Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Diskutiere im Thema Medikinet Adult-"Positiv-Meldung" ;)) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    Reden Medikinet Adult-"Positiv-Meldung" ;))

    Hallo zusammen!

    Irgendwie war mir jetzt gerade nach einem "positiv-Thread" zumute

    Also ich nehme seit Sommer 2011 Medikinet Adult in der Dosis 30 mg...und zwar einmal gegen 08:30 Uhr morgens und dann einmal gegen 15:30 Uhr Nachmittags...und ich muss sagen, dass ich von Anfang an prima damit zurecht kam. Auch die Arbeit bzw. gerade die Arbeit hat davon profitiert, weil die Konzentration besser geworden ist dadurch, dass ich nun die gesamten Außenreize (Großraumbüro ) besser ausblenden kann.

    Ich habe auch die gesamte Wirkdauer von ca. 8 Stunden; merke genau, wann das MPH "anflutet" und ebenfalls den Peak nach 4 Stunden

    Bin ich jetzt ein "Vorzeige-ADHSler"

    Wem geht es ähnlich wie mir und ist super glücklich und zufrieden mit dem Medi?

    LG Amn

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Medikinet Adult-"Positiv-Meldung" ;))

    Hei.... Ich nehme seit einigen Wochen das Medikinet adult. Gestartet mit 10 mg und leider dann zu schnell Dosissteigerungen so dass ich bei 30 mg ( 20 mg morgens und 10 mg nachmittags ) echt mit Herzrasen und leichten Depris reagiert habe. Jetzt habe ich mehrere Wochen einfach nur 20 mg morgens genommen und endlich kann ich sagen, das ich keine Kopfschmerzen mehr als Nebenwirkung habe, das ich viel besser schlafen kann und auch so wesentlich ruhiger bin. Dieser Zustand hielt aber nur bis vor einigen Tagen an: Da kam dieser Rebound am frühen Nachmittag- ich bin mit Ausschlag - also Hautrötung rumgelaufen und sowas von an die Decke gegangen.... dazu kam, das mein Durchschlafen wieder etliche Unterbrechungen bekam und ich auch wieder vor dem Wecker wach wurde.Ein Anruf bei meiner Ärztin und am nächsten Tag -heute konnte ich mir 10 mg nicht Retardtabl. abholen. Muss ich zwar selber zahlen, aber ich kann auf der Arbeit nicht nachmittags essen, damit ich die Tablette nehmen kann. Alles in allem bin ich total glücklich darüber, das mein "Chaos " und mein Verhalten endlich einen Namen hat und das das Medikament mir wirklich hilft. Nenne mich jetzt auch Vorzeige-ADHS-ler, wenn auch noch der Feinschliff fehlt. LG Andrea

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 222

    AW: Medikinet Adult-"Positiv-Meldung" ;))

    nehme auch seit ein paar wochen medikinet adult. im moment 2x 20 mg. zum vorzeite adhs'ler ist noch ein weiter weg. mir fehlt eine klare tagesstruktur.

    aber ich bin ausgeglichener, keine spannungskopfschmerzen, vergesse viel weniger, habe eine ordentliche wohnung, bin viel kommunikativer, kaum noch stimmungsschwankungen, meine ernährung ist viel ausgewogener. das ist schon eine 100%ige verbesserung.

    das vorstellungsgespräch nächste woche, lässt mich hoffen. schon die tatsache, dass ich mir den job überhaupt zutraue liegt am mph & rechtzeitig die bewerbung abgeschickt zu haben auch.

    für zwei monate ist das schon eine ganze menge.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 416

    AW: Medikinet Adult-"Positiv-Meldung" ;))

    sorryforthat schreibt:
    zum vorzeite adhs'ler ist noch ein weiter weg. mir fehlt eine klare tagesstruktur.
    Genau das gleiche erlebe ich gerade auch. Mir fehlt Struktur in ALLEM, weil ich strukturieren nie gelernt habe (hätte ja auch nichts gebracht, zu strukturieren!).

    Leg mir ne Liste hin und ich arbeite das alles fein ab, leg mir nen Haufen Arbeit hin und ich steh blöd da und weiß nicht wo ich anfangen soll

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Medikinet Adult-"Positiv-Meldung" ;))

    Das ist schön zu lesen und gibt mir ja noch Hoffnung.
    Vielleicht bin ich auch noch nicht richtig eingestellt.
    So richtige Erfolge sehe ich noch nicht.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Medikinet Adult-"Positiv-Meldung" ;))

    Nehme auch Medikinet Adult und komme prima zurecht! Einfach super, nicht immer um Struktur zu kämpfen sondern sie einfach genießen zu können!

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Medikinet Adult-"Positiv-Meldung" ;))

    Ich bin noch immer dabei mich zu sortieren. Es wirkt sehr subtil, ich bin ausgeglichener, ruhiger, habe weniger Stimmungsschwankungen, was für mich als Hypoaktiver fehlt, ist noch der Antrieb.

    Ich nehme 30mg gegen 8 Uhr und gegen 14 Uhr noch einmal 30mg. Ich finde das schon reichlich viel, es sind ja immerhin 60mg am Tag. Wie ist das bei Euch, wie lange wirkt es und merkt Ihr genau, wann es nachlässt?

  8. #8
    Stefanus

    Gast

    AW: Medikinet Adult-"Positiv-Meldung" ;))

    Nehme seit ca. 10 tagen 2x20mg Medikinet Adult. Wirkung ist wie bereits erwähnt "subtil" zu merken aber sie ist da. Gerade wenn man den Kontrast sieht ist es enorm Am 6.Januar habe ich dann noch eine evtl. Erhöhung auf 30mg, mal schauen ob ich das überhaupt noch brauche. Nebenwirkungen habe ich auch keine.

    @crazyrunner: Ich merke den Wirkungseintritt deutlicher als den Wirkungsaustritt , wobei das wohl auch daran liegt, dass Morgens das komplette Medikinet abgebaut ist und Abends vor dem Einschlafen noch eine gewisse Nachwirkung vorhanden ist. Hier im Forum gibt es einen schönen Thread, hab leider den Link gerade nicht da, wo man den Wirkungsverlauf von den einzelnen Medikamenten sieht. So ist die Wirkung ja nicht von 0 auf 100 weg, sondern baut sich ganz langsam ab. Von daher ist es auch schwer wirklich zu merken wenn das Mph nachlässt bzw. man merkt den Kontrast meist erst nach der Nacht.

    Es ist witzig, wenn ich so überlege, dann haben mir die Medikamente von Heute auf Morgen mehr positiven Nutzen gebracht als Jahre der Persönlichkeitsentwicklung Auf der anderen Seite wäre ich wohl auch nie ohne die Persönlichkeitsentwicklung auf MPH gekommen. Schwer finde ich es jetzt nur, die ganzen erbauten Theorien/Strategien auszublenden weil sie teilweise einfach nicht mehr nötig sind.

  9. #9
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Medikinet Adult-"Positiv-Meldung" ;))

    Stefanus schreibt:
    @crazyrunner: Ich merke den Wirkungseintritt deutlicher als den Wirkungsaustritt , wobei das wohl auch daran liegt, dass Morgens das komplette Medikinet abgebaut ist und Abends vor dem Einschlafen noch eine gewisse Nachwirkung vorhanden ist. Hier im Forum gibt es einen schönen Thread, hab leider den Link gerade nicht da, wo man den Wirkungsverlauf von den einzelnen Medikamenten sieht. So ist die Wirkung ja nicht von 0 auf 100 weg, sondern baut sich ganz langsam ab. Von daher ist es auch schwer wirklich zu merken wenn das Mph nachlässt bzw. man merkt den Kontrast meist erst nach der Nacht.

    Hi Stefanus und @all,

    wenn jemand diesen Link hat zu oben erwähntem Wirkungsverlauf der einzelnen Medis, dann bitte posten. Das wäre für mich höchst interessant (und nicht nur für mich denke ich )

    lg

    Heike

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Medikinet Adult-"Positiv-Meldung" ;))

    Heike guckst Du HIER: http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachs...ikamenten.html


    Unsere Suchfunktion funzt eigentlich ganz gut !

    LG

    Rose

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Die "grausamen" Nebenwirkungen von Medikinet® adult !
    Von Heidenberg- im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 12:30
  2. Nebenwirkung "Heisse Ohren" bei Medikinet Adult
    Von Motdy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 00:21
  3. Barmer GEK´s "übertriebene" Auflagen für Medikinet® adult...
    Von Heidenberg- im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 5.01.2012, 03:48
  4. Medikinet adult und Pantoprazol ("Protonenpumpenhemmer") vertragen sich nicht
    Von Hirnjogger im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 4.10.2011, 11:04

Stichworte

Thema: Medikinet Adult-"Positiv-Meldung" ;)) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum