Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Methylphenidat / MPH Dosiserhoehung auf 40mg/d. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Octoroo

    Gast

    Idee Methylphenidat / MPH Dosiserhoehung auf 40mg/d.

    Hi@ll,

    mein Arzt hat mir von meiner "Wunschdosierung" (10-5-10) stark abgeraten, hat stattdessen eine Dosiserhoehung verordnet.
    Er sagte: "SIE brauchen mehr".

    Hier die neue Verordnung: 20-5-15 <- ein Kompromiss zwischen dem Arzt und mir.

    Naja, da meine 5-er und 10-er aus waren, musste ich seit Sonntag sowieso 2*20 nehmen,
    was ich dem Arzt auch erzaehlt habe.
    Er wollte natuerlich wissen, wie es mir damit geht.

    Ich sagte: Ja, eigentlich total angenehm. Bin Abends total entspannt und bin chilli drauf, kann nach wie vor sehr schnell einschlafen und kann gut schlafen.
    Aber es stinkt mir, dass ich das Gefuehl habe, dass ich "langsamer denke", ich gedaempft/entschleunigt fuehle.
    Da frage ich mich, ob es wirklich MPH ist, oder es doch Haldol ist ! (ok, doofer Scherz beiseite)

    Seiner Meinung nach ist es ein Zeichen von Behandlungserfolg, wenn der Patient eine Entschleunigung subjektiv empfindet.
    Wie auch immer, da er mir versichert dass es mich weder dumm macht, noch ich vor einer Toleranz befuerchten muss.

    Er ist mir aber entgegengekommen bei mein Wunsch, am Mittag die niedrigste Dosis einzunehmen gegen mein Rebound ("voellig ferngesteuert, bin letzte Woche fast auf Fliessen ausgerutsch, EXTREEEEEME Traeumereien !) aber moeglichst ne niedrige Dosis, da 20mg am Mittag ordentlich muede macht (habe die 20mg erst gegen 15-16 Uhr eingenommen)

    Und da ich ja gegen 17:00 unter Stress stehe (Alltag: 17:00-Hektik, Essen etc.....), meinte er, lieber 15 anstatt 10, da ich ja keine Schlafstoerung habe (ganz im Gegenteil, ich schlafe besser seitdem ich Medikinet a. nehme)


    Wir haben auch die Symptome ausfuehrlich besprochen, wo MPH echt angreift/hilft und wo gar nicht (Organisationsproblem, Kuechenterror etc.)

    Wer nimmt regelmaessig ebenfalls 40mg ueber den ganzen Tag verteilt ein ?

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Dosiserhoehung auf 40mg/d.

    Ich nehme Medikinet adult 30mg morgens und sechs Stunden später wieder 30mg, womit ich gut zurecht komme. Einen Rebound habe ich überhaupt nicht. An die Dosierung habe ich mich langsam rangetastet, angefangen mit 10-5 unretardiert. Mein Körper musste sich wohl erst daran gewöhnen.

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Dosiserhoehung auf 40mg/d.

    Dieses Entschleunigen fand ich anfangs sehr unangenehm. Mittlerweile habe ich bemerkt, dass es sich so anfühlt, wenn der ganze Stress bei allem, was ich ohne Medis getan habe weggefallen ist und das nehme ich gerne in Kauf. Allerdings zaudere ich mit mir noch bei wichtigen beruflichen terminen, ob ich da lieber stressfrei bin oder vilelleicht doch den Stress brauche, damit ich wirklich alles mitbekomme. Lasse ich das MPH aber weg, merke ich hinterher, dass der Termin super, super anstrengend war. Letztendlich funktioniert mein Hirn mit Medis genauso wie ohne, nur dass diese Sprunghaftigkeit nicht mehr da ist und alles irgendwie weniger chaotisch in den Gedankengängen ist.

Ähnliche Themen

  1. 40mg Methylphenidat / MPH , trotzdem keine Konzentration
    Von QUER-LD im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 17:14
  2. Medikinet Retard 40mg und Baldrian + Isotret Hexal
    Von qlimaxboy92 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 1.12.2009, 14:52
  3. Medikinet Retard (40mg) - Dosierung?
    Von qlimaxboy92 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 15:31

Stichworte

Thema: Methylphenidat / MPH Dosiserhoehung auf 40mg/d. im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum