Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Venlafaxin... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 26

    Venlafaxin...

    ...soll ich nun nehmen, da bei mir nicht eindeutig AD(H)S festgestellt wurde (alle Symptome deuten darauf hin, einzige Ausnahme=die Grundschulzeugnisse), die Einnahme dieses

    Wirkstoffs und die Auswirkung davon auf mein Zustand sollen mehr Aufschuss darüber geben.

    Gibt es jemanden, der damit Erfahrungen gesammelt hat?? Interessiert mich brennend

    Hab natürlich auch Bammel...


    Gruß,



    Nina

  2. #2
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: Venlafaxin...

    Hm, Antidepressiva also...
    Hast Du denn Depressionen?

  3. #3
    .

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.018

    AW: Venlafaxin...

    Hallo Nina,

    ich weiß nun nicht, was deine Symptome sind und wo du vielleicht Schwierigkeiten hast, aber dein Arzt wird sich schon was dabei gedacht haben (hoff ).
    Venlafaxin zeigt bei einigen ADHS'lern eine hilfreiche Wirkung,( in hoher Dosis 225-375mg) vielleicht ist es auch eine Depression die das ADHS überlagert?

    Du findest hier viele Erfahrungsberichte zum Thema Venlafaxin. Ich empfehle dir ein Medikations-Tagebuch zu führen. Da kannst du die Dosis und deren Steigerung festhalten,
    Dein befinden und Eindrücke, besonders Emotional und eben auch eventuelle Nebenwirkungen aufschreiben und genau benennen.

    Das macht es dir und deinem Arzt einfacher zu sehen wie es bei dir wirkt, es dauert länger bis sich ein Spiegel im Blut aufgebaut hat 7-14 Tage oder auch bis zu einigen Wochen
    damit sich eine positive Wirkung entfaltet. Wichtig ist eine Regelmäßige Einnahme.

    LG
    Smiley
    Geändert von Smiley (13.10.2012 um 13:27 Uhr) Grund: Nachtrag

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Venlafaxin...

    Ja, hab Depressionen!!

    Der Arzt sagte "es geht weit mehr über AD(H)S" hinaus (einzelnes haben wir nicht besprochen) Bevor eine entgültige Diagnose gestellt wird, soll ich mich nun intensivst selber unter Einnahme dieses

    Medikaments beobachten. Das mit dem Medikations-Tagebuch ist ein klasse Tipp!! Dank dir Smiley!!!


    Gruß


    Ninchen

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Venlafaxin...

    Hallo Ninchen,

    habe Venlafaxin auch schon mal einige Zeit genommen u es half mir sehr gut, meine Depressionen einzudämmen.
    Mir kam alles nicht mehr so schwer vor. Schließlich ging es mir so gut, dass ich sogar anzweifelte, je Depressionen gehabt zu haben!

    Es dauerte natürlich einige Zeit, bis der Spiegel im Blut aufgebaut war u die Wirkung voll entfaltet.

    Etwas steigerte es bei mir den Appetit, was ja einige ADs als Nebenwirkung haben. War aber nicht so extrem.

    Alles Gute für Dich!

    LG Emely

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Venlafaxin...

    Hallo ninchen73,

    ich hatte heute erst zu dem Thema was geschrieben (eigene Erfahrungen mit Venlafaxin). Ich setzt mal den Link hier hin:

    http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachsene-medikamente/22079-leichte-auspraegung-ads-hochsensibel-venlafaxin-morgens-abends.html


    Bei mir hat es recht gut geholfen mich zu stabilisieren, allerdings erst ab einer Dosis von 150 mg aufwärts am Tag. Ich bin dann bis 300 mg hoch (beim ersten mal) und dann beim zweiten mal (etwas später) auch auf 225 mg. Gegenwärtig nehme ich wegen anderer Medikamente nichts, bin dadurch aber auch wieder deutlich emotionaler (auch angreifbar) geworden.

    MfG
    Chaoticus

  7. #7
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Venlafaxin...

    http://de.wikipedia.org/Venlafaxin

    da werden Sie geholfen

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Venlafaxin...

    Emely schreibt:

    Es dauerte natürlich einige Zeit, bis der Spiegel im Blut aufgebaut war u die Wirkung voll entfaltet.
    Hi Emely,

    wie ging es dir in der Zeit bis das Velafaxin gewirkt hat?

    lg Johny

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Venlafaxin...

    Hallo Ihr,

    habe auch einige Zeit Antideppressiva genommen und es hat gut geholfen. Meine Situation, depressiv zu werden entstand aus einer Mobbingsituation heraus. Als diese Situation überstanden war, habe ich die Dosis reduziert und bin jetzt ohne Medikamentation. Festzustellen ist, dass die Einnahme regelmäßig und bei Neubeginn die positive Wirkung etwas später einsetzt.
    Bezogen auf ADHS kann ich für mich sagen, dass ich kurzfristig auch dachte, dass ich mit der Einnahme von Psychopharmaka besser zurecht komme, aber das hat sich bei mir nicht bestätigt.

    alles Liebe

    Frustrations

Ähnliche Themen

  1. Venlafaxin
    Von mulla im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 13:22
  2. Erfahrung mit Venlafaxin
    Von Gundelelfe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 10:09
  3. Duloxetin Venlafaxin
    Von ianna im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 00:10
  4. Venlafaxin
    Von Karin68 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 13:21
  5. Medikinet+Venlafaxin
    Von Domsen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 2.09.2010, 14:21

Stichworte

Thema: Venlafaxin... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum