Seite 1 von 7 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 67

Diskutiere im Thema Medikinet adult jetzt bei 25mg... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    Unglücklich Medikinet adult jetzt bei 25mg...

    und ich merke immer noch nichts davon.

    So langsam fange ich an, die Wirkung bei mir anzuzweifeln.
    Ich kann mich immer noch nicht besser konzentrieren
    und das Gedankenchaos ist immer noch unbeherrschbar.

    Ich hoffe sehr, das es dann ab nächster Woche mit 30mg besser wird.

    Ich mache mir auch Gedanken darüber,
    ob ich vielleicht morgens auf die zwei Becher Kaffee verzichten
    und auch den Energy-Drink kurze Zeit später weglassen sollte.
    Irgendwo habe ich gelesen, das Koffein die Wirkung beeinträchtigen könnte.

    Verdammt, verdammt, verdammt...

  2. #2
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Medikinet adult jetzt bei 25mg...

    Hi Ilka,

    lass sie doch einfach mal morgens weg die Tabl.

    Dann kannst du ja testen, wie es dir an diesem Tag ergeht. Und dann wirst du vielleicht eine Wirkung (oder auch nicht) feststellen.
    Wie lange nimmst du die denn schon die 25 mg? Und wie oft? Einmal morgens?

    lg

    Heike

  3. #3
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Medikinet adult jetzt bei 25mg...

    Seit Mittwoch nehme ich diese Dosis.
    Morgens nach dem Frühstück gegen halb acht 25mg
    und mittags nach dem Essen gegen kurz vor eins nochmal 25mg.

    Ich werde jede Woche dienstags von meiner Ärztin jeweils um 5mg hochgesetzt,
    nachdem sie keine Veränderungen von mir hört.
    Dann mißt sie meinen Blutdruck und ich fülle einen Verlaufsbogen aus.

    1. Wie stark sind sie durch ihre ADS/ADHS-typischen Symptome
    in ihren Lebensbereichen beeinträchtigt?
    Dann gibt es eine Skala von 1-10
    0= keine Beeinträchtigung 10= volle Beeinträchtigung

    2.
    Wie beurteilen sie ihr seelisches Empfinden?
    (siehe Skala)

    3.
    Wie beurteilen sie die unten aufgeführten ADS/ADHS-relevanten Aspekte
    (siehe Skala)
    - Konzentrationsstörungen
    - Impulsivität
    - Innere Unruhe
    - Übelkeit
    - Schlafstörungen
    - Schwindel
    - Müdigkeit
    - Vergesslichkeit
    - Unordnung
    - sonstige


    Hm... okay...
    Ein paar Nächte habe ich endlich mal wieder fast durchgeschlafen
    und ich wache nicht mehr vor dem Wecker auf.
    Das ist ja schonmal positiv, denke ich.
    Allerdings bin ich seit letztem Donnerstag erkältet
    (Hals- und Ohrenschmerzen NUR abends bis Sonntag,
    morgens Husten nach dem Aufstehen, doch kein Schnupfen)
    und fühle mich irgendwie schlapp dadurch.

  4. #4
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Medikinet adult jetzt bei 25mg...

    Also verstehe ich das richtig, dass du die Medis erst seit gestern nimmst?

    Und du schon seit 1 Woche erkältet bist?

    Oder hab ich da was falsch verstanden?

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Medikinet adult jetzt bei 25mg...

    Hi,
    du solltest unbedingt was essen, wenn du die Medikinet adult einnimmst, sonst können sie nicht wirken, hat irgendwas mit der Retardierungsformel zu tun. Ich hab nur gelesen, dass du was trinkst, das reicht aber nicht.

    LG Trine

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Medikinet adult jetzt bei 25mg...

    Trine schreibt:
    Hi,
    du solltest unbedingt was essen, wenn du die Medikinet adult einnimmst, sonst können sie nicht wirken, hat irgendwas mit der Retardierungsformel zu tun. Ich hab nur gelesen, dass du was trinkst, das reicht aber nicht.

    LG Trine
    Hi!

    Grundsätzlich hast Du 1000%ig Recht mit Deinem Rat, dass man immer etwas essen muss, wenn man Medikinet adult nimmt.

    Die Begründung passt nicht so ganz und könnte Verwirrung stiften - daher erlaube ich mir mal, das ein klein wenig zu korrigieren. Man muss etwas essen - sonst tritt die retardierende Wirkung nicht ein. Oder mal auf die Spitze getrieben: Wenn es ganz schlecht läuft wird der komplette Wirkstoff sofort freigesetzt und man hat sozusagen die doppelte Dosis. Außerdem ist dann ganz normal nach ca. drei Stunden Schluss mit Wirkung.

    Zur "Nahrungsaufnahme bei Medikinet adult" gibt es schon viele Beiträge hier im Forum - und das ist auch gut so, denn es ist wirklich wichtig, das zu beachten. Kleine Auswahl:

    http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachs...net-adult.html
    http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachs...net-adult.html (Post Nr. 9 - da erklärt es Alex sehr schön)

    Oder "offiziell":
    http://ifap.kjm6.de/nlgen/upload/FI_...ult%281%29.pdf (Kapitel 4.2 und 5.2)

    Und so weiter... ;-)

    LG

    Grey

  7. #7
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Medikinet adult jetzt bei 25mg...

    Ilka1973 schreibt:
    Seit Mittwoch nehme ich diese Dosis.
    Morgens nach dem Frühstück gegen halb acht 25mg
    und mittags nach dem Essen gegen kurz vor eins nochmal 25mg.
    Aber ich esse doch etwas!

  8. #8
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Medikinet adult jetzt bei 25mg...

    Heike schreibt:
    Also verstehe ich das richtig, dass du die Medis erst seit gestern nimmst?

    Und du schon seit 1 Woche erkältet bist?

    Oder hab ich da was falsch verstanden?
    Liebe Heike,
    kann sein, dass ich mich unverständlich ausgedrückt habe.
    Angefangen mit den Medikinet adult habe ich vor Wochen mit 5mg.
    Die Dosis wurde jede Woche um 5mg erhöht,
    weil ich keine Wirkung verspürt habe.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Medikinet adult jetzt bei 25mg...

    Hallo Ilka,

    meine Situation es vermutlicher mit Deiner vergleichbar. Ich befinde mich ebenfalls in der Einstellungsphase und nehme aktuell 20 mg Medikinet (1-1-0) ein.

    Gerade mit der Konzentrationsfähigkeit wäre ich gerne auch schon weiter, weil diese für mich die größten Einschränkungen mit sich bringt.
    Mir helfen hier 10 mg unretadiertes MPH sehr, wenn ich beispielsweise in Terminen (Einnahme 30 Minuten vorher), besonders konzentriert sein muss.

    Ich selber verspüre aktuell auch nur geringe Veränderungen, was vielleicht mit dem Durchschlafen bei Dir vergleichbar sein könnte. Ich bin aber wohl in den letzten Wochen innerlich entspannter geworden. Ich schreibe diese Einschätzung so, weil ich diese Vermutung aus dem Feedback von mir nahestehenden Menschen ableite. Alleine hätte ich diese Erkenntnis eher nicht.

    Holst Du Dir Feedback zu Deiner Außenwirkung von der Familie oder Freunden ein? Dieser Aspekt ist mir sehr frühzeitig empfohlen worden, worüber ich sehr dankbar bin. Bei der Einnahme der Medikamente können ADHS'ler Veränderungen "nur subjektiv" von innen wahrnehmen. Mir hilft es sehr meine Außenwirkungen zu erfragen, da diese mit meinem inneren Empfinden häufig nicht deckungsgleich sind.

    Außerdem gibt es weitere Wochen mit 5 mg Schritten nach oben. Ich lasse mir Zeit, beobachte mich intensiv, hinterfrage mich und werde weiterhin in meiner Umgebung viele Fragen stellen.

    Wenn Du magst, kannst Du gerne noch etwas zu Deiner Erwartungshaltung von MPH schreiben. Ich habe das Gefühl, dass diese bei Dir recht ausgeprägt ist und dann noch die Ungeduld dazu kommt. Das kenne ich übrigens auch...

    LG,
    wist

  10. #10
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Medikinet adult jetzt bei 25mg...

    Hm, das mit dem "Feedback" durch Freunde und Familie ist eher schlecht bei mir,
    weil ich in der Woche im Berufsförderungswerk in Hamburg bin.
    Und dort merke ich immer noch im Unterricht,
    dass ich sehr unkonzentriert bin und mich sehr schnell durch laute Gespräche ablenken lasse.
    (Da gibt es so einige, rücksichtslose Menschen)

    Ich persönlich erwarte vom MPH, dass sich meine Konzentration und Aufmerksamkeit verbessert,
    denn dafür ist es ja gedacht.
    (Steht auch so auf der Seite von Medikinet adult)

Seite 1 von 7 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult
    Von Faith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 14:04
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  3. Medikinet Adult 6 Tage Hochgefühl jetzt wieder Kellerkind
    Von dirk im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 17:45
  4. Medikinet Adult,Fluoxetin und jetzt noch Morphinpflaster?
    Von Cruise48 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 14:06
  5. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16

Stichworte

Thema: Medikinet adult jetzt bei 25mg... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum