Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema MPH / Methylphenidat weiter einnehmen ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 15

    MPH / Methylphenidat weiter einnehmen ?

    Hallo.

    Ich hab da mal wieder ne Frage... und zwar hab ich mir gerade ne saftige Erkältung eingefangen und war auch gestern beim Doc, der mir dann Paracetamol aufgeschrieben hat, um damit die Grippeähnlichen Sympthome, wie Glieder und Kopfschmerzen zu lindern.
    Allerdings vergaß ich ihn zu fragen ob es so gut ist das Methylfenidat weiter zu nehmen ?(Wechselwirkung mit Paracetamol ; geschwächter Körper ; ect... )

    Letzteres wäre dann auch meine Frage.

    Grüsse

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Mph weiter einnehmen ?

    Hallo Steiner,

    ich nehm leider kein mph, sondern dl-amph-saft und mir hat meine Ärztin gesagt, dass ich es bei Erkältungen und Bronchitis weglassen kann, wenn ich möchte, es aber nicht weglassen muss, weil es sich nicht beeinflusst. Im Internet gibt es natürlich gegensätzliche Meinungen. Die Pharmafirmen sagen, es sei kein Problem....

    Oh man ich bin doch doof ...ich neeeeeeeeeeehm ja auch nie Paracetamol oder Aspirin....

    Ansonsten: guck in den Beipackzettel, falls du den noch hast oder ruf doch mal die Apotheke an und frag da oder ruf beim Arzt an, die Arzthelferinnen können dir auch Auskünfte geben oder vielleicht fragen die ja kurz den Arzt .... ansonsten hab ich noch nen alten Thread gefunden:

    http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachs...ikamenten.html


    Hoffe, ich konnte dir einigermaßen behilflich sein und hab dich nicht noch verunsichert!! Sitze auch grad wegen ner Bronchitis Zuhause

    Also, gute Besserung, dir!!
    LG, Giggles

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Mph weiter einnehmen ?

    Hi Giggles!

    Vielen Dank für deine Bemühungen. Der "MPH in Verbindung mit..." war recht hilfreich und so lasse ich das MPH wohl ein paar Tage weg. Kann mir nicht vorstellen das das so gesund ist alles zusammen.

    Dir auch gute Besserung

    Lg zurück Steiner

Ähnliche Themen

  1. MPH / Methylphenidat wirklich täglich einnehmen?? :(
    Von sunflower85 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 6.05.2012, 00:34
  2. Methylphenidat 10 mg in welchen Zeitabständen einnehmen?
    Von mimaus78 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 12:45
  3. Methylphenidat, Trevilor, Elontril, Strattera ...Weiss nicht mehr weiter
    Von marli im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 13:30
  4. Eßsucht wieder vermehrt! Vielleicht doch wieder Antdepressiva einnehmen?
    Von Rose1967 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 08:23
  5. medikamente nur zum lernen einnehmen möglich?(also unregelmäßig?)
    Von Flopsi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 01:55

Stichworte

Thema: MPH / Methylphenidat weiter einnehmen ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum