Seite 7 von 9 Erste ... 23456789 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 84

Diskutiere im Thema 40mg Methylphenidat / MPH , trotzdem keine Konzentration im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #61
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: 40mg Methylphenidat / MPH , trotzdem keine Konzentration

    Gibt ja noch alternativen zu MPH, hab noch ein paar Attentin, wird grad bei KK beantragt. #Hab da schon einiges drüber geschrieben.

    Guten Tipp von Alex bekommen, wie man die Wirkung testet:
    in einem Buch auf einer Seite alle ' E ' und ' e ' mit Stoppuhr zählen, einmal mit Medis, einmal ohne.

    gn8 und liebe Grüße Anni

  2. #62
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    40mg Methylphenidat / MPH , trotzdem keine Konzentration

    Aha ... das probiere ich mal.


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  3. #63
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: 40mg Methylphenidat / MPH , trotzdem keine Konzentration

    Wildfang schreibt:
    Aha ... das probiere ich mal.


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.
    Gute Idee, werd ich auch ausprobieren !

  4. #64
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 131

    AW: 40mg Methylphenidat / MPH , trotzdem keine Konzentration

    ich kenne das mit b und d da sie ähnliche aussehen
    lg

  5. #65
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: 40mg Methylphenidat / MPH , trotzdem keine Konzentration

    Na und??? Wie sind eure Eigentests ausgefallen???

  6. #66
    Stefanus

    Gast

    AW: 40mg Methylphenidat / MPH , trotzdem keine Konzentration

    Könnt mal nach "d2-konzentrationstest" googeln, ich glaube das müsste der Test sein, den ihr sucht

  7. #67
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: 40mg Methylphenidat / MPH , trotzdem keine Konzentration

    iiO schreibt:
    Fliegerlein schreibt:


    Es ist erwiesen, dass ADS'er einen ca. 3 bis 4-stündig verschobenen tagesrhythmus haben, wenn ich das jetzt aus dem kopf richtig erinnere.


    Das würd mich interessieren. Hast du dazu vll eine genauere Info?
    Fliegerlein schreibt:
    Ich weiß, dass ich es aus einem der Vorträge von Barkley habe, entweder Mind institute oder Caddac ... ich höre die grad wieder mal durch, wenn es finde, gebe ich gerne bescheid.
    Gefunden Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	squint.png
Hits:	66
Größe:	641 Bytes
ID:	7013 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	squint.png
Hits:	66
Größe:	641 Bytes
ID:	7013Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	squint.png
Hits:	66
Größe:	641 Bytes
ID:	7013

    Es war in einen Caddac Vortrag, "Impairments at School and Work", beginnt bei Minute 03:23.
    Er geht dort darauf ein, dass sowohl in seinen eigenen Studien, als auch in der New York Study rauskam, dass ADS'ler ab 30 Jahren massiv in die Selbstständigkeit kommen.
    Er zählt darauf verschiedene Gründe auf, darunter auch, dass dies durchaus positive Folgen haben kann.
    Ab Minute 04:05 sagt er:
    "We know that ADHD in Adult delays the normal diurnal rhythm by about 3 to 4 hours.
    So Adults with ADHD are more likely to report afternoon and nigthtime as there most productive times ..."


    Kurz übersetzt:
    "Wir wissen, dass ADHS im Erwachsenalter den Tagesrhythmuns um ca 3 bis 4 Stunden verzögert (bzw. nach hinten versetzt).
    Erwachsene mit ADHS schildern mit höherer Wahrscheinlichkeit, dass sie Nachmittage und Nachtzeiten als die Zeiten wahrnehmen, an denen sie am Produktivsten sind."
    Geändert von Fliegerlein ( 1.11.2012 um 19:26 Uhr) Grund: Na was schon ... Fööhlärr gefindet

  8. #68
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: 40mg Methylphenidat / MPH , trotzdem keine Konzentration

    tja und was bedeutet das jetzt für uns??? Hab mir auch schon meine Gedanken drüber gemacht, hatte auch schon was drüber gelesen.

    Heißt dass jetz, dass wir in alle Ewigkeit nicht wirklich arbeitsfähig tagsüber sein können
    Das es uns immer schlechter geht, wenn wir zu "normalen" Zeiten arbeiten gehen "müssen" (ich packs ja kaum)

    Melatonin zu nehmen soll ja auch nicht so gut sein, da wohl der Körper nach einiger Zeit kein Melatonin mehr selber produziert.
    WAS NUN ?????

    gn8 und liebe GrüßeAnni

  9. #69
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: 40mg MPH , trozdem keine Konzentration

    QUER-LD schreibt:
    @ web4health

    wie andere schon sagten bezieht sich die 20 : 20 auf die dosis in mg


    - "dämlich"
    -"
    Dir fehlen ganz offenbar so ziemlich alle Grundlagen"
    -"
    Eigenregie Experimente"

    mal abgesehen das deine "vermutungen"(nett ausgedrückt) alle falsch sind, möchtest du den tagesrhythmus und somit das leben, beruf ect anderen menschen bestimmen ?
    alle nachtschichtler , studenten die in der nacht lernen(fernstudium u.a.) und schüler einer abendschule dürfen dann also ganz auch die schulmedizin verzichten und müssen sich deinen lebensstil / berufszeiten anpassen ?

    gerade wenn du in dem bezug dazu arbeitest solltest du erstmal mehr fakten sammeln und nicht sofort irgendwelche schlüsse ziehen

    morgens : mittags : abends
    20 : 20 : 0

    ich muss noch experimente in eigenregie durchführen welche äußerst dämlich sind

    lg
    Nun mal langsam, unser sehr geschätzter web4health hat eben seine Prinzipien. Er behauptet diese beruhen auf medizinischen Erkenntnissen. Sind also unverrückbar.

    Das einzige, was mich etwas stutzig macht an der Sache ist, dass ich bislang noch keinen Mediziner getroffen habe, der die strikten Prinzipien des Herrn web4health teilen würde.

    Fassen wir nochmal zusammen. Nach den Prinzipien von web4health erhalten folgende Personen überhaupt keine Stimulanzien:

    1. Leute mit Tag-/Nachtrhythmus-Verschiebung

    2. Leute mit Bluthochdruck

    3. Leute mit Suchterkrankungen

    4. Leute mit Komorbidität Dissoziation

    Fazit: Die meisten ADHSler dürften gar keine Stimulanzien bekommen.

    Die wenigen, die Stimulanzien bekommen, dürfen nicht über 20 mg Amphetamin oder 40 mg Mph bekommen.

    Alles andere ist - wie zitiert - dämlich.

    Fassen wir also die Lehrmeinung von web4health zusammen:

    1. Die meisten ADHSler, die Stimulanzien bekommen, dürften eigentlich gar keine Stimulanzien bekommen.

    2. Der größte Teil der wenigen, die überhaupt Stimulanzien bekommen dürften, dürften nicht über 20 mg Amphetamin oder 40 mg Mph oder 2 x 20 mg retardiertes Mph bekommen.

    3. Der Großteil aller ADHSler, die Stimulanzien bekommen, ist dämlich, d.h. konkret: überdosiert.

    Was mich an dieser Argumentationslinie etwas stört, ist, dass web4health als erfahrener Praktiker durchaus weiss, dass man in diesen Dosierungen ein ADHS nicht behandeln kann. Und in der Praxis auch selbst darüber hinaus dosiert.

  10. #70
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: 40mg Methylphenidat / MPH , trotzdem keine Konzentration

    web4health schreibt:
    Einigen wir uns vielleicht in soweit : Es gibt eine Eiselein-Weltsicht des Methylphenidats (ein wenig egozentrisch, aber häufig ganz nett und sogar wegweisend) und es gibt die Sicht der Ärzte.

    Beide Welten haben nur ganz wenig Schnittpunkte, aber es gibt sie.

    Ich bleibe zumindest in diesem Bereich lieber in der Welt der Ärzte bzw. Medizin.
    Welcher Ärzte, wie gesagt, wäre hier die Frage?

Seite 7 von 9 Erste ... 23456789 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ich kann mir nichts NEUES merken KEINE Konzentration... SOS
    Von Lauri im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 6.04.2012, 08:43
  2. Keine Blutspende mehr mit Methylphenidat
    Von Träumerle78 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 17:37
  3. Langeweile und trotzdem keine Bock auf nix
    Von ichnicht im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 13:47

Stichworte

Thema: 40mg Methylphenidat / MPH , trotzdem keine Konzentration im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum