Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Diskutiere im Thema Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult

    Kappes. Da stimmt nur Punkt 2.

    Wenn der Arzt ADHS diagnostiziert und den richtigen Schlüssel aufs Rezept schriebt dann zahlt auch die Kasse, und zwar Medikinet Adult. Meine kulanterweise sogar andere Mittel (mein Concerta-Experiment und auch unretaridert wurde/wird klaglos übernommen).
    Eine ADHS-Diagnose in der Kindheit ist nicht immer da (nicht nur wenn es wie bei mir damals einfach anders hiess wie bei mir sondern etwa weil die Eltern es nicht eingesehen haben o. Ä. Gründe) und eine solide Kindheitsanamnese ist zwar immer wünschenswert aber aus praktischen Gründen manchmal eben einfach nicht möglich. Das ist dann blöd und erschwert die Diagnose ist aber nicht zu ändern und verhindert die Diagnose auch nicht.

    Und in Therapie - was heißt das eigentlich? Ich bin zwar ein grosser Verfechter der Psychotherapie einfach weil ich sie wichtig finde und empfinde aber das ist doch auch Unsinn. Dann bist du doch in Therapie und zwar in Medikamentöser, oder???

    Erst wenn sich eine Verbesserung mit dem Medikament einstellt, dann würde es die Kasse tragen und akzeptieren!
    Klar, wenn du gesund bist trägt die Kasse gerne die Kosten ... ich bin auch dafür dass man solange keine Sozialhilfe bekommt bis man verhungert ist weil man ja offenbar noch Geld zum Essen hat. Und dann gibt*s kein Sterbegeld weil man ja selber nix gegessen hat. AAARGH.



    KAFKA sag ich nur.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult

    Danke Trine... aber ich hab' kein Wort verstanden Also von dem "ADHS im Kindesalter bedeutet, dass der Arzt aus der Amnmnese schließen kann, dass es vor dem 7. Lebensjahr Symptome für ADHS/ADS gegeben hat. Ansonsten liegt auch im Erwachsenenalter keine ADHS oder ADS vor."

    Bedeutet das jetzt selbst wenn ich es als Kind nicht diagnostiziert bekam (was bei mir ja der Fall ist), könnte es der Arzt aber im Nachhinein am Zeitpunkt des Auftretens (laut eigener Aussage und der, der Eltern zb) der "Symptome" diagnostizieren?


    Hoffentlich versteht ihr meine Frage... bin grad selbst bisel verwirrt wie ich das formuliert habe...sry

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult

    Bedeutet das jetzt selbst wenn ich es als Kind nicht diagnostiziert bekam (was bei mir ja der Fall ist), könnte es der Arzt aber im Nachhinein am Zeitpunkt des Auftretens (laut eigener Aussage und der, der Eltern zb) der "Symptome" diagnostizieren?
    Eltern, Eigene, Zeugnisse etc ... Ja. Kindheisanamnese heisst das.

    Was aber wenn keine Zeugnisse, Eltern etc mehr da sind???


  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult

    Wildfang schreibt:
    Kappes. Da stimmt nur Punkt 2.

    Wenn der Arzt ADHS diagnostiziert und den richtigen Schlüssel aufs Rezept schriebt dann zahlt auch die Kasse, und zwar Medikinet Adult. Meine kulanterweise sogar andere Mittel (mein Concerta-Experiment und auch unretaridert wurde/wird klaglos übernommen).
    Eine ADHS-Diagnose in der Kindheit ist nicht immer da (nicht nur wenn es wie bei mir damals einfach anders hiess wie bei mir sondern etwa weil die Eltern es nicht eingesehen haben o. Ä. Gründe) und eine solide Kindheitsanamnese ist zwar immer wünschenswert aber aus praktischen Gründen manchmal eben einfach nicht möglich. Das ist dann blöd und erschwert die Diagnose ist aber nicht zu ändern und verhindert die Diagnose auch nicht.

    Und in Therapie - was heißt das eigentlich? Ich bin zwar ein grosser Verfechter der Psychotherapie einfach weil ich sie wichtig finde und empfinde aber das ist doch auch Unsinn. Dann bist du doch in Therapie und zwar in Medikamentöser, oder???



    Klar, wenn du gesund bist trägt die Kasse gerne die Kosten ... ich bin auch dafür dass man solange keine Sozialhilfe bekommt bis man verhungert ist weil man ja offenbar noch Geld zum Essen hat. Und dann gibt*s kein Sterbegeld weil man ja selber nix gegessen hat. AAARGH.



    KAFKA sag ich nur.





    Klingt für mich grad alles wie ein riesen Test, um zu sehn ob ich Doofchen a) das wirklich selbst zahle und b) so nach dem Motto" Wenns wirkt, dann hat die wirklich ADHS" Ich komme mir so verdammt dämlich vor grad

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult

    Wildfang schreibt:


    Eltern, Eigene, Zeugnisse etc ... Ja. Kindheisanamnese heisst das.

    Was aber wenn keine Zeugnisse, Eltern etc mehr da sind???



    Gut das meine Eltern das einen Dreck interessiert und weder mich noch das Problem für voll nehmen

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult



    Aber dich testet niemand, der Doc hat nur die neuen strengeren Bestimmungen nicht verstanden.


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  7. #17
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.321

    AW: Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult

    Trine schreibt:
    ADHS im Kindesalter bedeutet, dass der Arzt aus der Amnmnese schließen kann, dass es vor dem 7. Lebensjahr Symptome für ADHS/ADS gegeben hat. Ansonsten liegt auch im Erwachsenenalter keine ADHS oder ADS vor. Die medikamentöse Behandlung muss immer Bestandteil einer multimodalen Therapie sein, sonst darf Medikinet adult nicht als Kassenleistung verordnet werden. Insofern gibt es tatsächlich drei Bedingungen, damit die gesetzliche Krankenkasse die Bezahlung übernehmen kann.
    Eben! Was fehlt dir also?

    Diagnose im Erwachsenenalter hast du erhalten (siehe Profil). Die Diagnose setzt voraus, daß AD(H)S-Symptome in der Kindheit bestanden haben.

    Theapie?

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult

    Versteht mich nicht falsch, ich bin euch sehr dankbar für eure Antworten. Finde das alles nur sehr verwirrend...

    Also Therapie bedeutet ich mach eine Verhaltenstherapie.

  9. #19
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.321

    AW: Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult

    Hallo Faith,

    ich habe das Gefühl, daß deine Ärztin "überängstlich" wegen des Kassenrezeptes reagiert.

    Ihre Argumentation erscheint mir "vorgeschoben".

    LG Patty

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult

    Gut möglich, ich weiß es nicht und bin ehrlich gesagt eigentlich froh endlich wo unter gekommen zu sein, wo ich mich eigentlich wohl fühle. War die letzten Jahre nicht so dolle... aber wir rutschen immer mehr vom Thema ab



    Also kommt es vor das Erwachsene die "Kinderversion" von Medikinet nehmen, ok... trotz allem werde ich morgen da mal durchklingen.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  2. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  3. Medikinet retard / adult Wirkung setzt nicht ein
    Von Frederico im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 14:24
  4. Medikinet adult hilft einfach nicht, bin verzweifelt..
    Von Quasseltante im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 9.09.2011, 15:26
  5. Medikinet adult nicht auf Kassenrezept?
    Von Sandy79 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 10:36

Stichworte

Thema: Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum