Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Diskutiere im Thema Medikinet adult und Stuhldrang im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Octoroo

    Gast

    Medikinet adult und Stuhldrang

    Ich nehme schon seit 1.8. MPH, habe immer noch diese laestige Nebenwirkung:
    vermehrter Stuhldrang.
    Wer hat das noch, ausser mir ?!
    Ich habe, wenns WENIG kommt, 4-5x/tag.
    Im Schnitt also 5-8 mal Stuhlgang pro Tag. Also normal ist das nicht mehr ?
    DAS muss ich dem Arzt mal sagen -.-

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Methylphenidat und Stuhldrang

    Octoroo schreibt:
    Also normal ist das nicht mehr ?
    Zum Glück Sorry, ich konnte nicht anders Mir ist bis jetzt noch nichts derartiges aufgefallen

    Eigentlich wäre bei einem Sympathomimetikum ja gegenteiliges zu erwarten Kannst du denn definitiv festmachen, dass es mit MPH zusammenhängt? Es könnte sein, dass du auf einen anderen Bestandteil so reagierst, es sind Stoffe drin, die abführend wirken. Kann gerade nicht schauen was es genau war, bin auf dem Sprung. Mannitol könnte es gewesen sein.

    edit: Von hitori berichtigt: Es ist Macrogol!
    Geändert von Käsebrot ( 9.11.2012 um 16:16 Uhr)

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 314

    AW: Methylphenidat und Stuhldrang

    Ich denke mal, da Medikinet adult ja retardiert wirkt, dass da ein Abführmittel mit beigemischt ist, damit die Tabletten nach Abgabe des Wirkstoffes wieder raus kommen, das ist beim Venlafaxin auch.

    edit: Japp da ist sogar eine große Menge Macrogol drinnen ;-) Daran wird es liegen.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Methylphenidat und Stuhldrang

    Jaaa, das meinte ich

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 314

    AW: Methylphenidat und Stuhldrang

    Sage ich doch, das zeugs haben sie mir in der klinik gegeben, als ich nach 11 tagen immer noch nicht auf toilette konnte und mir fiel als erstes bei der Einnahme von Venlafaxin auf, dass ich als obstipationchronikusgeplagter mensch plötzlich täglich stuhlgang hatte, dann geschaut, was in den Tabletten/Kapseln drin ist: Macrogol. Bei manchen ist zusätzlich noch mannitol beigefügt und das Macrogol sogar doppelt, einmal im Innenkern der Tablette und nocheinmal in der äußeren schicht (kapsel oder Überzug)

  6. #6
    Octoroo

    Gast

    AW: Methylphenidat und Stuhldrang

    Danke ihr 2 ! <3 :-*

    Irgendwo habe ich Broschuere von Hersteller ueber Medikinet, da schaue ich dann mal nach ob da Macrogol drinne ist

    Und hey, lustig ist das gar nicht !
    GANZ egal was ich esse, muss ich unmittelbar nach dem Essen k.acken !
    Auch wenns nur ein Erdbeerlolli war !

    Das ist echt zeitaufwendig, da ich die Zeit fuers 2x Gross einplanen muss bevor ich in der Frueh das Haus verlasse ~.~

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Methylphenidat und Stuhldrang

    Octoroo schreibt:
    Auch wenns nur ein Erdbeerlolli war !

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 314

    AW: Methylphenidat und Stuhldrang

    Naja es ist zwar lästig, aber für dein Vorhaben ;-) auch hilfreich *räusper* aber es gibt auch medis gegen diarrhö, bzw mittel bei motilitätsstörungen im magen und DARMbereich. z.b MCP tropfen, die sind zwar eher gegen übelkeit und erbrechen aber helfen auch bei durchfall. (Das muss dir aber die ärztin verschreiben, weil es seltsamerweise verschreibungspflichtig ist, ich frage mich immer noch warum.... naja gehört hier nicht her LOL) Du könntest auch magnesiumhaltige oder magensäurebindende Medikamente (oder magnesium im supermarkt) einnehmen.oder Kohletabletten, aber die sind ja eher bei kurzzeitigen durchfall und da du dein medikament ja regelmäßig nimmst, aber ich denke, das pendelt sich ein, bei meinem venlafaxin und mir hat sich auch alles wieder geregelt. man kann dir auch antibiotika oder antirheumatika verschreiben, aber finger weg, die antirheumatika als beispiel sind oft codeinhaltig und machen abhängig und nur damit eine *verstopfung* vorgegaukelt wird, ist es das nicht wert. Da gibt es bessere gesündere wege, aber wie gesagt es wird sich einpendeln. Medis wären: Loperamid (ist zwar aus der Gruppe der Opiade, aaaaaaaaaaaber chemisch gesehen, kann es keine opioide wirkung entfalten aufgrund eines phenylringes) beispiel und rezeptfrei: Imodium natriumcitrat (z.b Elotrans) es gibt noch mehr Wirkstoffe, aber die sind eher in Antibiotika und gegen Bakterienbesiedelung im Darm ;-) Du hast aber ein anderes Problem, es liegt ja nicht an einem Bakterium.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 314

    AW: Methylphenidat und Stuhldrang

    sorry doppelposting - kann gelöscht werden ;-)
    Geändert von hitori (10.11.2012 um 04:34 Uhr) Grund: doppelpost O.o

  10. #10
    Octoroo

    Gast

    AW: Methylphenidat und Stuhldrang

    Tatsaechlich: Medikinet adult enthaelt Macrogol 3350 ......................meine Guete, schon eklig, wie empfindlich ich drauf reagiere aber da faellt mir ein, dass ich in meinem Leben noch niemals Verstopfung hatte (nicht mal waehrend der Schwangerschaften)


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	stuhlgang.jpg
Hits:	64
Größe:	20,7 KB
ID:	7085


    @Alex


    Bitte thread umbennenen zu "Medikinet adult und Stuhldrang" !!!


    Thx !

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult
    Von Faith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 14:04
  2. Medikinet retard = Medikinet adult?
    Von ChaosStern im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 14:24
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  4. Medikinet Adult
    Von zlatan_klaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 8.01.2012, 15:21
  5. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16

Stichworte

Thema: Medikinet adult und Stuhldrang im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum