Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Diskutiere im Thema --- Mein Medikinet Adult Tagebuch --- im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    --- Mein Medikinet Adult Tagebuch ---

    Hi zusammen,

    ich werde dieses Thema dazu verwenden, euch über meine Erfahrungen mit Medikinet zu berichten. Ich habe heute mein Rezept bekommen, habe es vorhin zur Apotheke gebracht und kann meine Packung Medikinet Adult 5mg N2 mit 50 Tabletten später um 14:00 Uhr abholen. Ich bin sehr auf die Wirkung gespannt und werde euch darüber berichten.

    Ich beginne heute Mittag mit der ersten Einnahme, danach ab morgen. Soll morgens dann erstmal jeweils nur eine 5mg Tablette einnehmen. Nächste Woche soll ich mich dann bei meiner Ärztin melden, wie mir die Einnahme bekommen ist.

    Eure Kommentare sind gerne willkommen, ich werde zeitgleich versuchen, euch jeden Tag ein Update zu liefern, wie sich alles bei mir so entwickelt. Ob sich am Anfang schon was tut... wer weiß. Ich bin sehr gespannt.

    Viele Grüße,
    TangMu

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: --- Mein Medikinet Adult Tagebuch ---

    Tag 1: Habe mir kurz vor dem Mittagessen eine 5mg Tablette genehmigt. Bin mir nicht sicher ob ich eine Wirkung verspüre. Hatte eben ein Kundengespräch, hatte hier jedoch den Eindruck, meine Sätze präziser und durchdachter formulieren zu können als bisher. Mein Selbstvertrauen bzw. meine Stimme klang in diesem Moment etwas überzeugender Weiß nicht, obs nur Einbildung war, kann natürlich sein, werde es aber beobachten.

    Viele Grüße,
    TangMu

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 10

    AW: --- Mein Medikinet Adult Tagebuch ---

    Interesannt mit dem Tagebuch. Ich nehme Medikinet schon seit über 10 Jahren, habe mir auch schon viele Gedanken dazu gemacht. Ich überlege momentan, so etwas ähnliches zu machen und hier zu Posten. Meine Gedanken und Erfahrungen zu den Medikament. Mich würde sehr die Meinungen der anderen interessieren.

    Gesendet von meinem S3

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 10

    AW: --- Mein Medikinet Adult Tagebuch ---

    Zu deiner Dosis heute: Also 5mg retard entspricht ja quasi 2,5 mg sofortige Dosis. Das ist ja wirklich extrem wenig, denke deswegen merkst du auch nicht so viel. Welche Dosierung ist denn für die Zukunft geplant, also geht's / wann geht's noch höher?

    Ich nehme Medikinet adult 20mg, die nicht retadierten zwischen 7,5 und 10mg.

    Gesendet von meinem S3

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: --- Mein Medikinet Adult Tagebuch ---

    Tag 2: Ich bin immer noch leicht unschlüssig, ob ich mir das einbilde oder jetzt einfach absichtlich ein "besserer Mensch" sein möchte, allerdings habe ich heute Morgen nach dem Frühstück (ca. 30 Minuten nach Einnahme von 5mg) alles direkt weggeräumt, die Augen offen gehalten nach Dingen, die man noch wegräumen oder direkt erledigen kann, was ich bisher NOCH NIE gemacht habe. Normalerweise ist das bei mir immer ein aufrappeln gewesen, bis ich sowas dann mal weggeräumt habe, sonst hat es mich auch nicht gestört, wenn ein Teller mal zwei Tage rumgestanden ist, aber ich hab es heute wirklich ganz bewusst weggeräumt und auch sonst noch in der Wohnung kurz geschaut, was ich wegräumen könnte, manchmal sehe ich es, lass es dann aber einfach liegen aus Bequemlichkeit oder weil es mich nicht interessiert in diesem Moment.. Ich bin absolut schockiert von mir Hab heute morgen lachend in der Küche gestanden, weil ich wie von selbst das Spültuch genommen habe und die Arbeitsplatte saubergewischt hatte Heute morgen hab ich mich dann im Auto mit meiner neuen Freundin total ausgiebig über China, deren Politik und Notstände unterhalten, meine Sätze waren strukturiert, durchdacht und es hat sich einfach so "aktiv" angefühlt, mit ihr zu reden...

    @Jackson: Am Mittwoch nächste Woche soll ich meine Ärztin anrufen, und ihr mitteilen, wie es mir mit 5mg ging. Wir werden dann wohl wochenweise die Dosis um 5mg anheben und zwar solange, bis es mir wieder "schlechter" geht. Dann gehen wir eine Dosis runter.

    P.S. Bin momentan grade super happy - keine Ahnung obs einfach das ist, weil ich heute am frühen Morgen schon "soviel" Dinge gemacht habe, die ich sonst nie (direkt) gemacht habe. Es wäre daher interessant (auch bei einer Dosissteigerung später), ob es wirklich Auswirkung der Medizin ist (und mein Leben durch eine Dosissteigerung noch strukturierter wird), oder ich jetzt halt auch für mich selbst eine zusätzliche Motivation habe, etwas zu machen.
    Auch grade mal mit den bereits anwesenden Kollegen noch ein kurzes Gespräch gehabt und ihnen einen schönen Tag gewünscht - was ist los mit mir hahahaha

    Bleibt gespannt, morgen gibts den nächsten Bericht.

    TangMu


    Nachtrag / 10:57:
    So seit ca. einer halben Stunde fühle ich mich wieder etwas leicht unfokussierter, Geräusche prasseln wieder mehr auf mich ein, strukturiertes Denken ist wieder eingeschränkter als zuvor mit MPH, bei einem Vortrag dem ich zu anfangs noch gut folgen konnte und fokussiert auf den Vortragenden war, merkte ich, wie plötzlich meine Gedanken anfingen abzuschweifen.
    Schade, dass ich wieder bis morgen warten muss, bis es mir wieder "besser gehen" darf. Freue mich auf die nächste Höherdosierung um den Zustand länger auskosten zu können.

    Nachtrag / 12:00: Bin seit ca. 30 Minuten wieder komplett der Alte Meine Gedanken schwirren irgendwo rum.
    Geändert von TangMu ( 7.11.2012 um 13:00 Uhr)

  6. #6
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: --- Mein Medikinet Adult Tagebuch ---

    Hey TanMu,

    super interessant, was du da alles so schreibst. Die Phase wird bei mir auch irgendwann Anfang nächsten Jahres schätze ich sein.

    Bin auch super aufgeregt.

    Freue mich auf deinen 3. Tag

  7. #7
    Stefanus

    Gast

    AW: --- Mein Medikinet Adult Tagebuch ---

    Sehr cool Ich nehme auch erst seit knapp 3 Wochen Medikinet 20mg x 2 und die Wirkung trifft auf deinen 2. Post ziemlich gut zu. Vorallem in den Konversationen find ich das so unglaublich erleichternd. Hab hier auch ein Tagebuch und wünsch dir weiterhin viel Erfolg

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: --- Mein Medikinet Adult Tagebuch ---

    Tag 3: Habe heute recht spät die nächste 5mg Tablette nach dem Frühstück genommen und konnte daher zu Hause die Wirkung nicht mehr so ganz überprüfen. Habe bereits vor der Einnahme etwas aufgeräumt, es war aber bei weitem nicht so getrieben wie gestern, was vielleicht daran lag, dass ich zu diesem Zeitpunkt die Tablette noch nicht genommen hatte. Auch generell fühle ich mich heute normaler als gestern, also nicht ganz so stark fokussiert usw. Ich weiß nicht, wie schnell sich der Körper an Medikinet gewöhnt und daher die 5mg vielleicht einfach in ihrer Wirkweise zu gering sind. Oooder es könnte sich wie gesagt der Verdacht bestätigen, dass ich die letzten beiden Tage einfach nur sehr motiviert war, weil es mir künftig ja besser gehen könnte... Mehr wird man wahrscheinlich erst sagen können, wenn man dann nächste Woche die Dosis erhöht. Von den vielen Nebenwirkungen habe ich bisher noch nichts gespürt, also weder Schlaflosigkeit, noch kein Hungergefühl, stärkeres Schwitzen etc... alles normal bei mir.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: --- Mein Medikinet Adult Tagebuch ---

    Tag 4: Ich fühle mich durchweg normal und wie vorher. Also nicht mehr besonders euphorisch oder fokusiert wie beim zweiten Tag (s.o.) - Weiß daher jetzt nicht ob die Dosis zu gering ist, ich es mir nur eingebildet habe, oder das Medikinet vielleicht auch gar nicht wirkt. Mehr werde ich wahrscheinlich nur nächste Woche sagen können, wenn die Dosis erhöht wird. Bis zu diesem Tag, werde ich das Tagebuch pausieren, es sei denn, dass sich etwas weltbewegendes tun würde.

    Bis dahin,
    euch ein schönes Wochenende,
    TangMu

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: --- Mein Medikinet Adult Tagebuch ---

    Es ist scheinbar noch keinem aufgefallen, aber du musst Medikinet adult beim Essen oder nach dem Essen nehmen. Wenn du es vor dem Essen nimmst, funktioniert die Retardierung nicht und du gibst dir u.U. die gesamte Dosis auf einmal

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  2. Mein Ritalin-Tagebuch
    Von pgras im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 8.02.2012, 09:45
  3. Medikinet Adult - Tagebuch
    Von respect im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 22:09

Stichworte

Thema: --- Mein Medikinet Adult Tagebuch --- im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum