Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Diskutiere im Thema Medikinet und Tranquilizer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    Medikinet und Tranquilizer

    hallo...wie man dann sieht...kmplt. NEU hier.
    habe seit kindesbeinen adhs...nur 1969 LEIDER noch nicht diagnostiziert.
    habe mich seit meinem 13ten Lbsj. dann "selbst" medikamentieren "müssen"...d.h,die typische hardcore suchtkarriere.
    seit 17 jahren sauber,von illegalen substanzen.nun bin ich,als ehem. adhs stuntkamikazemotorradfahrer,ei n sog. "chron. schmerzpatient,bekomme,oxycodo n,nachdem ich morphinpflaster u.a. haben musste.dazu eben DAS problem.die bescheuertste erfindung...benzodiazepin,...n un sagen meine ärzte..."probiers aus",weil meine U/min s
    in der alten BIRNE manchmal alles sprengen.macht es,um ENDlich auf meine frage zu kommen,eigentlich "SINN"(sic!)
    tranquillizer plus amphetamine einzunehmen?meine ärzte sind über meinen aktuellen tagesgebrauch informiert,aber je älter ich werde,dest mehr rappelt die KISTE,also oben,..ich las SOOO viel über adhs ler,die nach der einnahme eine "erlösung" spürten,das mir altem,abge****ten,fast die tränen kamen...
    bei mir wirds langsam unerträglich,habe aber irgendwie ein wenig "schiß" metadikt,unretardiert einzunehmen,..
    das erstemal,das mir auffiel,das bei mir irgendwas GANZ und GAR nicht stimmte,war ca. 1978.es gab speed,es gab (damals) teures,sauberes kokain..alle anderen drehten auf,partytime usf.....ich wurde NUR...MÜDE und RUHIG.
    ok,typisch chaos vorstellung,aber werde dran arbeiten,falls jemand seine erfahrungen etc...
    ein TRAUM könnte..platzen oder eben,...WAHR werden...ENDlich RUHE,da OBEN..
    I.d.S.
    schon mal..ank
    mic

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Medikinet und Tranquilizer

    Hallo erstmal. Also ich denke wenn du Antworten willst, musst Du Deinen Schreibstil etwas angenehmer gestalten. Dein Text ist ziemlich schwierig zu lesen und der Punkt dahinter schwer zu finden

    Aber ich habs begriffen, keine Sorge
    Was meinst Du mit Tranquilizer? Wenn Du nicht von Benzos redest, redest Du dann vielleicht von Trozadon (Trittico, Trimipramin, etc.), also Sedativen?
    Ich kann nur sagen, dass ich mein Trittico, das ich wegen der Einschlafprobleme nahm, nicht mehr nehmen muss seit ich Focalin XR (2x5 mg) nehme.

    Ich denke Deine Ärzte / Dein Arzt kann Dir hier besser Auskunft geben. Gesund ist es auf jeden Fall nicht...

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Medikinet und Tranquilizer

    ja,der stil die worte aneinander zu "reihen"..ich weiß,...deshalb KURZ,JA ich meine BENZODIAZEPANE(valium &Gbr.)
    ungesund ist alles was ich einnehmen "muss"...alleine dieses oxycodon,viele,leider junge SUCHT-"menschen" träumen von diesem BULLSHIT...ich würds sofort gegen eine packung,..hm,ja,HANUTA eintauschen,..ok,soviel stuss dazu.
    "ungesund",..ich werde ES wohl,oder ÜBEL einfach probieren müssen.
    ja,was sonst,SO gehts einfach NICHT mehr......
    m

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Medikinet und Tranquilizer

    Ist ADHS bei dir vom Arzt diagnostiziert? Mich wundert, dass er dann Benzos verschreiben will, mein Doc sagt, Benzos bei ADHS sind das absolute No go, zum einen wegen der Gefahr der Abhängigkeit und zum anderen, weil sie bei ADHS nicht hinreichend wirken. Ich hab mein Leben lang massive Schlafprobleme gehabt und eine befreundete Neurologin hat mir dann vor der ADHS-Diagnostik Benzos verschrieben, weil ich bei einer Medikamentenumstellung irgendwie gar nicht mehr schlafen konnte...

    Als ich dann den Termin in der PIA zur Diagnostik hatte, hab ich dann von der dortigen ADHS-Spezialisten obigen Satz zu hören bekommen. Und auch bei Schmerzmitteln im Zusammenhang mit ADHS soll es paradoxe Reaktionen geben, vielleicht solltest du da deine Dauermdikation auch noch mal unter dem Gesichtspunkt überprüfen lassen?

    Bei mir hat MPH vor allem die Wirkung, dass ich nachts ruhig und erholsam schlafe, was ich ohne MPH tagsüber nicht kann. Ansonsten bin ich mit MPH deutlich strukturierter, unangenehme Sachen werden einfacher, ich kann konzentrierter arbeiten und bin nicht so abgelenkt.

    LG Trine

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Medikinet und Tranquilizer

    Benzodiazepine sind gegen ADHS-Symptome völlig ungeeignet. Körperliche Abhängigkeit stellt sich auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch nach längerer Zeit ein (low-dose dependency). Zudem wird es gerade ADHSlern schwerfallen, bei der verordneten Dosis zu bleiben, da sich eine gewisse Toleranz einstellt.
    In meinen Augen haben sämtliche Benzos lediglich eine Daseinsberechtigung als Notfallmedikamente und in (wirklich schwer einzuhaltenden) Grenzen als Bedarfsmedikament. Ich habe selbst keine Erfahrung damit, aber der Entzug nach (nichtmal besonders langem) Dauerkonsum muss unglaublich heftig und mit Heroinentzug vergleichbar sein.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Medikinet und Tranquilizer

    danke...ich habs mir,logischerweise gedacht...übrigens,ein benzo-entzug,ist ca. 10x heftiger,als ein heroin entzug....know what I m talking ABOUT...adhs ist KLAR diagnostiziert,benzo abhängig,bin ich seit 2007,wegen elfanten toleranz vor 3 jahren locker,(um schneller zu arbeiten,paradox wirker) sehr hohe dosen eingenommen..vor einem jahr war es soweit..overcelling,end..ENDli ch erreicht..heisst ich nehme nur noch benzo dosen wie grossmutter koslowski..hauptsaächlich um NICHT entzüi zu werden...klinik geht leider nicht,bzw. sehr schwer,..kleinen bauernhof,mit vielen UTEN tieren..davon abgesehen wird keine KASSE einen benzoentzug zahlen,nach all den jahren,...das ganze (REST)fett ewebe,alleine,..aberich habe,in der jugend,schon soviel experimentiert,da werde ich DEN test machen (müssen)..und wenn aus pharmakologischer Neugier,...eventuell erigibt das unretardierte,eine mischwirkung,mit der ich BESSERleben/arbeiten kann,bloß diese übele
    appetitlosigkeit,HIER wegen der schmezmitte,.dazu die appetitlosikeit vom mph,...geht ar nich mehr..wog mal gut 98kg,fällte noch vor 4 jahren 30 meter bäume,baute scheunen usf...jetzt bin ich ca. 1/3 von dem,was ich mal WAR.eigentlich,so denke ich jeden ,jeden morgen..sofort in klinik,wenn DIE mich,ALT,überhaupt "nehmen"..ich habe schon 2 langzeittherapien gemacht,wegen...heroinDUMPFsin n..
    seit ich/wir wissen,das ES eindeutig ADHS,in sehr stark auseprägter form,seit 5,6 jahren WAR,was meinen weg,kmpl. WEG,zum IRR und WAHN und selbstkampf,eben dorthin führte...muss mir DIESE miese NUMMER,kurz vor der 5 dekade ins gesicht springen,..sicher,..ALLES mein BIER..,
    ok,nochmals DANK,aber nachdem ich einen AdHs "experten-fach-psycho" anrief und ihn eben FRAGTE,wie das sei,mit den süchtig machenden BENZOS und medi,oder ritalin..und er nur frat"Bitte,was sind BENZOdiazepine?"...joo,alles klar,.der mann hat 6 monate wartezeit für 3tte dampf versicherte.meine (priv) ärzte,die mich SEHR ut kennen,sagen bei mir liefe soviel anders,das es schon seltsam sei..nur ein kleines beispiel,seit 1993 hatte ich vom "fixen" eine herbe hepatitis C..."wenn sie SO weitermachen,sind sie in 6-10 monaten
    tot",sat der mann,dem da,als noch privatversichertem.also machte,erstmal 2 jahre sehr heftig weiter...dann..15,16 jahre später,blutbild,ergebnis,hep C VOLLkommen "verschwunden",passiert so gut sie sehr sehr selten,med-gentik,stoffwechsel-cheks.alles sehr seltsam.
    so,ppfft,sooo viel geschrieben,o.w.a. IMMER..
    nochmals DANK,wofür auch IMMER..
    und viel KRAFT,ZUfriedenheit und GESUNDheit ALLEN,die HIER,mit dem horror mit 4 buchstaben zu kämpfen haben...
    "wenn du sehen willst,
    ob JEMAND wirklich viel verstanden hat,
    ist das sicherste zeichen
    das er/sie besinnungslos zu weinen anfängt"
    hat er so gesagt,olle chiron....psychochiurg....

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Medikinet und Tranquilizer

    1978-1980,nahmen wir,z.T. bei der "BW" einiges an CAPTAGON Und VITO 2,letztendlich VORgängern des MPH.doch etwas "schlichter zusammenstrukturierte amphetamine".die jungs DREHTEN auf,bier,action usf...auch ich trank bier,war ja" "BW".
    war einfach NUR relaxed,meine benzo dosis, seit langer zeit 75mg oxazepam,vor 1 nem jahre nahm ich noch 10 x 10m diazep...valium,plus flunitrazepam,tramal usw.irgendwie scheint KEINER,auch ärzte NICHT durchzublicken,deshalb,so eine möglichkeit..den test in klinik machen (lassen).irgendwie kann und will ich die hoffnung NICHT aufgeben,das "ES" immer,IMMER soWEITER rappelt..die benzos sind abslt. ok,in vernünftigen dosen,klar machen sie abhängig,wie SOOO vieles,...bin wirklich sehr gespannt,bloss,als letzte MITteilung,
    es "wundert" mich doch SEHR,das inTeuTschlant dermaßen WENIGE (fach ärzte,aufzutreiben sind,die mit adhs ERFAHRUNG haben.
    zum schluss,in memoriam dieter "DIDDI" hallervorden.hihi
    vor 13 jahren zog ich,mehr oder weniger,von heute auf morgen,aus einer gr. GROßSTADT,right ins ********* der wunderschönen NATUR.
    da,wo sich ziege und bauer,noch zärtlich "gute nacht"..von der berliner str. in kölle-müllEM,richtig in die BRGE rauf,mit motorschlitten und NULL ahnung von ALLEM,haha..schnee,trachten,h ten,sprache,dialekt,"wissen", mit holzofen,sonst keine heizung,.
    es war sehr GEIL,weil es mal RICHTIGE härte erforderte,wie eben jetzt HIER auch,..eben nur nicht mehr SO hoch,aber dafür NOCH weiter als 4km zum nächsten "nachbarn"viele tiere,viel arbeit,aber FREI...ich weiss garnicht,warum ich DAS alles hier HINrotze,wahrscheinlich erhoffe ich eine art absolution,ansonsten,sorry,tut mir LEID,"echt",und wer nicht wagt,DER/DIE nicht gewinnt.
    so,noch snell zu "didi"..ich rufe bei einem adhs experten psychotherapeuten an,hier
    ,nächste klein/mittel/dorf/kleestadt-gemeindegaannzzweitWEG von ALLEM grossURBAN- menschlich-asphaltigem SEIN.der experte,psycho,ohne med.studium,nimmt "eigentlich NUR privatpatienten..."..ich bekomme ihn ans telefon,fra:"wie sieht das aus mit NICHT retardiertem mph bei gleichzeitigen gebrauch von oxycodon sowie praxiten forte,der ärztlich verordnet ist,ich BIN KEIN substitutions mensch,sondern chron.schmerzHANSEL:
    dann,ER,der experte,ohne scheiss:"was,BITTE sind benzodiaze..."
    naja,kleiner brüller wars schon,besonders abends,als ich DEN abladen konnte.
    sorry für den schreibflash,mach das eigentlich NIE,aber wahrscheinlich wegen des speeds,dem 50zigsten,den ich NIE,niemals erLEBEN würde,wie ich ..dachte???als teenie,ja,genau.
    "ich gebe ihnen ALLEN,mein EHRENwort
    das ich den krempel,
    inmitten der RUHE der schönen NATUR,
    zusammenschrammelte.
    so,nun muss ich SCHLIEßEN,..muss ja SCHLIEßlich,
    noch HOLEN,..
    eier,ausm stall.andres auch.
    obwohl der sommer NICHT gut war,
    hat ER seine WIRKUNG hinter (afterlassen)
    wiederhören!??!

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Medikinet und Tranquilizer

    habe den tip bekommen,beim arzneimittelzentraldienst,der med. fakultät,in.."DRESDEN" nachzufragen.also habe ich,wie hier,versucht,strukturierte,zu sammenhängende sätze,die DIE problematik beeinhalten,als anfrage ebendorthin gesandt.
    antwort.es ist DURCHAUS möglich,es müsse jedoch damit gerechnet werden,das das schmerzmittel "vertärkt",die benzodiazepine weiter ihren "dienst" tuEn.ich werde dies mit meinen ärzten besprechen,und,obwohl mir ein bischen "mulmig" dabei ist,einen "versuch" starten.
    schlimmer kann ES kaum (noch) werden.dies nur wegen dem "NO GO",welches sicherlich seine berechtigung hat,bloss bin ich nun seit jahren abhängig,von diesem dreck,und ein entzug von benzos,nach SOO langer zeit,ist "nur" mit sehr sehr lansamen ausschleichen zu machen.dauer:locker1,5-2 jahre.und da ich,letztendlich eh nichts mehr zu verlieren habe,werde ich ja sehen,ob es wenigstens mal ein wenig RUHE,in das doch recht ARG gebeutelte HIRN zu bekommen.seit 37 jahren rappelts,das es nur so kracht,und die RESTlebenszeit,wäre ein wenig PAUSE,nicht unangenehm,im OBERSTÜBCHEN.bin ich hier der einzige adhs ler im erwachsenem alter?
    laut einer studie,SIND adhs kinder,die wie ich eben LEIDER in den 60ziger-70zigern unter dem PERMAgrübeln,zu 40% in süchte,jedweder art,
    gezogen,gefallen..wie auch immer.
    trotzdem,DANK für die 3 antworten,oder waren es sogar 4?
    viel glück,viel ruhe,viel gesundheit und zufriedenheit
    wünsche ich ALLEN.....
    FIN

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Medikinet und Tranquilizer

    Hallo Fin,

    ich habe jetzt schon mehrmals angefangen, ein paar Zeilen zu schreiben und diese dann wieder gelöscht. Ich kenne mich mit Sucht was Pharmakologie/Medizin angeht ein wenig aus, persönliche Erfahrung mit körperlicher Abhängigkeit oder Entzügen habe ich jedoch keine. Ich rauche nichtmal.
    Alles was ich zu deiner Situation schreiben kann, erscheint mir beim erneuten Lesen lächerlich.

    Mach den Versuch mit MPH, es gibt keinen Grund für ein mulmiges Gefühl. Alles kann nur besser werden und wenn das passiert, hast du auch Zeit und Energie, dich deinem Benzoproblem zu widmen.

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Medikinet und Tranquilizer

    Hallo Sucher,

    Willkommen!

    Ich hab das nu nicht ganz kapiert ... aber ich reagiere auf Benzos Paradox. Also mit Valium laufe ich zur Höchstform auf. Und das ist bei einigen ADHSlern so.


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult
    Von Faith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 14:04
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  3. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  4. Medikinet retard - wann Wirkungeintritt? Wieso gerade Medikinet?
    Von Funkydanni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 01:09
  5. Concerta, Medikinet 10mg oder Medikinet retard 30mg?
    Von Snake im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 03:39

Stichworte

Thema: Medikinet und Tranquilizer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum