall meth!!!!)
    Geändert von ms000 (29.11.2012 um 16:45 Uhr)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult
    Von Faith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 14:04
  2. Medikinet retard = Medikinet adult?
    Von ChaosStern im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 14:24
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  4. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16

Stichworte

Thema: Eindosierung Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum